Verletzungen

Beiträge zum Thema Verletzungen

In Reith verletzte sich ein 71-jähriger man mit einer selbstfahrenden Arbeitsmaschine am linken Fuß.

Verletzungen
Arbeitsmaschine fuhr 71-Jährigen in Reith über den Fuß

Zu einem Arbeitsunfall in Reith kam es 11. April als sich eine Arbeitsmaschine plötzlich selbständig machte und über den Fuß eines 71-Jährigen fuhr. REITH (red). Ein 71-jähriger Österreicher war am 11. April damit beschäftigt mit einer selbstfahrenden Arbeitsmaschine – einem sogenannten Hanggeräteträger – Erde umzuschichten. Dabei setzte sich das Gerät aus bislang unbekannter Ursache plötzlich selbständig in Bewegung und fuhr dem Mann über den linken Fuß. Er zog sich schwere Verletzungen im...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler

Schneeberg
Mödlinger stürzte 150 m ab

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Tourenskigeher (45) aus dem Bezirk Mödling war am Wochenende in der Breiten Ries am Schneeberg unterwegs. Laut Polizei dürfte sich eine Ski-Bindung gelöst haben. Der Sportler stürzte daraufhin 150 m über steil abfallendes, felsendurchsetztes Gelände ab. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde von der Bergrettung und dem Notarzthubschrauber Christophorus 3 aus dem alpinen Gelände gerettet.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der Mann wurde bei dem Motorsägenunfall in Eferding unbestimmten Grades verletzt.

Unfall in Eferding
Mit Motorsäge in Unterarm geschnitten

Bei Forstarbeiten verlor ein Mann das Gleichgewicht, die Motorsäge fiel ihm dabei gegen den linken Unterarm.  EFERDING. Ein Mann aus dem Bezirk Grieskirchen war am 23. März 2021 gegen 15:30 Uhr im Bereich des Sandbaches in Eferding mit Forstarbeiten beschäftigt. Er bediente dabei eine Motorsäge. Bei der Entastung einer Weide über Kopfhöhe rutschte er mit dem Standfuß ab und verlor das Gleichgewicht. Die laufende Motorsäge rutschte vom Holzstamm ab und fiel gegen den linken Unterarm des Mannes....

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
In der Ing.-Etzel-Straße stürzte ein Baum um und verletzte zwei Menschen.
7

Ing.-Etzel-Straße
Pilzbefall Ursache für umgestürzten Baum

INNSBRUCK. In der Ing.-Etzel- Straße in Innsbruck stürzt am Montag  ein Baum um und traf 2 Personen, eines davon ein Kind. Die Frau wurde laut ersten Informationen schwer verletzt, das Kind unbestimmten Grades. Der Grund für den Unfall wurde von einem Sachverständigen geprüft. HergangAm Montag, 22. März, stürzte eine Robine mit einem Stammumfang von etwa 300 Zentimetern und einer Höhe von knapp 17 Metern in der Ing.-Etzel-Straße um und traf eine Passantin, die schwer verletzt in die Klinik...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Ein 60-jähriger Serbe versuchte am 26. Februar auf seine Stieftochter und seine Noch-Ehefrau einzustechen.
2

Beziehungstat
Verdacht auf versuchten Mord in Wörgl

Ein in Scheidung lebender Serbe wir des versuchten Mordes bezichtigt. Er soll auf einem Parkplatz in Wörgl am 26. Februar mehrmals versucht haben, durch die geöffnete Autoscheibe, auf seine Stieftochter und seine Noch-Ehefrau mit einem Messer einzustechen. WÖRGL (red). Ein 60-jähriger Serbe steht im Verdacht am Freitagabend, den 26. Februar  in Wörgl seine 19-jährige Stieftochter mit einem Messer attackiert und verletzt zu haben. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wartete die junge Frau in ihrem...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Die verletzte Frau musste mit dem Helikopter in das Landesklinikum Amstetten geflogen werden.

Schilauf
Frau erleidet schwere Verletzungen nach Unfall auf dem Hochkar

Eine Frau aus dem Bezirk Melk fuhr mit ihren Schiern im Schigebiet Hochkar die rote Piste Nr. 5 hinunter. Unmittelbar nach dem Steilhang verließ sie jedoch den markierten Pfad und fuhr nach rechts in freies Gelände – ein Fehler. GÖSTLING. Vermutlich aufgrund des herrschenden Bruchharsches kommt sie nicht zum Stehen. Folgedessen fährt sie direkt auf eine, mitten auf der freien Fläche stehenden, Baumgruppe zu. Unmittelbar vor dieser Baumgruppe stürzt die 58-Jährige und prallte gegen einen Baum....

