16.06.2016, 12:11 Uhr

„Die Legenden, der Berg, die Athleten“

„Die Legenden, der Berg, die Athleten" - Infos für angehende Marketing-Experten der Kitzbüheler HAK von Michael Huber (Foto: HP Steiner, HAK Kitzbühel)

Marketing lernen am Beispiel Hahnenkammrennen in der HAK Kitzbühel.

KITZBÜHEL. Michael Huber, Präsident des Kitzbüheler Ski Clubs (K.S.C.), referierte über „Das Rennen“ der Skisaison an der Kitzbüheler Handelsakademie. Anhand anschaulicher Beispiele machte er klar, wie man organisiert und erfolgreich Marketing betreibt, zum Teil auch mit traditionell hergebrachten Werbemittel.
"Empfehlungsmarketing" höchster Güte bekommt Kitzbühel, wenn Rennteilnehmer, Journalisten, Prominente und Zuschauer nicht müde werden zu betonen, dass das Hahnenkammrennen eben "ein besonderes Erlebnis" ist. Wie man Komplexität beherrschen kann und wie mit „altem“ Wissen modernes Management gelingt, erklärte Huber mit Beispielen und Anekdoten. Das Rennen „jung“ zu halten, erfordert kontinuierliche Verbesserungen in allen Bereichen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.