Blasmusik

Beiträge zum Thema Blasmusik

Mit Video
Antonitag 2021 in Ottendorf an der Rittschein

OTTENDORF/R. Gerade in außergewöhnlichen Zeiten ist es wichtig, dass Traditionen gewahrt bleiben. Der heilige Antonius, der Große, auch Mönchsvater genannt, wird jedes Jahr am 17. Jänner in Ottendorf gefeiert. Diesmal an einen Sonntag, aber trotzdem ohne Kirtag und geselligem Beisammensein. Die Antonimesse wurde leider vor einer begrenzten Anzahl von Gläubigen feierlich von Stadtpfarrer Alois Schlemmer, Diakon Michael Gruber und Dechant Peter Rosenberger zelebriert. Die musikalische Umrahmung...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Harald Maierhofer
Die Musikvereine im Bezirk, im Bild die Trachtenmusikkapelle Ottendorf beim 140-Jahr-Jubiläum des Musikvereins Burgau im August letzten Jahres, können es kaum erwarten, wieder live aufzutreten.
Aktion Video 2

Fürstenfeld
Wann die Blasmusik wieder live aufspielt

Die Musikvereine unseres Bezirks waren im Lockdown sehr kreativ. Jetzt freuen sich aber alle auf einen baldigen Neustart. FÜRSTENFELD. Vor fünf Monaten feierte der Musikverein Burgau gemeinsam mit den Kapellen des Blasmusikbezirks Fürstenfeld sein 140-jähriges Bestehen. Damals glaubte wohl keiner, dass es die vorerst letzte Großveranstaltung sein werde. Seit September befindet sich die heimische Blasmusik im Lockdown. Auch die letzten gemeinsamen Proben liegen bereits Monate zurück. "Für uns...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
1 2

Turmbläser der TMK Ottendorf umrahmen Christmette

In jenen Tagen erließ die Regierung die Verordnung, alle Bewohner sollen zu Hause bleiben. Dies geschah bereits zum dritten Mal in diesem Jahr. Doch am Heiligen Abend dürfen vier Solisten in die Kirche gehen und die Christmette musikalisch umrahmen. So zogen auch vier Musikanten der Trachtenmusikkapelle Ottendorf in die Pfarrkirche um die Geburt Jesu würdevoll mitzufeiern. Als sie dort waren mussten Sie ihren Mundnasenschutz tragen und nur während ihre Musik erklang durften sie diesen abnehmen....

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Harald Maierhofer
Das beliebte Brauchtum des Neujahrsspielen zwischen Weihnachten und Neujahr kann coronabedingt heuer nicht stattfinden.
2

Fürstenfeld
"Neujahrsgeiger" müssen heuer zuhause bleiben

Blasmusikkapellen des Bezirk hoffen im Frühjahr 2021 wieder aufspielen zu können. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Das Jahr 2020 war auch für die heimischen Vereine kein leichtes. Fehlende Einnahmen durch Veranstaltungsabsagen sowie keine Zusammenkünfte, Trainings oder Proben. So auch bei der Stadtkapelle Fürstenfeld. "Den ersten Lockdown haben wir noch gut übertaucht, da wir im Sommer mit der Möglichkeit im Freien zu Proben wieder Licht am Ende des Tunnels vermutet haben. Alle waren gierig wieder zu...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Der Musikverein Burgau samt seinen Burgauberger Mitgliedern beging sein Jubiläum mit einem Frühschoppen und einer Mitgliederehrung im Freibadgelände.

