09.07.2016, 14:11 Uhr

NMS Stubenberg: „Der Bauer als Millionär“

(Foto: KK)
Als diesjährige Schulschlussaufführung wurde das Stück „Der Bauer als Millionär“ von den Schülern der 4. Klasse aufgeführt. Unter dem, an beiden Aufführungstagen zahlreich erschienenem Publikum, konnte die Klasse auch viele Ehrengäste begrüßen, darunter Bgm. Alexander Allmer, Vzbgm. Johann Buchegger und Franz Ranegger.
In zahlreichen, zum Großteil auch in der Freizeit durchgeführten Proben- und Vorbereitungsarbeiten, gelang es dem Lehrerinnenteam bestehend aus Hermine Ernst (Gesamtleitung und Bühnenbild), Gerda Pfeifer und Hermine Jagerhofer (Regie), Andrea Pichler (Musik und Gesang) und Christa Wiederhofer (Kostüme) auch in diesem Jahr wieder zwei tolle Aufführungen auf die Beine zu stellen.
Aus den insgesamt hervorragenden schauspielerischen Darbietungen ragten Michael Durlacher (als Fortunatus Wurzel), Leonie Lang (als Lottchen), Regina Gleichweit (als die Jugend), Bianca Glaser (als Ajaxerle), Harald Laibacher (als Lorenz) und Marc A. Kulmer (als Karl Schilf) mit ihren Leistungen heraus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.