02.04.2016, 14:40 Uhr

Schwerer Verkehrsunfall in Niedernsill - ein 15-Jähriger wurde verletzt

(Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg)

Niedernsill. Am 1. 4. 2016 gegen 19.15 Uhr kam es auf der B 168 in Niedernsill zu einem schweren Verkehrsunfall.
Ein 15-jähriger Einheimischer, welcher auf einer Gemeindestraße unterwegs war und beabsichtigte auf die Mittersiller Bundesstraße einzubiegen dürfte laut ersten Erhebungen den herannahenden PKW eines 37-jährigen arabischen Staatsangehörigen übersehen haben. Obwohl der PKW Lenker noch versuchte, dem Mopedfahrer auszuweichen, war ein Zusammenstoß für diesen unvermeidbar. Der PKW hatte das Moped auf der rechten Fahrzeugseite touchiert und diesen auf den Fahrbahnrand geschleudert.
Durch den Verkehrsunfall erlitt der jugendliche Mopedlenker Knochenbrüche am linken Arm sowie dem rechten Bein. Der PKW Lenker sowie die Beifahrer, blieben durch den Vorfall unverletzt. An beiden KFZ entstand erheblicher Sachschaden.
Ein durchgeführter Alkomattest verlief mit beiden Unfalllenkern negativ.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.