29.04.2016, 13:14 Uhr

Die Trachtenkapelle Pöllauberg begeisterte 600 Besucher

(Foto: KK)
Bis zum letzten Platz besetzt war das traditionelle Frühjahrskonzert der Trachtenkapelle Pöllauberg. Kapellmeister Josef Sedelmaier bot den ca. 600 Besuchern mit seinen Musikern ein abwechslungsreiches Programm .
„Cont Te Patioro“ (F.Sartori L. Quarantotto) gesungen von Christina Brino-Kitting und Robert Fink, „Jetzt gibt’s Blasmusik“, eine Eigenkomposition von Kapellmeisterstellvertreter Markus Ebner, „Big Spender“ gesungen von Antonia Heil, eine „Hamonikafantasie“, vorgetragen von Hans-Peter Maierhofer, sind ein kleiner Auszug aus dem reichhaltigen Programm.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.