Amras

Beiträge zum Thema Amras

Lokales
4 Bilder

Amraser Matschgerer
Matschgerbrauchtum in Amras.

Tradition und Brauchtum den ganzen Tag in Amras am unsinnigen Donnerstag! In Amras wird der unsinnige Donnerstag als Feiertag bezeichnet. Schon um vier Uhr in der Früh beginnen die Schellenschlagen mit ihrer Runde durch das Dorf. Am Vormittag drehen dann die Goaslschnöller und die Karner ihre Runden, während die Feuerwehr für die bevorstehende Versteigerung Gebrauchtgegenstände sammelt.. Ab 13.00 Uhr Beginn des traditionellen Schellenschlagen im Dorf. Ebenfalls um 13.00 Uhr beginnt die...

  • 16.02.20
Lokales
Die Faschings-Organisatoren warten gespannt auf die UFO-Landung.
2 Bilder

Faschingsdienstag
Landende UFOs und vieles mehr für die Unterhaltung

INNSBRUCK. Im legendären Sandwirt in der Koatlackn (St. Nikolaus) präsentieren Bernhard Vettorazzi (Stadtmarketing) und Vizebürgermeister Franz X. Gruber die kommenden Höhepunkte im Innsbrucker Fasching. Im Mittelpunkt die Devise "Die Hetz & Gaudi muß man sich selber machen", die einst Hilde Zach ausgegeben hat. Bunter FaschingDer Innsbrucker Fasching präsentiert sich 2020 durchaus vielfältig. In Amras, Arzl, Hötting oder Mühlau wird das traditionelle Brauchtum intensiv gelebt. Besonders...

  • 29.01.20
Lokales
Beim 20. Neujahrsempfang in Amras (v.l.): Bürgermeister Georg Willi, Ferdinand Neu (Obmann der AG Amras), Hannes Haidacher (Obmann MK Amras), Pia Lazari und Franziska Heis (Dirigentinnen Kids Club), Christian Bramböck, Autor Georg Fabjan und Stadträtin Elisabeth Mayr

Amras
20. Neujahrsempfang mit Highlight aus und um Amras

AMRAS. Die Amraser blicken anlässlich des 20. Neujahrsempfangs auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Der gut 5.200 einwohnerstarke Stadtteil ist einer der aktivsten, was auch den 20 Vereinen geschuldet ist. BegrüßungBürgermeister Georg Willi ist viel und gerne in Amras, wie er in seiner Begrüßungsansprache bestätigt: „Egal ob ich zum Neujahrsempfang, zum Amraser Schloss- oder zum Dorffest komme, es ist immer ein Erlebnis. Der Zusammenhalt und das Engagement der Amraserinnen und Amraser um...

  • 27.01.20
Lokales
2 Bilder

Matschgerzeit in Amras.
Matschgerzeit in Amras

Sg. Redaktion.  Hätte wieder einmal einen Kulturbericht aus Amras. Wäre sehr nett, wenn Sie den Bericht im Innsbrucker Stadtblattl bringen könnten. Am Freitag den 24. Jänner 2020 veranstalten die Amraser Matschgerer schon zum 27-mal das Matschgerer und Mullerschaug`n im Gemeindesaal Amras. Neben den eigenen Matschgerern, werden noch weitere sechs Gastgruppen für ein abwechslungsreiches Programm sorgen. Für beste Stimmung sorgt die Band Just4Fun! Am Samstag den 25. Jänner 2020 ist dann...

  • 09.01.20
Lokales
3 Bilder

Tummelplatzfeier
Kinderweihnacht am Tummelplatz.

Am Heiligen Abend um 16 Uhr fand am Tummelplatz, oberhalb von Amras, die tratitionelle Kinderweihnacht statt. Trotz schlechtem Wetter kamen sehr viele Eltern mit ihren Kindern zu dieser sehr schönen, eindrucksvollen Feier, die vom Tummelplatzverein alle Jahre veranstaltet wird. H.E.

  • 26.12.19
  •  2
  •  1
Lokales
Realistisch echt: Die Großübung im Amraser Tunnel.
18 Bilder

Bildergalerie
Großübung im Amraser Tunnel

Am Samstag hielten die Einsatzkräfte eine Übung im Amraser Tunnel ab. INNSBRUCK. Zahlreiche Rettungskräfte übten den Ernstfall am Samstag, den 9. November. Ein Unfall im Amraser Tunnel forderte Rettung, Feuerwehren und Polizisten. Der Tunnel war für die Übung zwischen 18 und 23 Uhr gesperrt.

  • 11.11.19
Lokales
Im Amraser Tunnel probt man am Samstag den Ernstfall: Dafür wird der Tunnel zwischen 18 und 23 Uhr gesperrt sein.

