03.05.2016, 06:00 Uhr

Heimatleuchten: Bertl Göttl über den Dächern Wiens

Bertl Göttl moderiert über den Dächern von Wien. (Foto: Degn Film)

Für die Sendung Heimatleuchten in Servus-TV flog Bertl Göttl über Wien. Ausgangspunkt: Die Meidlinger Kaserne.

MEIDLING. Wien, Wien nur Du allein - vieles meint man von der Stadt an der Donau zu wissen und zu kennen. Bertl Göttl entdeckt die Hauptstadt Österreichs jedoch aus einer ganz besonderen Perspektive: von oben. Er lädt ein zu einer exklusiven Reise über die Dächer von Wien, die atemberaubende Ein- und Ausblicke bietet.

Wenn neben den blühenden Kastanienbäumen in der Prater-Hauptallee pünktlich zum 250. Geburtstages des Vergnügungsparks die Gondeln des Riesenrades erneuert werden, wenn hoch über dem Verkehrsgetümmel der Ringstraße das Dach der Votivkirche neu gedeckt wird und wenn sich mitten in der Stadt Dachlandschaften in Frühlingsgärten verwandeln, dann ist Bertl Göttl nicht mehr am Boden zu halten. Auf Türmen, in Kuppeln und Dachböden, entlang von Dachgiebeln und Schornsteinen begleitet er Dombaumeister, Steinmetze, Denkmalschützer, Imker, Hobbygärtner und Sternenforscher zu ihren luftigen Arbeitsplätzen, die oftmals auch Rückzugsorte für Mensch und Tier sind.

So zum Beispiel wenn Dombaumeister und Steinmetz im Dachgeschoß des Stephansdoms musizieren oder Bienen direkt vom Dach des Wiener Rathauses zum Honigsammeln ausschwärmen. Spektakulär wird es für Bertl auf Einladung der Flugpolizei, die ihn zu einem Übungsflug über die Dächer von Wien mitnimmt.

Bertl Göttl moderiert auch diese Folge der Sendung "Heimatleuchten" der Degn Film. Die Sendung wird am Freitag, dem 20. Mai 2016, um 20.15 Uhr in Servus TV ausgestrahlt.

© Fotos und Text: Degn Film
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1 1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.