29.03.2016, 22:20 Uhr

Gesundheitspolitik / Tauernklinikum: Jeder Patzer sorgt für noch mehr Kratzer

Der Zeller Bürgermeister Peter Padourek und Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl sind in einen Zwist geraten. Ein Zwist, der gar nicht in der Natur der Sache liegt, denn beide gehören derselben Partei an und beide kann man als integre Männer, die zudem keine "Streithanseln" sind, bezeichnen. In diesem Fall dürfte mangelnde Kommunikation der Grund für die Unstimmigkeit gewesen sein. Angesichts voller Terminkalender kann so etwas natürlich passieren. Aber gerade im sensiblen Gesundheitsbereich wäre besondere Vorsicht das Gebot der Stunde. Denn auch wenn das Konzept für das Tauernklinikum grundsätzlich auch dem Laien durchdacht erscheint - das Vertrauen der Pinzgauer Bevölkerung in die Gesundheitspolitik ist ohnehin schon äußerst lädiert. Da sorgt jeder Patzer für zusätzliche Kratzer.


Nachfolgend der gegenständliche Bericht:

http://www.meinbezirk.at/pinzgau/lokales/tauernkli...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.