Steirer und Burgenländer
Musikverein Burgau wurde heuer 140 Jahre alt

Das als Jubiläumsfeier geplante Bezirksmusikertreffen im Sommer fiel zwar dem Corona-Virus zum Opfer. Der Musikverein Burgau fand aber im Herbst mit einem Open-Air-Frühschoppen einen kleineren Rahmen, um sein 140-jähriges Bestehen zu feiern. Dem im Steirischen ansässigen Verein gehören seit seiner Gründung im Jahr 1880 ("Bürgerlicher Musikverein Burgau, Ostmark") auch buergenländische Musiker aus Burgauberg an, um ihrer Leidenschaft Blasmusik zu frönen. Obmann ist seit 2004 Siegfried Pöller,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
2 24

Quo vadis Blasmusik

Mit 25. Oktober 2020 tritt eine Covid-19 Maßnahmenverordnung des Sozialministeriums in Kraft, die dem Amateurbereich (Musikkapellen, Chöre) nur noch Proben und Aufführungen mit höchstens 6 Personen indoor und 12 Personen im Freien erlaubt. Die aktuelle Verordnung ist daher einem Lock-Down in der Blasmusik gleichzusetzen. Die Entwicklung der Coronainfektionen ist in der Steiermark, Österreich, in Europa und auf der ganzen Welt inflationär und es ist zu hoffen, dass die schmerzlichen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Harald Maierhofer
56

41 Jungmusiker bewiesen ihr Talent

Der Lockdown im Frühjahr traf auch Musikschulen und so wurde der Unterricht virtuell durchgeführt, berichteten die beiden Musikschuldirektoren Mag. Alfred Reiter und MMag. Robert Ederer. Die jungen Blasmusiker haben die Zeit jedenfalls bestens genutzt und sich mit viel Übung auf die Prüfungen zum Leistungsabzeichen vorbereitet. Das Ergebnis: 12-mal Junior, 14-mal Bronze, 9-mal Silber und 6-mal Gold wurde vor einer Prüfungsjury erspielt. In der höchsten Kategorie Gold waren dies Felix Pieber, MV...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Harald Maierhofer
21

Mit Blasmusik zum Gipfel!

Vor mehr als zwei Jahrzehnten als „Oldherrentour“ gestartet, machen sich jedes Jahr Musiker der Trachtenmusikkapelle Ottendorf einmal im Jahr auf den Weg. Dieses Jahr mit den speziellen Vorzeichen aufgrund der Coronasituation mit dem Motto: „Kann das Publikum nicht zur Blasmusik kommen, kommt die Blasmusik zu den Menschen“. Diesmal führte die musikalische Wanderung anspruchsvolle 20 km und rund 2000 Höhenmeter Antieg vom Koralpenparkplatz – Steinschober – Großer Spekkogel – Seespitz –...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Harald Maierhofer
12

Marina und Stefan sagten "JA"

Die Sonne strahlte mit dem frisch vermählten Paar Marina und dem Schlagzeuger und DJ Stefan Maninger vergangenen Samstag um die Wette als sie vor dem Standesamt Ottendorf an der Rittschein ihre Liebe amtlich machten und JA zueinander sagten. Mit einem Ständchen hat eine Abordnung der Trachtenmusikkapelle Ottendorf mit Kapellmeister Christopher Koller und Obmann Bernhard Posch die junge Familie überrascht und für die entsprechende musikalische Umrahmung des Hochzeitstanzes gesorgt. Wir wünschen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Harald Maierhofer
Mit einem musikalischen Potpourri aus traditioneller Blasmusik, Rock und Pop bis Jazz unterhielt der Musikverein Bad Blumau beim Sommerkonzert im Rogner Bad.
1 4

Konzert
Blasmusik brachte das Rogner Bad Blumau zum Klingen

Im idyllischen Ambiente der Außenlandschaft des Rogner Bad Blumaus lud der Musikverein Bad Blumau zum Sommerkonzert. BAD BLUMAU. Grün wie die saftigen Wiesen und sanften Hügeln und blau wie Bad Blumaus Heilquellen- so erstrahlt die neue Tracht in der sich die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Bad Blumau vor kurzem das erste Mal im Rogner Bad Blumau den Gästen präsentierten. Für das edle Design und die qualitativ-hochwertige Ausführung der 55 feschen Dirndln und kessen Lederhosen samt...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
18

