14.09.2016, 07:55 Uhr

Brecheln mit Radio Steiermark im Freilichtmuseum Vorau

Im Freilichtmuseum Vorau sind alle Arbeitsgeräte, die man zum Brecheln und zur Flachsverarbeitung benötigt, vorhanden
Die Volkskulturabteilung von Radio Steiermark gestaltet heuer eine Sendung, bei der altes Brauchtum bzw. alte bäuerliche Arbeiten vorgestellt werden.
Am 25. September wird vom ORF von 14 bis 16 Uhr eine Sendung über das „Brecheln - vom Flachs zum Leinen“ im Freilichtmuseum Vorau mit Publikum aufgezeichnet und danach in der Sendung „Unser Steirerland“ auf Radio Steiermark gesendet.
Die sechs Volkskulturmoderatoren Sepp Loibner, Ernst Zwanzleitner, Franz Putz, Paul Reicher, Daniel Neuhauser und Karl Lenz moderieren diese Sendung gemeinsam. Dabei werden viele Personen zu Wort kommen, die sich noch an das Brecheln erinnern können.
Natürlich gibt es auch Musik und Gesang aus der Region, das Vorauer Knopferlduo, Kramsuri, die FunkHausMusi, die Roanhupfer und das Duo Fritz und Sepp.
Die beiden Vorauer Schuhplattlergruppen organisieren diese einmalige Veranstaltung. Beginn ist um 10 Uhr mit einem Frühschoppen.
Personen, die sich an diese Bauernarbeit noch erinnern können, sind aufgerufen, beim Brecheln mitzuhelfen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.