13.10.2014, 09:10 Uhr

Start in neue Saison mit 3:1-Sieg

(Foto: URW)

Bundesliga-Volleyballer aus dem Waldviertel feiern einen gelungenen Meisterschaftsauftakt.

ZWETTL (bs). Vergangenen Samstag stand in der Sporthalle Zwettl das erste Volleyball-Bundesliga-Match für die Männer der Union Volleyball Waldviertel auf dem Programm. Gegen die Gäste aus Weiz rechneten Fans und Mannschaft im Vorfeld mit drei Punkten und einem klaren Heimsieg. Diesen Ansprüchen sollte man an diesem Abend gerecht werden.
Die ersten beiden Abschnitte waren eine klare Sache für die Hausherren. Mit 25:16 und 25:18 schien das Spiel nach drei Sätzen rasch sein Ende zu finden. Doch die Gäste kämpften sich zurück und nahmen den Waldviertlern den dritten Abschnitt mit 23:25 ab. Auch im vierten Durchgang entwickelte sich ein offener Schlagabtausch – diesmal mit dem besseren Ende für die Heimmmannschaft. Sie sicherten sich Satz vier mit 26:24 und somit das Match mit 3:1.
Weitere drei Punkten sollten am kommenden Samstag im Heimspiel gegen Enns folgen. Spielbeginn ist wieder um 19 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.