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Ein 53-jähriger Mann kam am 3. Februar auf einem Firmengelände in Wörgl unter einen Lkw. Der Fahrer konnte ihn auf Grund seiner dunklen Kleidung nicht erkennen.

Unfall
53-Jähriger in Wörgl von Lkw erfasst

Am 3. Februar wurde ein 53-jähriger Mann in Wörgl von einem Lkw erfasst. Er verletzte sich dabei im Rippenbereich.  WÖRGL (red). Ein 54-jähriger Mann aus dem Bezirk Kufstein fuhr am 3. Februar mit einem Lkw auf ein Firmengelände in Wörgl. Er steuerte sein Fahrzeug in Richtung Laderampe. Dabei übersah der Lkw-Fahrer einen 53-jährigen Mann, der dunkel gekleidet war und im Bereich der Rampe telefonierte. Der Mann wurde vom Lkw erfasst und zu Boden gestoßen. Dabei verletze er sich im Rippenbereich....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Hatte einen Schutzengel beim Verkehrsunfall im Landecker Tunnel: Christoph St. aus Fließ konnte gestern bereits wieder in häusliche Pflege entlassen werden.
4

Unfall im Landecker Tunnel
Eisplatte prallte gegen Autoscheibe – Fließer hatte großes Glück

FLIEß. Christoph St. aus Fließ hatte bei dem Unfall im Landecker Tunnel wohl einen Schutzengel dabei. Eine Eisplatte, die sich von einer Lkw-Plane gelöst hatte, prallte gegen die Windschutzscheibe seines Autos. Dabei erlitt der 30-Jährige Verletzungen im Gesicht. Die Polizei sucht Unfallzeugen. Eisplatte von Lkw durchschlug Pkw-Windschutzscheibe Großes Glück hatte Christoph St. aus Fließ am Montagmorgen im Landecker Tunnel bei einem Verkehrsunfall im Landecker Tunnel – die BEZIRKSBLÄTTER...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bei einer kleinen Explosion in einer Brixlegger Firma am 20. Jänner wurden zwei Arbeiter verletzt.

Arbeitsunfall
Zwei Arbeiter bei kleiner Explosion in Brixlegg verletzt

In einer Brixlegger Firma kam es am 20. Jänner zu einer kleinen Explosion. Zwei Arbeiter wurden dabei verletzt. BRIXLEGG (red). Zwei Männer, ein 44-jähriger Österreicher und ein 45-jähriger Deutscher, waren am 20. Jänner in einer Brixlegger Firma damit beschäftigt, flüssiges Kupfer aus einem Hochofen in eine Form zu gießen. Bei diesem Vorgang kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einer kleinen Explosion. Daraufhin spritze das etwas 1.150 Grad heiße Kupfer über die Sicherheitswand hinaus und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Olivia Heindl und Larissa Weber helfen gerne aus.

ASKÖ
Verletzungen: Purgstalls Sportler holen sich Hilfe von außen

Die Volleyballer vom ASKÖ Volksbank Purgstall mussten sich wegen einiger Verletzungen in der Mannschaft Hilfe von zwei Spielerinnen aus der zweiten Landesliga holen. PURGSTALL. Der Couch Ali Bajraktarevic hat sich dazu entschieden zwei Spielerinnen, die eigentlich in der zweiten Landesliga gemeldet sind, ins Team zu holen. Die beiden jungen Talente zeigten in vielen (Nachwuchs-)Spielen bereits groß auf und übernahmen die Führungsrollen der doch noch sehr jungen Landesligatruppe dieser Saison....

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Bei Arbeiten an einer Holzaufbereitungsmaschine zog sich der 26-jährige schwere Verletzungen zu.

26-jähriger wurde in Klinik eingeliefert
Schwerer Arbeitsunfall in Zirl

ZIRL. Am 19. Jänner 2021, gegen 08:15 Uhr, bediente ein 26-jähriger Österreicher eine Holzaufbereitungsmaschine in einer Firma in Zirl und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Hand geriet in MaschineAls sich in der Maschine ein Holzstück verkeilt hatte, versuchte der Mann das Holz mit der Hand zu entfernen und geriet dabei in den Kettenantrieb des Gerätes, wobei er sich schwere Verletzungen zuzog. Er wurde mit der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert.

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
In Andritz wurde am Freitag ein 17-Jähriger beraubt.