Pfarrfest Helenasonntag Ottendorf

Das große Pfarrfest zu Ehren der Pfarrpatronin Heilige Helena (Mutter von Konstantin den Großen) konnte aufgrund der Coronaregeln nicht wie gewohnt stattfinden. Deshalb freute sich Dechant Peter Rosenberger und die Ottendorfer Pfarrbevölkerung ganz besonders, dass die Trachtenmusikkapelle mit Kpm. Christopher Koller ausgerückt war um den Gottesdienst musikalisch zu umrahmen. Vor dem Seiteneingang positioniert sollte die Blasmusik erklingen, doch just kurz vor Beginn meinte der Herrgott, auch...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Harald Maierhofer
4

Nachruf Ehrenobmann Karl Hackl sen.

Der Ehrenobmann des Musikvereins Burgau, Karl Hackl sen. hat im 82. Lebensjahr, nach langer, mit Geduld und Kraft ertragenen Krankheit unsere Gemeinschaft für immer verlassen. Karl Hackl sen. war ab 1957 im Vereinsvorstand und von 1976 bis 1998 Obmann des Musikvereines Burgau sowie auch von 1960 bis 1989 im Bezirksvorstand des Blasmusikverbandes Fürstenfeld unter anderem als Obmann-Stellvertreter tätig. Seine über 60-jährige Mitgliedschaft im Musikverein Burgau prägten Zuverlässlichkeit,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Harald Maierhofer
16

Marketenderin + Musikant = Marie

Marketenderin Jasmin Frank und Klarinettist Bernhard Unger begegneten sich in der Trachtenmusikkapelle Ottendorf und wurden bald ein Liebespaar. Der Hof der Großeltern wurde aufwendig und liebevoll renoviert und umgebaut. Er ist ein wahres Schmuckstück geworden und thront im Ortsteil Peint mit Blick auf Ottendorf, Breitenbach und ins Rittscheintal. Schon wurden eifrig Heiratspläne geschmiedet, doch dann kam die freudige Nachricht, dass die beiden ein Kind erwarten und so wurde die Hochzeit...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Harald Maierhofer
Zum 140. Bestandsjubiläum überreichten Gemeindevertreter, an der Spitze Bürgermeister Gregor Löffler dem Musikverein Burgau die Ehrenurkunde.
74

Jubiläum unter freiem Himmel
Musikverein Burgau feierte 140 Jahre

Mit Pauken und Trompeten: Rund 200 Musikerinnen und Musiker erwiesen dem Musikverein Burgau bei seinem 140-Jahr-Jubiläum die Ehre.  BURGAU. Als "Bürgerlicher Musikverein Burgau, Ostmark" im Jahr 1880 gegründet, begann der Musikverein Burgau seine musikalische Tätigkeit ursprünglich als Streich- und Salonorchester. Erst nach und nach änderte sich die Instrumentierung zugunsten der Blasmusik. Mithilfe der Bevölkerung aus Burgau und Burgauberg war es 1953 erstmals möglich die Kapelle in einer...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Frisches Grün und Blau: die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Bad Blumau zeigten sich stolz in neuer Tracht.
31

Konzert am Ort der Begegnung
Musikverein Bad Blumau präsentierte sich in neuer Tracht

Nach 18 Jahren tauschte der Musikverein Bad Blumau sein Tracht. Im Beisein zahlreicher Gäste präsentierten die Musikerinnen und Musiker ihr neues Outfit am Ort der Begegnung. BAD BLUMAU. Grün wie die saftigen Wiesen und sanften Hügeln und blau wie Bad Blumaus Heilquellen- so strahlt die neue Tracht, in der sicher die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Bad Blumau vor kurzem das erste Mal der Öffentlichkeit präsentierten.  Für das edle Design und die qualitativ-hochwertige Ausführung der...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Quer durch die Stadt musizieren die Blasmusiker der Stadtkapelle Fürstenfeld am Samstag, 11. Juli.

