25.09.2016, 07:12 Uhr

Verkehrsunfall mit 2,32 Promille - der Autolenker wollte flüchten

Eie Presseaussendung der Polizei Salzburg

BRUCK. Heute, am 25. September 2016 gegen 00.30 Uhr, verursachte ein 38-jähriger Pinzgauer PKW-Lenker mit 2,32 Promille in Bruck an der Großglocknerstraße einen Verkehrsunfall mit Sachschaden und Fahrerflucht. Der alkoholisierte Lenker konnte jedoch vom zweitbeteiligten Lenker gestellt werden. Dem Pinzgauer wurde der Führerschein vorläufig abgenommen, Anzeigen wegen Alkoholisierung und Fahrerflucht wurden an die Bezirkshauptmannschaft Zell am See erstattet.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.