Geld ist weg: Raub in Andritz angezeigt

Ein angezeigter Raub beschäftigt derzeit die Grazer Polizei. Ein 17-jähriger Murstädter zeigte am vergangenen Freitagabend nach 19 Uhr bei der Polizeiinspektion Andritz an, dass er wenige Minuten zuvor auf Höhe eines Mehrparteienhauses am Schöckelbachweg von vier Unbekannten mit Faustschlägen attackiert worden sei. Ihm seien in weiterer Folge mehrere hunderte Euro, die er lose in seiner Jackentasche eingesteckt hatte, entwendet worden.  Weitere Erhebungen notwendig Laut Angaben des Jugendlichen...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer

Gries
Unfall beim Drechseln

GRIES. Am Donnerstagnachmittag war ein 51-jähriger Tiroler in einer Holzhütte auf seinem Grundstück in Gries mit Drechselarbeiten beschäftigt. Offensichtlich riss dabei das Werkstück ab und das Holzstück wurde gegen den Kopf des Mannes geschleudert. Obwohl der Mann ein Gesichtsvisier samt dazugehörigen Kopfschutz verwendete, wurde er mit Kopfverletzungen zu Boden geschleudert, wo er bewusstlos zu liegen kam. Durch die Wucht des Anpralles zerbrach der Kopfschutz. Der Verletzte wurde später von...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Der Verletzte wurde von der Rettung in das Krankenhaus Zams gebracht (Symbolbild).

Polizeimeldung
Leiter rutschte weg - 44-Jähriger stürzte aus vier Metern Höhe auf Steinboden

ST. ANTON.  Beim Vorhaben, eine Solarpaneele auf einer Hütte in St. Anton vom Schnee zu befreien, stürtzte ein 44-jähriger Österreicher aus einer Höhe von knapp vier Metern ab, weil die Leiter auf der er sich befand auf dem schnee- und eisglatten Boden wegrutschte. Absturz durch weggerutschte LeiterAm 14.12.2020, gegen 13:30 Uhr, führte ein 44-jähriger Österreicher Arbeiten auf einer Hütte in St. Anton am Arlberg durch, wobei er beabsichtigte, Solarpaneele vom Schnee zu befreien. Um an die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden, der Lenker erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.
2

Wolfsberg
Auto überschlug sich mehrmals

Gestern kam ein junger Mann von der Straße ab, da er sich auf das am Beifahrersitz befindliche Essen konzentrierte. WOLFSBERG. Am Dienstagabend, den 29. September, war ein 19-jähriger St. Andräer mit seinem Pkw auf der Packer Straße (B70) in Wolfsberg unterwegs. Währenddessen blickte er für einen kurzen Moment auf den Beifahrersitz, wo sich sein Essen befand. Daraufhin geriet er auf die Gegenfahrbahn, fuhr gegen einen Straßenleitpflock sowie auf die dortige Leitschienenabsenkung: Das Fahrzeug...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Ein 26-Jähriger wurde in Scheffau am 22. September von einem 250 Kilo schweren Heuballen am Kopf und an der Brust getroffen. Der Unfall trug sich in einem landwirtschaftlichen Betrieb während der Ladetätigkeiten zu.

Arbeitsunfall
Mann in Scheffau von 250 Kilo schweren Heuballen getroffen

Am 22. September kam es zu einem Arbeitsunfall mit einem Heuballen in einem landwirtschaftlichen Betrieb in Scheffau. SCHEFFAU (red.) In Scheffau ereignete sich am Dienstag, den 22. September ein folgenschwerer Arbeitsunfall. Ein 26-jähriger Österreicher war in einem landwirtschaftlichen Betrieb damit beschäftigt, mit einer Arbeitsmaschine Heuballen abzuladen. Diese befanden sich in einer Scheune. Im Zuge der Ladetätigkeiten stürzte ein etwa 250 Kilogramm schwerer Heuballen frontal gegen den...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Der 29-jährige Steirer erlitt Verbrennungen schweren Grades.

Wolfsberg
Mann durch Stichflamme schwer verletzt

Gestern Nachmittag fingen Batterien in einer Wolfsberger Firma plötzlich Feuer. WOLFSBERG. Am Montag, den 21. September 2020, gegen 13 Uhr war ein 29-jähriger Steirer damit beschäftigt, nicht mehr in Betrieb befindliche Batteriemodule auszutauschen. Laut Polizeiinspektion (PI) Wolfsberg waren diese an keinen Stromkreis in der Firma in Wolfsberg angeschlossen. Plötzlich entstand bei den Batterien jedoch eine große Stichflamme, wodurch der 29-Jährige Verbrennungen schweren Grades erlitt. Er wurde...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Motorradunfall auf der Reschenstraße: Wie die Polizei nun mitteilte, ist der 28-jährige Unfalllenker seinen Verletzungen erlegen (Symbolbild).

