29.11.2017, 00:00 Uhr

Schweiß-Pionier des Waldviertels

Ein Beitrag der Baureportage

OBERSTRAHLBACH. Nach Erhalt des Zertifikates nach EN 1090 kann sich Stundner Stahl- und Metallbau als Pionier des Waldviertels bezeichnen. Diese Auszeichnung wird im Unternehmen seit 15.12.2011 geführt.
Durch eine intensive Ausbildung der Schweißer ist es möglich, im Zuge der Produktion einen hohen Standard zu gewähren.
Umfassende Qualitätsanforderungen sind für Stundner nicht nur ein Schlagwort, sondern garantiert die Einhaltung der erforderlichen Normen. Die Schweißaufsicht obliegt dem Gschäftsführer Andreas Stundner. Dadurch ist die Firma in der Lage nach Auswahl der Ausführungsklasse die nötige Schweißdokumentation den Kunden zu unterbreiten.
Eine weitere Neuanschaffung ermöglicht es komplette Schriftzüge und Daten, sowie die CE-Kennzeichnung in das jewilige Bauteil einzugravieren.
"Im Interesse unserer Kunden haben wir uns einer strikten Qualitätspolitik nach EN1090 verpflichtet. Gefertigte Produkte von uns werden dies bestätigen", so Andreas Stundner.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.