14.04.2016, 10:34 Uhr

Einkaufstour mit Pfarrer Grengel

Einkaufen bei Nachbarn: Pfarrer Gottfried Grengel und Franz Pötzelsberger im "Kaslad'n" der Dorfkäserei Pötzelsberger.

Pfarrer Gottfried Grengel hat uns zum Shoppen mit durch "sein" Adnet genommen.

Von Theresa Kaserer

Was macht Adnet für Sie besonders?
GOTTFRIED GRENGEL:
"In Adnet funktioniert vieles noch über das Vereinsleben, z. B. der Fußballclub, die Schützen oder die Sportler. So klein ist Adnet eh nicht mehr, dass jeder jeden kennt, aber über die Vereine kommen Alt und Jung zusammen. Wir haben in unserer Gemeinde ein Wohlfühlklima. Du bist hier zwar am Land, aber die Stadt ist ganz nah und alles findet sich auf kurzen Wegen."

Kaufen Sie gerne in Adnet ein?
GOTTFRIED GRENGEL:
"Sehr gern. Das Schöne ist, dass es hier so viele gute Wirtshäuser gibt, aber auch kleine Handwerksbetriebe, Baufirmen, Steinmetze, Künstler ebenso, wie große international tätige Betriebe, z. B. Schlotterer Sonnenschutz Systeme. Der persönliche Kontakt ist mir wichtig: Wenn bei mir abends um 21.00 Uhr der Strom ausfällt, dann ruf ich bei Elektro Wenger in Adnet an und die kommen auch noch um diese Zeit und helfen mir. Und wenn ich zum Bäcker Ursprunger komme, dann heißt es oft: "Komm doch herein und trink mit uns einen Kaffee!" Wo gibt es denn das sonst noch? Die Kundenbetreuung ist hier einfach optimal."

Wir sitzen gerade in der Dorfkäserei Pötzelsberger zusammen. Was zeichnet diesen Betrieb für Sie aus?
GOTTFRIED GRENGEL:
"In der Käserei wird Heumilch zu bestem Bio-Käse verarbeitet und im "Kaslad'n" gibt es hausgemachte Naturprodukte aus der eigenen Käserei und Landwirtschaft von den Adneter Bäuerinnen. Wenn ich eine Wurst- und Käseplatte brauche, dann rufe ich an und innerhalb eines Tages hab ich alles. Einkaufen bei Freunden ist das."

Wo sind Ihre Lieblingsplatzerl in Adnet?
GOTTFRIED GRENGEL:
"Am Wimberg und am Spumberg ist es traumhaft. Es gibt einfach keinen Ort, wo du so einen schönen Blick auf den Tennengau hast. Auch am Schlenken bin ich gern. Und der Untersberg sieht von der Adneter Seite auch viel schöner aus als von der anderen."
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.