01.04.2016, 16:25 Uhr

1,5 Millionen Euro an Förderungen für Gemeindeprojekte im Bezirk Kufstein

Breitenbachs Bürgermeister, LA Alois Margreiter, freut sich über die Ausschüttung der GAF-Mittel für den Bezirk Kufstein. (Foto: Tiroler Volkspartei)
BEZIRK. Die Tiroler Landesregierung hat auf Antrag von Landesrat Johannes Tratter (ÖVP) die erste Ausschüttung von Förderungsmitteln aus dem Gemeindeausgleichsfonds (GAF) bzw. aus der Schul- und Kinderbetreuungseinrichtungsbauförderung genehmigt.
„Für Projekte im Bezirk Kufstein werden insgesamt knapp 1,5 Mllionen Euro an Förderungen ausgeschüttet“, freut sich VP-Bezirksparteiobmann LAbg. Alois Margreiter. Die Bedarfszuweisungen aus dem Gemeindeausgleichsfond dienen der Teilfinanzierung wichtiger Vorhaben von Gemeinden und Gemeindeverbänden. „Viele unserer Gemeinden sind bei großen Infrastrukturprojekten auf die finanzielle Unterstützung des Landes angewiesen. Mit Hilfe dieser Mittel können notwendige Projekte umgesetzt werden“, so der Breitenbacher Bürgermeister.
Die Förderungen werden im Bezirk Kufstein für die dringend benötigte, flächendeckende Breitbandversorgung (€ 200.000,-), Feuerwehrgerätehäuser (€ 350.000,-), die Fahrzeuge und Ausrüstung der Feuerwehr (€ 50.000,-), für Gemeinde- und Mehrzweckhäuser (€ 80.000,-), die Kinderbetreuung (€ 300.000,-), für Kommunalfahrzeuge (€ 127.000,-), die Sportinfrastruktur (€ 200.000,-), den Straßen-, Wege-, Brückenbau (€ 4.000,-) sowie für sonstige Zwecke(€ 20.000,-) verwendet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.