17.08.2016, 21:01 Uhr

Renaissancefest in Schloss Ambras

Bunte sowie historische Kostüme waren angesagt.
Innsbruck (mr). Seit 1995 treffen sich einmal jährlich Kinder, Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel aus dem In- und Ausland um durch Schloss und Park zu wandeln und Musik, Kunst und Kultur zu genießen. Besonders schön ist dieses Eintauchen in die Renaissance, wenn die Besucher verkleidet zum Fest kommen und sich unter die KünstlerInnen und SchaustellerInnen in prächtigen historischen Kostümen mischen. Das Fest hatte wieder einiges für die ganze Familie zu bieten: Gaukler und Narren, Stelzengeher und Tänzer, Bastelstationen, Puppentheater und Konzerte sowie Führungen für Kinder und Erwachsene im Schloss standen auf dem Programm. Die zahlreichen Besucher aus Nah und Fern waren jedenfalls begeistert und das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite..
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.