Durch die Stadt
Stadtkapelle Fürstenfeld geht "on Tour"

FÜRSTENFELD. Unsere Musikvereine im Bezirk starten wieder durch. Am Samstag, 11. Juli geht dazu die Stadtkapelle Fürstenfeld "on Tour". Gestartet wird mit einem kurzen Platzkonzert am Rathausplatz Fürstenfeld um 10 Uhr. Dann marschiert die Kapelle unter Obfrau Theresa Matzer und Kapellmeister Alfred Reiter im klingendem Spiel durch die ganze Innenstadt. In der Hauptstraße - Höhe Volksbank - wird erneut ein Standkonzert angeklungen. Den Abschluss bildet eine Marsch- und Showeinlage am...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Mit dem Zusatz "wir kommen zu dir" lädt der Musikverein Bad Blumau zur Konzertreihe "Blasmusik im Dorf". Ab 3. Juli begeben sich die Musikerinnen und Musiker auf Wanderschaft und konzertieren jede Woche in einem anderen Bad Blumauer Ortsteil.
2

In neuer Tracht
Bad Blumaus Blasmusik begibt sich auf Wanderschaft

Bad Blumaus Blasmusik marschiert in neuer Tracht durch die Gemeinde Bad Blumau und unterhält dabei mit einer sommerlichen Konzertreihe. BAD BLUMAU. Aufgrund von Corona mussten auch die Musikvereine im Bezirk ihre Veranstaltungen absagen. Um Feierlichkeiten im kleineren Rahmen zu gewährleisten gebar der Musikverein Bad Blumau die Idee der Konzertreihe "Blasmusik im Dorf". Gemäß dem Konzertmotto "Wir kommen zu dir" ziehen die Musikerinnen und Musiker durch die einzelnen Ortsteile und bieten dort...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
21

70 Jahre Trachtenmusikkapelle Ottendorf in Coronazeiten

Die Vorfreude auf das Jahr 2020 war in der Trachtenmusikkapelle Ottendorf an der Rittschein rießengroß. Sollte doch das ganze Jahr im Zeichen des 70-jährigen Bestandsjubiläums stehen. Doch mitten in den Proben für das Jubiläumskonzert „Ein Leben lang“ der TMK Ottendorf wurde der lock down verordnet. Dabei war alles so schön vorbereitet. Das Kamerateam war seit Monaten unterwegs um Interviews mit Gründungsmitgliedern, den ersten Damen im Musikverein, Funktionären und Zeitzeugen für die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Harald Maierhofer
Bürgermeister Manfred Voit mit Alena Voit (Obfrau des Musikvereins Großsteinbach) und Stefan Haider (Kapellmeister-Stellvertreter) vor dem Musikheim, dem ein Um- und Zubau bevorsteht.
5

Um- und Neubau
Mehr Platz für Großsteinbachs Musiker

Nach 36 Jahren soll das Musikheim des Musikvereins Großsteinbach generalsaniert werden. Neben dem Umbau ist auch ein neuer Zubau geplant. GROSSSTEINBACH. 1984 erfolgte die Einweihung des damals nigenagelneuen Musikheims in Großsteinbachs. Damals eines der modernsten Musikheime des Bezirks ist jenes in den letzten 36 Jahren etwas in die Jahre gekommen. Und auch der Platz reicht nicht mehr. Für die 50 Musikerinnen und Musiker wird es im 70 m2-großen Proberaum schon etwas ganz schön eng. Nun soll...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Leistungsabzeichen in Gold: Musikschuldirektor Alfred Reiter mit den erfolgreichen Prüflingen Felix Pieber, Romana Lipp und Andreas Handler und den weiteren Jurymitgliedern.

