29.07.2016, 16:47 Uhr

TISCHTENNIS im Bezirk Liezen

Die Schladminger mit Daniel Bauer, Mannschaftsführer und Nr. 1 Heinz Gruber, Ersatzmann Franz Höflehner und Jürgen Walcher können relativ unbelastet in das kommende Meisterschaftsjahr gehen.

Teil 2 aus der Serie Tischtennis im Bezirk Liezen – Gebietsliga.

In diesem und 2 weiteren Berichten werden die Gebietsliga bzw. die Vereine welche aus dem Bezirk Liezen in dieser Klasse antreten, vorgestellt. Die Mannschaften bestehen jeweils aus 3 Spielern. Begonnen wird mit dem Doppel und danach werden die Einzelspiele in einer vorgegebenen Reihenfolge jeder gegen jeden ausgetragen. In dieser Art werden übrigens alle Meisterschaftsspiele der allgemeinen Klasse bei den Herren sowohl in der Landesliga wie auch in den darunter angesiedelten Klassen ausgetragen. Von der Landesliga abwärts geht es mit der Oberliga, diese wird wie die Landesliga landesweit ausgetragen, weiter.
Als nächst-untere Klasse folgen die Unterligen Nord bzw. Süd. In weiterer Folge dann noch die Gebietsliga, die 1. Klasse und als unterste Spielklasse die 2. Klasse.
In der Gebietsliga Enns/Liesingtal werden neben den Mannschaften aus dem Liesingtal mit Wörschach 2 und 3, Schladming 1, Liezen 2 und Sölk 2 insgesamt 5 Mannschaften aus dem Bezirk Liezen um den Titel mitkämpfen. Einer der Favoriten ist hier sicherlich Liezen 2, das mit dem Neuzugang „Mira“ Martenek sowie mit Annette Weichbold und deren Tochter Viola ganz stark einzuschätzen ist.

Eher nicht zu den Titel-Favoriten zählt Schladming.

Auf Grund von Abgängen mußte die Mannschaft radikal umgebaut werden. Aber das Team, in dem nur Heinz Gruber noch aus der Vorjahres Saison dabei ist, will sich keineswegs mit der Rolle des Außenseiters zufriedengeben. Daniel Bauer und Jürgen Walcher sowie Edel – Reservist Franz Höflehner werden alles geben, um Ihre WM – Stadt Schladming gut zu vertreten, wenn das auch angesichts der Konkurrenz insbesondere aus dem benachbarten Sölktal und auch dem Vorjahres Vizemeister Wörschach 2 kein leichtes Unterfangen sein wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.