Alles zum Thema eltern

Beiträge zum Thema eltern

Wirtschaft
Bei den Eltern herrscht große Unzufriedenheit beim Angebot der Ferienbetreuung in Kindergärten.

Befragung
Eltern unzufrieden mit Ferienbetreuung im Kindergarten

Bei einer Elternbefragung durch die Arbeiterkammer zeigten sich mehr als die Hälfte der Eltern mit dem Angebot der Ferienbetreuung in Kindergärten unzufrieden. OÖ. Die Semesterferien sind ein jährlich wiederkehrendes Problem für viele Familien. Vor allem in den ländlichen Gemeinden haben die Eltern Schwierigkeiten damit, die Betreuung ihrer Kinder zu organisieren. Laut einer aktuellen Elternbefragung der Arbeiterkammer haben 23 Prozent der befragten Personen angegeben, dass der Kindergarten...

  • 15.02.19
Lokales

„Was will Ihr Kind werden?“: Projektabschluss in Heidenreichstein

"Das Wichtigste ist, dass man Freude hat", waren sich alle Vortragenden in der Druckerei Janetschek einig. HEIDENREICHSTEIN (red). „Was will Ihr Kind werden?“ lautet der Titel eines Berufsorientierungsprojektes der Waldviertel Akademie und der NÖ Regional GmbH, welches gemeinsam mit vielen Partnern am Dienstag in Heidenreichstein umgesetzt wurde. Es war gleichzeitig der Abschluss einer zweijährigen Serie mit insgesamt acht Veranstaltungen. „Wir wollen den Eltern und Erziehungsberechtigten...

  • 14.02.19
Lokales
<f>Die zwei Direktoren</f> Andreas Schmid (NMS Anton Auer) und Bernhard Thaler (NMS Aloys Weissenbach) werben für ihre Schulen.
2 Bilder

Neue Mittelschulen Anton Auer und Dr. Aloys Weissenbach arbeiten Hand in Hand
Zukunftsmodell für die zwei Telfer Mittelschulen

TELFS. "Hand in Hand" heißt nicht nur das Motto bei der Nordischen Ski-WM in Seefeld, auch für die beiden Mittelschulen des Sprengels Telfs, die in der Zeit vom 18. bis 20. Februar die Eltern und ihre Kinder für sich gewinnen wollen. In dieser Zeit läuft bei den Telfer Mittelschulen die Anmeldung für das Schuljahr 2019/2020. NMS-Lehrer Andreas Schmid, auch Pfaffenhofer Bürgermeister, ist mit Schulanfang 2018 von Stams in die NMS Anton Auer gewechselt und hier nun als Direktor tätig. Er und...

  • 12.02.19
Lokales
Notfallmamas sind da, wenn die Eltern nicht können.

Kinderbetreuung
Eine Mama für den Notfall

Der Verein Kinder in Betreuung (KiB) hat eine Initiative gegründet, die Familien unterstützt, denen im Krankheitsfall des Kindes eine Betreuungsperson fehlt - die Notfallmamas. Betreuerinnen werden dringend gesucht. WIEN. Was tun, wenn das Kind krank ist, aber weder Mutter noch Vater zu Hause bleiben können und auch die Großeltern nicht zur Verfügung stehen? Dafür gibt es die so genannten Notfallmamas. Der Verein KIB - Kinder in Betreuung - organisiert seit 1998 Betreuung für Kinder zu...

  • 12.02.19
Lokales
Viele Fahrplanänderungen wurden auf Beschwerden Betroffener hin geändert – auch Dank BezirksRundschau-Aufruf.
3 Bilder

Nach Beschwerden
Neuer Bus-Fahrplan tritt ab 17. Februar in Kraft

BezirksRundschau-Initiative wegen vieler Probleme beim Busverkehr war Erfolg – neuer Fahrplan kommt. BEZIRK (ebd). Mehr als 40 Beschwerdebriefe haben nach dem Aufruf der BezirksRundschau die Redaktion erreicht. Diese wurden an den Verkehrsverbund weitergeleitet. "Die Anregungen, die von ihren Lesern kamen, haben unsere Verkehrsplaner berücksichtigt. Genauso wie das Feedback, das wir direkt von unseren Fahrgästen bekommen haben", so der Pressesprecher des OÖ Verkehrsverbundes, Klaus Wimmer,...

