19.05.2016, 17:25 Uhr

Ein musikalischer Sommernachtstraum

Johannes Steinmann, Ines Fuchs und Lukas Schmidlehner (v.li.) fiebern dem Konzert in der Fußgängerzone entgegen.

Open-Air-Konzert der Stadtkapelle Kirchdorf am 4. Juni um 20.30 Uhr. Bei Schlechtwetter findet das Konzert in der Stadthalle statt

KIRCHDORF (sta). Sollten Sie das berühmte Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker versäumt haben, haben Sie die Gelegenheit dies beim ersten Sommernachts-Konzert der Stadtkapelle Kirchdorf unter der Leitung von Arnold Renhardt am Simon-Redtenbacherplatz nachzuholen und diese einzigartige Kulisse bei guter Musik zu genießen.
Am Samstag, dem 4. Juni um 20.30 Uhr verwandeln südliche Klänge wie die Cuban Ouverture von George Gershwin, der Espana-Walzer, der Konzertmarsch Cosi-Cosi oder der Bolero von Maurice Ravel den Abend zu einer klingenden Sommernacht, die mit Filmmusik aus Star Trek ausklingt, bevor Sie nach einem mitreißendem Konzertabend „beswingt“ nach Hause gehen - nicht ohne zuvor auch die zwei Stücke gehört zu haben, die die Stadtkapelle beim Konzertwertungsspiel in der Höchststufe E so erfolgreich zum Besten gegeben hat. Bei Schlechtwetter findet das Konzert in der Stadthalle Kirchdorf statt.

Eintritt

Vorverkaufskarten gibt es bei allen Musikern der Stadtkapelle, in der Trafik Hinterer, in der Sparkasse Kirchdorf und im Kino Kirchdorf. Eintritt: VVK 10 Euro/AK12 Euro/Schüler 6 Euro .
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.