9. November
Amraser Tunnel zwischen 18 und 23 Uhr gesperrt.

Am kommenden Samstag üben die Einsatzkräfte und die ASFINAG für den Ernstfall: Im Tunnel Amras (A 12 Inntalautobahn) simuliert die Feuerwehr Innsbruck zusammen mit dem Roten Kreuz, der ASFINAG und der Autobahnpolizei Schönberg einen Brand im Tunnel. INNSBRUCK. „Diese Übungen sollen möglichst nah an der Realität sein. Es geht um Abstimmungen und Koordination zwischen allen beteiligten Einheiten: von der Anfahrt bis zur Rettung und Versorgung von verletzten Personen. Das üben wir regelmäßig“,...

  • 07.11.19
Leute
Thomas Gasser (IKB) und Familie warfen sich in Schale.
20 Bilder

25 Jahre Schlossfest Ambras
25 Jahre Schlossfest Ambras

AMBRAS (mr). Alte Musik, historische Spiele, und kulinarische Leckerbissen – das Schlossfest Ambras am 15. August hatte wieder sehr viel zu bieten. Seit 1995 treffen sich einmal jährlich Kinder, Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel aus dem In- und Ausland um durch Schloss und Park zu wandern und Musik, Kunst und Kultur zu genießen. Besonders schön ist dieses Eintauchen in die Renaissance, wenn die Besucher verkleidet zum Fest kommen und sich unter die über KünstlerInnen und SchaustellerInnen in...

  • 18.08.19
Lokales
5 Bilder

Schloßfest in Amras
25 Jahre Schloßfest Amras.

Wie alle Jahre, strömten auch heuer wieder tausende Menschen zum Amraser Schloßfest. Es war ein Freudenfest für Erwachsene und ganz speziell für Kinder. Es gab auch gratis Konzerte im spanischen Saal und in der Schloßkapelle. Zu erwähnen wären noch die vielen herrlichen Kostüme. Auch unser Bürgermeister Georg Willi mit Gattin war unter den Kostümierten. Bei Gauklern, Stelzengehern, Jonglierern, tollen Spielbereichen und mittelalterlicher Musik ging der Nachmittag sehr schnell zu Ende. Es...

  • 16.08.19
Lokales
GR Gerald Depaoli (Team Gerechtes Innsbruck)

IVB
Erleichterung für Amraser

Seit die Linie 3 im Schienenersatzverkehr geführt wird, fuhren durch das dörfliche Amras Busse im zehnminuten-Takt, denn die langen Busse können an der Endhaltestelle der 3er nicht wenden. AMRAS. Das führte zu einigem Ärger bei Amrasern und auch das Team Gerechtes Innsbruck zeigte sich vor drei Monaten in einem ihrer Videos unzufrieden: „150 Mal pro Tag fahren diese stinkenden Dieselbusse durch unser Amras und das kann nicht sein“, postuliert Gerald Depaoli. Nun hat sich endlich eine Lösung...

  • 09.07.19
Lokales
7 Bilder

Amras - Innsbruck
Amraser Dorffest 2019.

Wie alle 2 Jahre gab es am letzten Wochenende am 5. und 6. Juli bei herrlichem Wetter das Amraser Dorffest, das natürlich sehr gut besucht war. Das Fest stand unter dem Ehrenschutz von Herrn Bürgermeister Georg Willi, Frau Vicebürgermeister Mag. Christine Oppitz Plörer und Vicebürgermeister Franz Xaver Gruber. Von unseren Partnerstädten Andechs und  Feldthurns kamen Musikkapellen und eine Trachtengruppe aus Andechs. Von der  RAIKA - Amras gab es zur ein tolles Luftballonsteigen zur Freude...

  • 07.07.19
  •  1
  •  2
Lokales
Derzeit steht das Denkmal beim Straßenbauhof auf dem Grund der IIG.
2 Bilder

Aus den 30ern
Eine „Grenzfigur“ am Straßenbauhof

Auf dem Gelände der IIG steht eine herrenlose Statue aus den 30ern, deren Zukunft ungewiss ist.  Eigentlich stand die Statue beim Soldatenfriedhof in Amras. Doch dann fing sie an zu bröckeln und wurde von dort entfernt. Jetzt verwittert sie langsam auf dem Gelände des Straßenbauhofes. „Gemacht wurde sie von einem Münchner Künstler, der bei uns nicht bekannt ist“, erklärt Lukas Morscher vom Stadtarchiv in Innsbruck. „Wenn Vereine oder Gremien etwas in Auftrag geben, wie beispielsweise eine...