  • 12.02.19
Freizeit
4 Bilder

Haustiermesse Wien - der Countdown läuft
Haustiermesse Wien 2019

Am 2.+3. März 2019 10-18h in der Marx Halle Bald ist es wieder soweit. Am 2.+3. März treffen sich dann wieder zehntausende Tierfreunde zur größten Veranstaltung für alle Freunde von Hund, Katze, Nager, Insekten und Spinnen in der Marx Halle im dritten Wiener Gemeindebezirk. Auf über 11.000 Quadratmetern verkaufen mehr als 200 Aussteller aus ganz Europa alles fürs geliebte Tier. Durch den massiven Umbau im Herbst 2018 ist die MARX Halle als Veranstaltungsstätte noch attraktiver und auch...

  • 07.02.19
Lokales

Ein herzliches Willkommen in Schrems

SCHREMS (red). Den Eltern der neugeborenen Babys aus Schrems, das sind Lena Seiler, Lea Brantner, Fabio Glaser, Jana Zorn, Anna Siegl, Jana Strasser, Adrian Glaser und Elea Tollar, wurden von Bürgermeister Karl Harrer und Stadträtin Gabriele Beer sowie von Büchereileiterin Maria Waltenberger die Willkommensgeschenke der Stadtgemeinde und der Stadtbücherei überreicht.

  • 05.02.19
Freizeit
Treffpunkt EKiZ Kitzbühel.

EKiZ Kitzbühel
Begegnungsort EKiZ: Treffpunkt, Beratung

KITZBÜHEL. Ein Offener Treffpunkt findet jeden Donnerstag von 9 bis 11 Uhr statt. Zu diesem Treffpunkt können alle Interessierten ohne Anmeldung vorbeikommen. Jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat findet die Mutter-Eltern-Beratung mit einer Hebamme und einer Ärztin statt (9 - 10.30 Uhr, für Mütter & Väter). Info: EKiZ, Hornweg 28, 05356/75280-560 / ekiz@sozialsprengel-kaj.at / www.sozialsprengel-kaj.at

  • 02.02.19
Freizeit
Toni Knittel ist „Bluatschink"

Familien-Konzert
Bluatschink im Gewäxhaus Ennsdorf

ENNSDORF. Am Dienstag, 12. Februar, findet im Gewäxhaus Ennsdorf ein Familienkonzert von Bluatschink statt. Hinter Bluatschink versteckt sich der Musiker Toni Knittel, der seinen Namen von einem Fabeltier aus dem Lech hat. Über die Jahre hinweg hat er neben vielen CDs für die Erwachsenen („Funka fliaga“, „I han di gera“) auch immer Musik für Kinder gemacht. Bei diesen ganzen Programmen kamen bei den Kinder vor allem jene Songs gut an, bei denen sie so richtig von Herzen lachen konnten. Und...

  • 31.01.19
Lokales
Der engagierte EKiZ Vorstand (v.l.) 
Barbara Lechner (Obfrau Stv.), 
Sonja Hotter (Obfrau) und 
Mag. Nicol Kaltschmid (Schriftführerin) 
beim Jubiläumsfest 2018
mit der jüngsten Besucherin Anna
2 Bilder

Eltern-Kind-Zentrum Kramsach und Umgebung
Ein Platz für alle werdenden Eltern und Familien mit Kindern

Das Eltern-Kind-Zentrum startet nach einem sehr viel gefeierten und geglückten Jubiläumsjahr 2018 voll Optimismus ins neue Jahr 2019. Im vergangenen Jahr haben erstmals alle Gemeinden der Region die Arbeit des EKiZ Kramsach für die Familien in der Region finanziell unterstützt. „Wir waren immer bestrebt ein innovatives Angebot für die Familien zu gestalten und trotz Investitionen eine ausgeglichene Bilanz zu erwirtschaften“ erklärt die langjährige Geschäftsführerin und Obfrau Stv. Barbara...

  • 31.01.19
Lokales
<f>Eltern-Kind-Zentrum Klagenfurt:</f> Andrea Cechak-Pötscher ist seit vier Jahren Obfrau des gemeinnützigen Vereins

Seit 30 Jahren ein Raum für Familien

Seit 30 Jahren bietet das Eltern-Kind-Zentrum viele Kurse, Treffs und Workshops für Familien an. KLAGENFURT (lmw). Das Eltern-Kind-Zentrum (EKIZ) feiert heuer sein 30-jähriges Bestehen. "Wir sind stolz auf dieses Jubiläum und freuen uns, weiterhin tolle Angebote für Eltern und Kinder anbieten zu können", sagt Obfrau Andrea Cechak-Pötscher. Mamas gründeten Verein Das EKIZ ist ein gemeinnütziger Verein und wurde 1989 gegründet. Am Anfang hat sich eine Gruppe von Müttern...

