05.04.2016, 08:53 Uhr

"Explosion" bei Best4Forst: Spektakuläre Feuerwehrübung in St. Georgen

Übungsannahme: Nach einer Explosion in der Lagerhalle, galt es eingeklemmte Personen zu befreien.
ST. GEORGEN (red). Am Montag, den 4. April fand eine groß angelegte Übung in St.Georgen bei der Firma Best4Forst statt. Ebenfalls zu dieser Übung wurde die Feuerwehr St.Pölten – Ochsenburg und der ASBÖ St.Georgen eingeladen um die Zusammenarbeit im Süden St.Pöltens zu vertiefen.
Geschäftsführer der Firma Best4Forst Andreas Picha zeigte großtes Interesse daran, seinen Betrieb als Übungsobjekt zu Verfügung zu stellen.
Übungsannahme war eine Explosion in der Lagerhalle des Betriebes welches eine starke Rauchentwicklung zu Folge hatte. 6 Personen wurden vermisst – 2 davon unter schweren Lasten eingeklemmt.
Nur unter schweren Bedingungen und unter schwerem Atemschutz konnten sich 3 Atemschutztrupps in das Objekt vorarbeiten. Innerhalb kürzester Zeit konnte der Brandherd bekämpft werden und alle 6 Personen gefunden und gerettet werden. Die eingeklemmten Personen konnten mit Hilfe der Einsatzmannschaft des ASBÖ raschest befreit werden. Nach rund 1,5 Stunden konnte die Übung mit einem positiven Résumé beendet werden.

Im Einsatz:

Feuerwehr St.Pölten – St.Georgen mit TLFA-4000, LFAB, MTF und 27 Mann
Feuerwehr St.Pölten – Ochsenburg mit TLFA-2000 und 9 Mann
ASBÖ St.Georgen mit NAW und 3 Mann

Fotos: Christoph Eque
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.