04.06.2016, 12:06 Uhr

Anschlussstelle Pörtschach West wird neu asphaltiert

Bis 19. Juni asphaltiert die Asfinag die Anschlussstelle Pörtschach West neu (Foto: panthermedia/MIROXXXX)

Ab Montag und bis 19. Juni wird die Anschlussstelle Pörtschach West gesperrt.

PÖRTSCHACH. In vier Bauphasen erneuert die Asfinag die Anschlussstellen der A2 Südautobahn am Wörthersee. Nun geht es ab Montag in die zweite Bauphase und die Anschlussstelle Pörtschach West wird bis 19. Juni gesperrt. Die Auf- und Abfahrtsrampen werden neu asphaltiert. Auf der Hauptfahrbahn kommt es aber zu keinen Einschränkungen.
Die Anschlussstelle Velden Ost wurde bereits saniert, im Herbst sind Pörtschach Ost und Krumpendorf West dran. Der Verkehr wird über das niederrangige Netz und die Anschlussstellen in der Nähe geleitet. In die Sanierung investiert die Asfinag 1,7 Millionen Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.