Polizeimeldung
Motorradfahrer nach schwerem Unfall auf der Reschenstraße verstorben

PFUNDS. Ein 28-jähriger Motorradfahrer war am 13. September auf der B180 Reschenstraße in einer Kurve über die Fahrbahnmitte hinausgeraten und mit zwei Fahrzeugen kollidiert. Wie die Polizei nun mitteilte, ist der Unfalllenker am 16. September seinen schweren Verletzungen erlegen. Motorradunfall in Pfunds Ein 28-jähriger Niederländer fuhr am 13. September 2020 gegen 17:15 Uhr mit einem Motorrad auf der Reschenstraße in Richtung Pfunds. In einer langgezogenen Rechtskurve kam er aus bisher...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
1

Arbeitsunfall

Am heutigen Tage gegen 14:00 Uhr führte im Gemeindegebiet von Brunn/Wild ein 60-Jähriger Arbeiten auf einem Eternit-Dach seines Wirtschaftsgebäudes durch. Im Zuge dessen trat er auf eine „PVC-Wellenlichtplatte“, welche folglich einbrach. Dadurch stürzte dieser ca 6m auf einen Betonboden. Der Verunfallte erlitt Verletzungen unbestimmten Grades, war aber ansprechbar. Fremdverschulden liegt nicht vor.

  • Horn
  • H. Schwameis
23

SCZ-Saisonstart
Auftaktpleite und Verletzungen

EDELHOF. Ungeschlagen und mit sehr guten Leistungen ging die Vorbereitungsphase des SC Zwettl auf die neue Landesliga-Saison zu Ende. Am vergangenen Wochenende kam mit dem USC Rohrbach, dem Dritten der abgebrochenen Corona-Saison, der erste echte Prüfstein auf die Heimanlage der Waldviertler. Zunächst hatten die Zwettler, die einen offensiven Spielstil ankündigten, mehr vom Spiel. Zwei Schüsse aus der Distanz bekamen die rund 400 Besucher in den ersten 45 Minuten dennoch nicht zu sehen. Die...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Am 23. August kam eine 60-jährige E-Bike Lenkerin in Kundl, aufgrund eines unbekannten Rennradfahrers zu Sturz.

Radunfall
Frau stürzte mit E-Bike in Kundl

Am 23. August erschrak eine 60-jährige Frau mit ihrem E-Bike in Kundl und stürzte, da ein unbekannter Rennradfahrer durch laute Zurufe sein Überholvorhaben signalisierte. KUNDL (red). Ein älteres Ehepaar war am 23. August mit ihren E-Bikes auf einer Gemeindestraße in Kundl unterwegs. Auf einem geraden Streckenabschnitt schloss ein unbekannter Rennradfahrer auf die Beiden auf. Bevor der Unbekannte aber zum Überholvorgang ansetzte, kündigte er dies mehrfach durch lautstarke Zurufe an. Die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Schlimme Attacke in Statz: Ein Hund bis ein Kind dreimal.

Mühlbachl
Kind von Hund mehrmals gebissen

MÜHLBACHL. Am Sonntag war ein 31-jähriger Italiener mit einem dreijährigen Rottweiler-Mischling eines Bekannten in Statz zu einem Spaziergang unterwegs. Der Mann wurde dabei von zwei österreichischen Kindern begleitet. Als er dem siebenjährigen Mädchen den angeleinten Hund übergab und diese zu Sturz kam, biss es der Hund zweimal ins Gesicht. Der 31-Jährige hörte die Schreie des Mädchens und sah, wie der Hund weiter auf das Mädchen losging. Er ging sofort dazwischen und hob die Siebenjährige auf...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Der Fuchs schlich sich über den Balkon in das Hotel und verletzte zwei Gäste.

Hermagor
Bissiger Fuchs in Hotelzimmer – zwei Personen verletzt

Am 20.07. um 01:30 Uhr schlich sich ein Fuchs über eine offenstehende Balkontüre in ein Hotel in Hermagor und verletzte einen Mann aus Niederösterreich und einen Bub aus der Steiermark. HERMAGOR. In der Nacht auf Montag schlich sich ein Fuchs über eine offenstehende Balkontüre in ein Hotelzimmer in Hermagor und biss dort einen schlafenden Hotelgast zwei Mal in den linken Fuß. Der 51-jährige Niederösterreicher erwachte durch die Bisse und konnte den Fuchs aus dem Zimmer verjagen. Der Mann erlitt...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Julia Dellafior

Schottwien
Mann (50) von Traktor überrollt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Tragischer Arbeitsunfall am 4. Juli auf einer Wiese bei Schottwien. (LPD). Ein 50-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte am 4. Juli, gegen 14.30 Uhr, einen Traktor im Gemeindegebiet von Schottwien – Maria Schutz, auf einer Wiese unterhalb des Alten Schulweges. Als Mitfahrerin befand sich seine Gattin am Traktor. Das Ehepaar dürfte zum Öffnen eines Maschendrahtzaunes vom Traktor gestiegen sein, wobei sich der Traktor selbstständig machte und abrollte. Der 50-Jährige lief...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.