12.03.2016, 17:51 Uhr

Saalbach Hinterglemm: Schlägerei und Sachbeschädigung

(Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg)

SAALBACH HINTERGLEMM. Zwei Gruppen britischer Urlaubsgäste gerieten am 10. März 2016 gegen 20 Uhr in einem Lokal in Saalbach vorerst in eine verbale Auseinandersetzung, die schließlich in einem Raufhandel endete.

Erheblich alkoholisiert

Zwei Engländer flirteten mit einer 21-Jährigen Britin, die unter anderem mit ihrer Familie ebenfalls in dem Lokal war. Alle Beteiligten waren zum Zeitpunkt bereits erheblich alkoholisiert.

Ein wilde Schlägerei

Der Bruder und ein Freund der jungen Frau gerieten durch die "Anmachversuche" der beiden Herren derart in Rage, dass innerhalb kürzester Zeit eine wilde Schlägerei unter den Gruppen entstand. Die Auseinandersetzung verlagerte sich vor das Lokal. Dabei gingen die Männer mit Gläsern und Flaschen auf einander los. Ein weiterer Freund mischte sich in die Auseinandersetzung ein. Dabei wurden auch zwei geparkte Fahrzeuge beschädigt.

Anzeige wegen aggressiven Verhaltens

Die beiden Engländer flüchteten in ihr Hotel und verständigten das Rote Kreuz und die Polizei. Die Familie der 21-Jährigen und sie selbst liefen ebenfalls zurück in ihr Hotel. Die Polizeibeamten begaben sich in die Hotels der Beteiligten und trafen die Engländer an. Einer der Männer, ein 20 Jahre alter Engländer, wollte sich gegenüber den Beamten nicht ausweisen und schrie unentwegt mit diesen. Die Beamten forderten ihn auf sein Verhalten einzustellen und stellten eine Festnahme in Aussicht. Er wird wegen aggressivem Verhalten zur Anzeige gebracht.

Schaden: Knapp 2.000 Euro

Die beiden verletzten Engländer wurden in das Krankenhaus Zell am See gebracht. Die Mitglieder der Familie der Britin erlitten ebenfalls Verletzungen unbestimmten Grades, lehnten jedoch eine ärztliche Versorgung ab.
Die Schäden an den beiden Fahrzeugen beglichen die Beteiligten gemeinsam in vollem Umfang von knapp 2.000 Euro.
Die Männer werden wegen Verdacht des Raufhandels und der Sachbeschädigung bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
15.664
rudi roozen aus Pinzgau | 12.03.2016 | 21:50   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.