02.08.2016, 13:19 Uhr

Hartberg: Einbruch in Hartberghalle geklärt

(Foto: KK)

Drei junge Ungarn als Tatverdächtige festgenommen; Diebsgut wurde sichergestellt.

In der Nacht von 30. auf 31. Juli brachen unbekannte Täter in die Stadtwerke-Hartberghalle ein und stahlen unter anderem drei Laptops mit wichtigen Daten. (Die WOCHE berichtete.)
Bereits am Sonntag wurden in Kumberg drei tatverdächtige Ungarn festgenommen. In dem vor der Festnahme sichergestellten Fluchtfahrzeug wurden unter anderem die drei Laptops sichergestellt. "Auf den Laptops befinden sich alle aktuellen Daten des Camps sowie des Vereins, die wir ganz dringend brauchen. Dazu kommen noch zahlreiche Campfotos, die wir nur auf diesen Laptops gespeichert haben", freuen sich die Organisatoren des McDonald's Juniors-Fußball-Nachwuchscamps Anton Winkler, Herbert Schweiger und Franz Handler. Auch der Einbruch im Terrassenbereich von Marys HERZ Restaurant im Freibad Hartberg geht auf das Konto der tatverdächtigen Ungarn.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.