14.06.2016, 10:14 Uhr

Hot Spot! prämiert nachhaltige Projekte in der Region

(Foto: Kommhaus)
BEZIRK. Die Initiative Hot Spot! Innviertel ist in vielen Bereichen der Regionalentwicklung aktiv. Im Herbst wird erstmals der neu geschaffene Hot Spot! Innviertel Award für besondere Verdienste in der Region verliehen. Die Wertung erfolgt in den drei Kategorien Bodenständigkeit, Innovation und Lebensqualität. Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder der Initiative Hot Spot! Innviertel. Die Einreichfrist endet am 1. August.

Die textliche Einreichung erfolgt in Form frei formulierter Beschreibung des Projekts im Umfang einer Seite und maximal drei Fotos. Mittels Onlinevoting erfolgt eine erste Vorauswahl, anschließend trifft die Jury, bestehend aus den Mitgliedern des Steuerkreises von Hot Spot! Innviertel die Auswahl der Finalisten. Die Verleihung der Auszeichnungen findet am 13. Oktober im neuen Future Dome bei Fill in Gurten statt. Dabei werden die einzelnen Siegerprojekte vorgestellt.

In einer eigenen Identiting Charta wurde eine klare Philosophie für die Aktivitäten der Initiative Hot Spot! Innviertel definiert. Darin sind auch die Werte des Innviertels, Lebensqualität, Bodenständigkeit und Innovation, festgeschrieben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.