  • 30.01.19
Lokales
Je größer die Kinder werden, desto mehr Distanz gibt es.
2 Bilder

Dr. Philip Streit: Wenn das Loslassen schwer fällt

Dr. Philip Streit gibt Tipps, wie man seine erwachsenen Kinder gehen lässt. "Helicoptering": Die Überfürsorge die eigenen Kinder betreffend scheint die Herausforderung unserer Zeit geworden zu sein. Man will alles kontrollieren und vorbereiten, damit ja nichts passiert. Loslassen wird dann zur Kunst, wobei das Kinderkriegen und Erziehen an sich ein einziger Loslass-Prozess ist. Die Sorge und der Beschützerinstinkt können sehr leicht übertrieben werden, was zu Trennungsängsten führt und in...

  • 30.01.19
Wirtschaft
19 Bilder

Bei SBOT
Zwischen Schraubstock und Aerospace-Zubehör

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Jugendlichen, die handwerklich begabt sind, eröffnen sich bei Schoeller-Bleckmann Oilfield Technology eine Reihe von Möglichkeiten. Beim Tag der offenen Lehrwerkstätte am 26. Jänner konnten Jugendliche (und ihre Eltern) Einblicke in die Ausbildung in der hauseigenen Lehrwerkstätte werfen. Am Ende des Besuchs wurde zwischen den teuren Maschinen noch gespeist. SBOT hat vor zwei Jahren die ersten Schritte gesetzt, um auch Bauteile für die Luftfahrtindustrie zu produzieren. "Da...

  • 27.01.19
Leute
Bereits im vergangenen Jahr war das Narrenfest des EKIZ Fürstenfeld bei Klein und Groß ein Riesenerfolg. Auch dieses Jahr wird am Faschingsdienstag, 5. März 2019 zum Faschingsfest geladen.

Für Groß und Klein
Spiel und Spaß beim Narrenfest des EKIZ Fürstenfeld

FÜRSTENFELD. Unter dem Motto "Von RIESENgroß bis ZWERGENklein" lädt das EKIZ Fürstenfeld auch dieses Jahr am Faschingdienstag, 5. März 2019 zum Narrenfest in die EKIZ Räumlichkeiten im Dachgeschoss des JUFA Fürstenfeld ein. Von 14.14 bis 17.17 Uhr warten Faschingskrapfen, Ballontiere, Kindercocktails, ein großes Buffet gegen freiwillige Spende, Kinderschminken, eine Ballondusche und viel Tanz, Spiel und Spaß auf alle großen und kleinen Gäste. Verkleidungen sind natürlich gerne...

  • 24.01.19
Lokales

Was will Ihr Kind werden? Infoabend für Eltern in Heidenreichstein

HEIDENREICHSTEIN / BEZIRK (red). Nachdem 2016 und 2018 bereits sieben erfolgreiche Veranstaltungen durchgeführt und von großem Erfolg gekennzeichnet waren, führt die Waldviertel Akademie gemeinsam mit Partnern die Informations-Reihe „Was will ihr Kind werden?“ auch 2019 fort. Der nächste Informationsabend für Eltern findet am Dienstag, 12. Februar um 19 Uhr in der Druckerei Janetschek statt. „Was G‘scheites lernen" Was will Ihr Kind werden? Eine Frage, die sich viele Eltern von 13 bis...

  • 23.01.19
Lokales

Kommentar
Und trotz alledem kann er aufregen, der Hanfomat...

Natürlich darf in den Hanfprodukten, die Erwachsene beim "Hanfomat" in Bruck (Artikel siehe unten) erhalten, nur ein sehr geringer THC-Wert enthalten sein. THC ist jener Stoff, der die bekannt-berauschende Wirkung hervorruft. Die legalen, im Trend liegenden Hanf-Produkte hingegen sollen dank ihres Wirkstoffes CBD nicht nur harmlos, sondern sogar gesundheitsfördernd sein. Und natürlich sind Alkohol und Nikotin der Gesundheit abträglich, aber darum wird - so scheint es zumindest - von der...

