09.05.2016, 15:52 Uhr

Verkehrserziehungsunterricht bei der VS Franz-Fischer-Straße

7.800 Sicherheitsbüchlein „Kind & Verkehr“ wurden im Rahmen des Verkehrserziehungsunterrichtes von Präsident Rudi Warzilek an die Landesverkehrsabteilung der Polizei, für alle Tiroler Erstklässler im Laufe des Schuljahres, übergeben. (Foto: Verein Sicheres Tirol)
Der Verein Sicheres Tirol und seine Kooperationspartner veranstalteten vergangene Woche die traditionelle Veranstaltung „Praxisnaher Verkehrserziehungsunterricht". Beteiligt warn die Polizei und 43 Kinder der Volksschule Franz-Fischer-Straße. Bezirksschulinspektor Friedl Klingenschmid, der Kommandant der Landesverkehrsabteilung Markus Widmann und der Präsident des Vereins "Sicheres Tirol" Rudi Warzilek übergaben kostenlose Sicherheitsbüchlein an alle Erstklässler.

Jeder Unfall ist einer zuviel

Aus dieem Grund erstellte der Verein Sicheres Tirol ein Informationsbüchlein zum Thema „Kind und Verkehr – Sicherheit im Straßenverkehr“. Dieses für die Verkehrserziehung aufbereitete Büchlein im Pixiformat soll, auch in diesem Schuljahr, den Kindern durch ansprechende Zeichnungen Gefahren im Straßenverkehr kindgerecht bewusst machen und Lehrern und Eltern bei ihren Erklärungen unterstützen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.