18.07.2016, 13:42 Uhr

Taxenbach und Flachau: Opferstockdiebe konnten ausgeforscht werden

Die Pfarrkirche von Taxenbach, hier ein Winterfoto. (Foto: Gottfried Maierhofer)
TAXENBACH / FLACHAU. Polizisten klärten den Diebstahl in zwei Kirchen in den Ortschaften Taxenbach und Flachau.

Präpariertes Kunststoffband

Bislang unbekannte Täter hatten am 28. Mai 2016 tagsüber zwei Diebstähle in den Opferstöcken der jeweiligen Kirchen begangen. Dabei haben sie mit einem präparierten Kunststoffband Geldscheine aus den Opferstöcken geholt.

Bei einer Verkehrsunfallaufnahme auffällig verhalten

Die Ermittlungen und Nachforschungen ergaben, dass es sich um jene beiden Tschechen handelte, welche am 30. Mai 2016 im Zuge einer Verkehrsunfallaufnahme auffällig wurden. Ein Täter befindet sich wegen einer Freiheitsstrafe in der Justizanstalt Puch Urstein. Der Aufenthaltsort seines 21-jährigen Mittäters ist unbekannt. Die Fahndung wurde eingeleitet. Die beiden Tschechen werden bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.