30.05.2016, 11:17 Uhr

Betreuung: Die Ferien sind ein "Kinderspiel"

„Waidhofen ist ein attraktiver Ort für Familien", sagt Bürgermeister Werner Krammer. (Foto: Magistrat)

Kinderbetreuung: Zwei Beispiele, wie versucht wird Familie, Beruf und die Ferienzeit zu vereinbaren.

BEZIRK AMSTETTEN. Die Schließtage in Kindergärten und Schulen stellen Familien oft vor große organisatorische Herausforderungen. Ein Blick, etwa nach Waidhofen, zeigt, wie Gemeinden ihre Bevölkerung unterstützen, damit Familie und Beruf auch in den Ferien gut vereinbar bleiben.

Ferienbetreuung in Waidhofen

"Deshalb bieten wir Eltern mit der Ferienbetreuung für Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren eine Hilfestellung an", so Bürgermeister Werner Krammer. Eine Betreuung für Kindergarten- und Volksschulkinder ist während des Großteils der Ferien möglich.
Die Kinder müssen nur vorher zur Ferienbetreuung angemeldet werden. Das Formular für die Anmeldung erhalten Eltern in den jeweiligen Kindergärten oder Volksschulen.

Betreuung für die Kleinsten

„Der Bedarf ist sehr groß“, berichtet die zuständige Magistratsmitarbeiterin Ursula Schoderböck. Die Ferienbetreuung findet wochentags von 7 bis 16 Uhr statt. Ausgenommen ist die letzte Ferienwoche. Hier gibt es keine Ferienbetreuung. Auch für die kleinsten Waidhofner gibt es eine Betreuungsmöglichkeit im ProMami-Studio. In der Zwergenschaukel werden Kinder unter drei Jahren betreut. Im August hat die Zwergenschaukel allerdings zwei Wochen geschlossen.

Die Umdasch Sommerwochen

Doch nicht nur vonseiten der Gemeinden und einzelner Vereine gehen derartige Initiativen aus. So laden etwa die Umdasch Foundation und Teach For Austria Schüler zwischen 10 bis 15 Jahren vom 25. Juli bis 5. August zu den Umdasch Sommerwochen ein. Am Vormittag steht Lernen auf dem Programm. Rechnen, Lesen und Sprachen werden spielerisch vermittelt. Am Nachmittag heißt es dann die Ferien genießen: sporteln, Theater spielen, Musik machen, Filme drehen oder experimentieren.


Zur Sache:
Für die Kinderwird in Waidhofen eine Pauschale von 28 Euro pro Woche eingesammelt. Für Geschwister gibt es eine Staffelung. Infos und Anmeldung: Ursula Schoderböck, 07442 511 201, ursula.schoderboeck@waidhofen.at

Die Umdasch Sommerwochen finden von Montag bis Freitag (8 bis 16 Uhr) in der Mittelschule Amstetten statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Infos und Anmeldung: www.umdasch.com/sommerwochen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.