28.04.2016, 10:21 Uhr

Spendenaktion mit gehäkelten Stressbällen

Nondorf: Cool with Wool | Seit kurzem habe ich mein Hobby, das Häkeln und Stricken, zu einem Nebenverdienst gemacht. Als ich vom Schicksal der 4-jährigen Jessica Haider aus Liebenau erfahren habe, hat mich das so berührt, dass ich unbedingt helfen wollte.
Jessica hat seit fast einem Jahr Leukämie und schon unzählige Bluttransfusionen, Stammzellenspenden, eine Chemotherapie und Knochenmarkstransplantation durchgemacht. Um die Eltern der insgesamt 5 köpfigen Familie finanziell bei Fahrt- und Medikamentenkosten zu unterstützen habe ich die Aktion 'Häkelbälle für Jessica' gestartet.
Mit 10 anderen Häklerinnen sind rund 750 mit Reis gefüllte, gehäkelte Stressbälle entstanden.
Am Eurojack in Langschlag sollte das ganze über die Bühne gehen, dafür habe ich zusätzlich spezielle Axtwurf (Disziplin beim Eurojack) Topflappen entworfen.
Im Vorfeld war der Ansturm auf die Stressbälle sehr groß und am 23.+24.4. in Langschlag erst recht.
Somit konnte ein tolles Ergebnis von insgesamt EUR 4.383,80 erreicht werden.

Auf diesem Weg ein herzliches Danke an alle, die bei dieser Aktion geholfen haben:
Bei meiner Tochter, die mich erst auf die Idee mit den Stressbällen gebracht hat, bei Fr. Säuerl aus Heidenreichstein, die über 10 kg Wolle gespendet hat und bei allen Häklerinnen, die die letzten Wochen so gut wie jede freie Minute gehäkelt haben. Danke speziell hier an meine Mama, die alleine fast 200 Bälle gefertigt hat!!!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.