  • 23.01.19
Lokales

Gedenkfeier für Sternenkinder

Klinischen Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe des Universitätsklinikum Tulln lud am 7. Dezember 2018 zur Gedenkfeier für Sternenkinder. TULLN (pa). Am Freitag, 7. Dezember 2018, fand in der Kapelle des Universitätsklinikums Tulln um 18 Uhr wieder eine Gedenkfeier für Kinder statt, die vor, während oder nach der Geburt verstorben sind. Jeden 2. Sonntag im Dezember ist internationaler Sternenkinder-Gedenktag: Beim sogenannten „worldwide candle lighting“ zünden Menschen in jeder...

  • 17.01.19
  •  1
Freizeit

Knigge Workshop in Donaustadt/Polgarstraße 30a
Kniggs von Kinderknigge zu Besuch bei Zeit!Raum in der Polgarstraße 30a

KNIGGS – das lustige Maskottchen von #KinderKnigge kommt wieder! Und zwar schon diesen Samstag den 19.1. um 9:30 Uhr! Beim Workshop im RÄP- Räume der Polgarstraße können Kinder und Eltern gemeinsam was Neues über den richtigen Umgang mit dem Handy lernen. Der Workshop ist kostenlos. Anmeldung bitte unter: + 43 1 20 20 525! Café, Kakao und Kuchen werden auch gereicht! Seid dabei 👀🤗👍📲👩‍👧👨‍👦☕️🍪

  • 15.01.19
Lokales

Kleinregion Junior lud zu Beikost-Workshop mit Karin Opelka

GMÜND (red). Das Thema Beikost ist für die meisten Eltern sehr spannend. Wann starte ich am besten damit? Welche Lebensmittel sind für den Einstieg geeignet? Worauf sollte man bei der Auswahl der Lebensmittel achten? Antworten auf diese Fragen gab es beim Beikost-Workshop im Rahmen von „Kleinregion Junior“, bei dem Kleinregionsmanagerin Viktoria Prinz als Expertin Still- und Trageberaterin Karin Opelka begrüßen konnte. Großes Interesse Dass der Start in die Beikostphase viele Eltern...

  • 15.01.19
Lokales
Mit dem Elternbildungskalender wollen sie die Lungauer Eltern bestens informiert: Monika Weilharter (Forum Familie Lungau), Maria Zehner und Robert Grießner (beide Salzburger Bildungswerk).

Service
Wo sich Eltern im Lungau ausbilden können

Lungauer Elternbildungskalender für das erste Halbjahr 2019 ist erschienen. LUNGAU. Der Lungauer Elternbildungskalender mit Angeboten für Eltern und Familien von Jänner bis Juni 2019 ist vor kurzem erschienen. Der Kalender ist ein Kooperationsprodukt des Forum Familie Lungau und des Salzburger Bildungswerks. Mit dem Kalender will man Lungauer Eltern über die Angebote in der Region informiert. Das Druckwerk ist im Sozialzentrum Tamsweg im "Q4" erhältlich. "Hängt in vielen Haushalten" „Bei...

  • 14.01.19
Freizeit
5 Bilder

Favoriten
Helmut Zilk-Park

Der Helmut Zilk-Park im Sonnwendviertel im 10.Wiener Gemeindebezirk Favoriten war heute trotz dem Nieselregen stark frequentiert. Die wirklich schlauen Sportgeräte verführen Große und ganz Kleine zum Klettern, Hüpfen, Balancieren. Ich gehe das nächste Mal bei gutem Wetter, ohne Damentasche und in Turnschuhen hin und werde auch alles - oder vieles - durchprobieren. Schlau sind die Geräte, weil sie einfach, ganz stabil und sicher gebaut sind, trotzdem überraschend und einladend. So muss es sein....

  • 13.01.19
  •  2
  •  1
Lokales
Ungebrochener Geburtentrend im Uniklinikum Tulln.

Universitätsklinikum Tulln
Anzahl der Geburten im Jahr 2018 weiterhin hoch

TULLN (pa). Seit Längerem steigt die Geburtenzahl im Universitätsklinikum Tulln stetig an. Dies ist nicht nur ein Ausdruck des Vertrauens in die Klinische Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe des Universitätsklinikums Tulln, sondern auch Folge der engen Zusammenarbeit mit der hauseigenen Neonatologie, welche die Versorgung der Schwangeren und der Neugeborenen unterstützt. Waren es 2015 noch 943 Geburten, stieg die Anzahl 2016 auf 1.038 und erreichte 2017 den bisher höchsten Wert von...

  • 11.01.19