01.06.2016, 10:43 Uhr

Landjugend kauft Defibrillator für Gemeinde

Thomas Schlöglmann, Gabriel Schlager, Markus Schmidseder, Barbara Ertl, Ingrid Schmidseder, Elisabeth Steinmann
Nach dem Aufstellen des Maibaumes von der Landjugend Diersbach wurden in den folgenden Wochen fleißig Lose für die Maibaumverlosung verkauft. Am Sonntag, den 29. Mai wurde im Rahmen des Diersbacher Kirtages die Verlosung durchgeführt und dabei konnte man den Maibaum und 10 weitere tolle Preise gewinnen.
Durch das Maibaum aufstellen lebte die Landjugend nicht nur einen alten Brauch auf, sondern zeigte auch soziales Engagement in der Gemeinde. Es wurde ein Defibrillator für die Gemeinde Diersbach angekauft, welcher zum Teil durch den Verkauf der Lose finanziert wurde. Dieser wird in den Vorraum der Raiffeisenbank Diersbach gehängt und steht im Notfall rund um die Uhr zur Verfügung. Am Sonntag, den 29. Mai wurde der Defibrillator von der Landjugend Diersbach und vom Roten Kreuz an die Gemeinde übergeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.