20.05.2016, 15:16 Uhr

Vorbereitung abgeschlossen

Dir. Helga Schöller, Dir. Karin Kohl und Elfriede Moick gratulierten den erfolgreichen Teilnehmerinnen. (Foto: KK)
Schülerinnen, die knapp vor dem Abschluss einer landwirtschaftlichen Fachschule stehen oder schon vor längerer Zeit eine Tourismusfachschule abgeschlossen haben, sind in den letzten Wochen intensiv auf den Besuch des Aufbaulehrgangs der HLW Hartberg vorbereitet worden: Englisch, Rechnungswesen, Deutsch, Informatik, kombiniert mit ein bisschen Wirtschaftsgeografie, Betriebswirtschaft, Geschichte und Chemie, standen auf dem Stundenplan.
Bei der Überreichung der Zeugnisse bedankte sich HLW-Direktorin Helga Schöller bei den Schülerinnen und Klassenvorständin Elfriede Moick für ihr Engagement in dieser intensiven Zeit und bei der Direktorin der Fachschule St. Martin – Hartberg, Karin Kohl, für die gute Kooperation, von der beide Schulen profitieren. Der Aufbaulehrgang ist eine dreijährige Vollzeit-Schulform, die nach dem Abschluss einer Fachschule oder Lehre zur vollwertigen HLW-Reife- und Diplomprüfung mit all ihren Berufs- und Studienberechtigungen führt. Der Schulbesuch ist gratis, der Schwerpunkt liegt auf „Marketing und Management“.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.