  • 29.05.19
Lokales
Bei der Übergabe des Spendenschecks v.l.: Harald Lederer, Roman Ferdik (Soccer Team), Viola, Weltrekordhalter Thomas Oberhuber und Thomas Falger (ebenfalls Soccer Team)

„Help for Kids“-Spendenfonds hilft im Stubai
4.500 Euro Spende für Viola

Thomas Oberhuber aus Mils stellte Anfang Mai im Amraser Schwimmbad einen beeindruckenden Weltrekord auf: Er tauchte innerhalb von 24 Stunden die Strecke von 26,35 km (DNF Streckentauchen, ohne Flossen). STUBAI (tk). Bei der Aktion wurde zugleich fleißig für den "Help for Kids"-Spendenfonds des Soccer Teams gesammelt. 4.500 Euro konnten nun an die 9-jährige Viola aus dem Stubaital überreicht werden. Das Mädchen leidet seit seiner Geburt am sehr seltenen Gendefekt AMC (Arthrogryposis multiplex...

  • 15.05.19
Lokales
Hier hat Thomas Oberhuber eben den Weltrekord im Tauchen – 24 Stunden 26 km – geknackt.
4 Bilder

Weltrekord in Innsbruck
Der Milser Thomas Oberhuber hat es geschafft!

Der Milser Sportler Thomas Oberhuber belohnte sich nach 24 Stunden tauchen mit einer großen Pizza. MILS/IBK. Der Versuch eines Weltrekordes ist keine One-Man-Show. Wer das jetzt am besten weiß, ist der Milser Techniker Thomas Oberhuber. Vergangene Woche – vom 3. Mai, 16 Uhr bis 4. Mai, 16 Uhr – stellte er einen neuen Weltrekord im Tauchen auf: 24 Stunden tauchte der 46-jährige Sportler im Amraser Hallenbad durch. Er schaffte eine Distanz von 26.350 Metern und konnte damit den bisherigen...

  • 06.05.19
Lokales
3 Bilder

Frühjahrskonzert - Amras
Frühjahrskonzert der Stadtmusikkapelle Amras.

Am 12. April 2019 fand im neu eröffneten Haus der Musik in Innsbruck das tratitionelle Konzert der Stadtmusikkapelle Amras statt. Die musilalische Leitung hatte Kapellmeister Andreas Waldner. Das Programm war sehr Geschichtlich. Das Thema war"Könige, Fürsten und andere Herscher". Auch der Kidsclub konnte mit 2 Stücken mitwirken unter der Leitung der beiden Jugendorchesterleiterinnen Pia-Maria Lazzari undFranziska Heiss. Sehr gekonnt moderiert wurde dieser Konzertabend von Bernhard...

  • 14.04.19
  •  1
  •  1
Lokales
4 Bilder

Matschgerer inAmras.
Amraser Matschgerermesse.

Am Sonntag 20. Jänner fand in Amras eine Matschgerermesse statt. Die Messe zeleprierte Pfarrer Amos Baraza. Das musikalische hatte die Gruppe Die "Zommgschwoaßt'n. Nachher ging es zum Hotel Charlotte zu einem gemütlichen Frühschoppn.   H.E.

  • 21.01.19
Lokales
Beim 19. Neujahrsempfang in Amras (v.l.): Vizebürgermeister Franz X. Gruber, Stadträtin Mag.a Elisabeth Mayr, Bürgermeister Georg Willi, Franz Mayr (Bauerschaft Amras), Christina Mayr und Hansi Schapfl (Jungbauernschaft Amras), Vizebürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer und Mag. Ferdinand Neu (Obmann der Arbeitsgemeinschaft Amras)

Neujahrsempfang
Amraser Dorfgemeinschaft begrüßte das neue Jahr

Bereits zum 19. Mal lud die Arbeitsgemeinschaft Amras am Mittwoch zum traditionellen Neujahrsempfang ein. Unter den Anwesenden waren Bgm. Georg Willi, Vizebgm. Christine Oppitz-Plörer, Vizebgm. Franz X. Gruber, StRin Elisabeth Mayr, zahlreiche Mitglieder des Gemeinderates sowie Ferdinand Neu, langjähriger Obmann der Arbeitsgemeinschaft Amras. „Ich habe mich sehr über die Einladung zum Neujahrsempfang der Amraser Dorfgemeinschaft gefreut“, betonte Bgm. Georg Willi und setzte fort: „Amras ist...

  • 17.01.19
Lokales
Bernhard Egger beim Schafeinzug.
8 Bilder

Amraser Adventsonntage
Weihnachtsmarkt für einen guten Zweck

Heuer zum elften Mal sammelt Amras mit seinen Adventsonntagen für einen guten Zweck. Das vielseitige Programm wird mit dem Einzug der Schafe eingeläutet, die insbesondere den kleinen Besuchern viel Freude bereiten. Am 16.12. und 23.12. kann man diesen Adventmarkt noch kennenlernen. Für einen guten ZweckZum elften Mal finden die Amraser Adventsonntage heuer schon statt. Hier heißen eine Handvoll liebevoll dekorierter Stände mit festlich gestimmten Betreibern ihre Gäste aufs Herzlichste...

  • 14.12.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.