15.06.2016, 12:24 Uhr

Erfolgreiche Bratislava Open

Eva Schwentner erkämpfte sich die Silbermedaille. (Foto: Taekwondo Verein Kössen/Tirol)

Der Taekwondo Verein Kössen konnte sich einmal Gold und einmal Silber sichern.

KÖSSEN. Bei der Bratislava Open (Slowakei) am 11. 6. nahmen 450 Kämpfer aus 13 Nationen teil. Gold gewann Sandra Höflinger (Damen +73kg). Im Halbfinale konnte sie sich souverän mit 14:4 gegen ihre slowakische Gegnerin durchsetzen. Auch im Finalkampf gegen Österreich konnte sie ihre überlegene Kampfweise beibehalten und gewann 15:5. Eva Schwentner (Damen -62kg) erkämpfte sich die Silbermedaille. Sie konnte im Viertelfinale gegen die Slowakei souverän punkten und fuhr einen ungefährdeten Sieg ein. Auch im Halbfinale gegen Ungarn war ihr Sieg nie gefährdet und Eva gewann 15:5. Im Finale gegen Polen ging es dann Schlag auf Schlag. Beide schenkten sich nichts und Eva verlor nur knapp mit 8:7 Punkten. Mario Moitzi (Herren -68kg) konnte den 5. Platz erkämpfen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.