20.04.2016, 10:16 Uhr

Auto ging in Flammen auf

An dem Auto entstand bei dem Brand Totalschaden. (Foto: ZOOM-Tirol)
WESTENDORF. Ein Pkw (Audi) aus dem Bezirk Kufstein wurde Mittwoch morgens ein Raub der Flammen.

Auf der Brixentaler Bundesstraße kurz nach dem Hopfgartner Wald geriet das Fahrzeug in einer Bushaltestelle in Brand, nachdem der Lenker das Fahrzeug dort anhielt und sich in Sicherheit brachte.

Die alarmierte Feuerwehr Westendorf löschte unter schwerem Atemschutz den Fahrzeugbrand; am Auto entstand Totalschaden.

Fotos: ZOOM-Tirol
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.