Fürstenfeld
Leistungen der Jungmusiker wurden "vergoldet"

Goldenes Leistungsabzeichen und ausgezeichneter Erfolg für drei Jungmusiker der Musikschule Fürstenfeld. FÜRSTENFELD. Hoch motiviert und bestens vorbereitet stellten sich drei Jungmusiker der Musikschule Fürstenfeld der Kombinationsprüfung zum Erhalt des Leistungsabzeichens in Gold. Die anwesenden Eltern und Bezirksjugendreferent Matthias Stadlober konnten sich von der hohen Qualität der Prüflinge überzeugen. Felix Pieber (Klarinette, MV Großwilfersdorf), Andreas Handler (Klarinette, MV Therme...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Versilberte Auszeichnung: Theresa Bonstingl, Lena Rindler, Marie Seiler, Katharina Schüttengruber und Lara Senkl.
3

Kombinationsprüfung
Musikschüler sind an der Trompete, Klarinette und Querflöte "ausgezeichnet"

Elf Prüflinge der Musikschule Fürstenfeld stellten sich den Kombinationsprüfungen zum Jungmusikerleistungsabzeichen. FÜRSTENFELD. Hoch motiviert und mit viel Begeisterung stellten sich 11 Jungmusikerinnen und Jungmusiker in der Musikschule Fürstenfeld der Kombinationsprüfung zum Erhalt des Jungmusikerleistungsabzeichens und traten mit Querflöte, Trompete und Klarinette in den Kategorien Junior, Bronze und Silber an. Durch die hervorragende Vorbereitung der Musikschullehrer Elisabeth Vestemian...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Nach drei langen Monaten trafen sich die Musikerinnen und Musiker im Blasmusikbezirk Fürstenfeld zur ersten Probe.
1 6

Erste Proben nach Corona
Musikerheime werden wieder zum Klingen gebracht

Die Freude über das Wiedersehen war unseren Musikerinnen und Musikern ins Gesicht geschrieben. Nach langem durfte bei den ersten Proben nach Corona wieder gemeinsam Musiziert werden. FÜRSTENFELD. Still ist es geworden im Blasmusikbezirk in den letzten Monaten. Viele Veranstaltungen, durften ebensowenig stattfinden wie die Blasmusikproben selbst. „Das war natürlich sehr schwer für uns Musiker, da die Kameradschaftspflege neben der Musik natürlich dazugehört. Aber Gesundheit geht vor“, sagt...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
2

Blasmusik 2020 - alles anders!

Mit dem lockdown in Österreich Mitte März aufgrund der Coronaepidemie legte auch die Blasmusik eine Vollbremsung von hundert auf null hin. Nach langer Ungewissheit beginnen sich nun die Nebel im Kulturwesen etwas zu lichten. Mit den Coronaauflagen ist das Bezirksmusikfest im Juli nicht umzusetzen bedauern BezObm. Karl Hackl und der Burgauer Obmann Siegi Pöller. Der Musikverein Burgau hätte mit diesem Anlass auch sein 140-jähriges Bestandsjubiläum im Rahmen des traditionellen Burgauer...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Harald Maierhofer
Gemeinsam musizieren auf digitale Art: Die Trachtenmusikkapelle gestaltete einen Online-Weckruf zu Ostern. Auch am 1. Mai plant man einen solchen.
Video

Wegen Corona
Musikvereine: kollektives Musizieren via Internet

Für unsere Blasmusikvereine im Bezirk heißt es in puncto Auftritte und Proben derzeit noch "bitte warten". HARTBERG-FÜRSTENFELD. Gespannt blicken derzeit die Blasmusikvereine auf die Entwicklungen im Zusammenhang mit der Corona Epidemie in Österreich. Proben und Auftritte mussten abgesagt oder auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Keine kirchlichen oder kulturellen Aktivitäten sind derzeit möglich. "Aber auch für die Musikvereine gehen die Kosten für die Erhaltung der Infrastruktur wie...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.