Pfarrer

Beiträge zum Thema Pfarrer

Leute
2 Bilder

Wultendorf: Pfarrer feierte seinen 50er

Die Pfarre Wultendorf gratuliert Philipp Seher – ihrem sehr beliebten Priester – zu seinem 50. Geburtstag. WULTENDORF. Im Rahmen einer Maiandacht bei der idylischen Lourdesgrotte im wunderschönen Kirchenpark von Wultendorf gratulierten ca. 80 Wultendorfer ihrem beliebten Pfarrer zu seinem 50. Geburtstag. Es war dies die erste Gelegenheit im größeren Rahmen im Freien – natürlich mit Abstand – dem Jubilar im würdigem Rahmen zu gratulieren. Seit 2013 betreut Philipp Seher die Pfarren...

  • 18.05.20
Lokales
Gottesdienst per Lifestream aus der Klosterkirche.

Gottesdienste während Corona
Scheibbser beten von zu Hause

Wegen Corona blieb die Kirche lange Zeit geschlossen, nun öffnet sie wieder SCHEIBBS. Lange Zeit mussten die Leute der Gemeinde auf Leib und Blut Christi verzichten. Doch nun dürfen die Kirchen wieder öffnen – zumindest für 80 Personen. Die Pforte öffnet sich "Wir freuen uns, dass wir endlich wieder auf normalem Weg den Gottesdienst feiern dürfen", sagt Maria Gratzer-Hagen, Pastoralassistentin der Pfarre Scheibbs. Der Fahrplan der Kirche für die nächsten paar Wochen ist klar: "Am...

  • 18.05.20
  •  1
Leute
Johannes Wohlmacher ist Pfarrprovisor von St. Johann und St. Veit und Dechant im Dekanat St. Johann.

Predigt zum 5. Ostersonntag
„Glaubt an Gott und glaubt an mich!“

Johannes Wohlmacher ist Pfarrprovisor von St. Johann und St. Veit und Dechant im Dekanat St. Johann. Er hat der BezirksRundschau seine Predigt zur Verfügung gestellt. Liebe Christen, liebe Leserinnen und Leser Es sind Bilder und Worte der Hoffnung und der Zukunft, die das Evangelium (Joh 14, 1 – 12) uns mitgibt, Ermutigungen, unser Leben in Gott selber fest zu machen, in ihm einen Halt zu finden. „Glaubt an Gott und glaubt an mich!“, sagt Jesus zu seinen Jüngern. In diesem kurzen Satz...

  • 11.05.20
Leute
Kirchhams Pfarrer Kons. Rat P. Burkhard Berger
2 Bilder

Ehrenbürger der Gemeinde
Kirchhams Pfarrer feiert 80. Geburtstag

KIRCHHAM. Kirchhams Pfarrer Kons. Rat P. Burkhard Berger feierte am 12. Mai seinen 80. Geburtstag, zu dem ihm viele Pfarrangehörigen postalisch gratulierten, da eine persönliche Geburtstagsfeier aufgrund der aktuellen Corona-Situation nicht möglich ist. Seit 1979 ist der rüstige Benediktinerpater vom Stift Kremsmünster Pfarrer in Kirchham und hat sich dort viele Verdienste erworben. So hat er nicht nur ein Pfarrheim, sondern auch die neue St. Laurentius Pfarrkirche errichten sowie die alte...

  • 08.05.20
Lokales
Bürgermeister Wolfgang Klinar, Pfarrer Wladyslaw Mach und Kommandant Rene Moser bei der Übergabe des neuen Tanklöschfahrzeuges.

Zivilschutz
Neues Tanklöschfahrzeug für die Freiwillige Feuerwehr Lieserhofen

Die Freiwillige Feuerwehr Lieserhofen bekam ein neues Tanklöschfahrzeug. LIESERHOFEN. Der Freiwilligen Feuerwehr Lieserhofen steht ab sofort ein neues Tanklöschfahrzeug zur Verfügung! Die Übergabe des TLFA 2000 fand in Corona-Zeiten nur im kleinsten Kreise statt: Nach den Grußworten von Bürgermeister Wolfgang Klinar und Kommandant Rene Moser erfolgte die Fahrzeugsegnung durch Pater Wladyslaw Mach. 315.000 Euro investierte die Gemeinde Seeboden zum Schutz und zur Sicherheit ihrer...

  • 05.05.20
Leute
Pfarrer Toni Herk-Pickl feierte jetzt seinen 50. Geburtstag.
3 Bilder

Runder Geburtstag
Pfarrer Herk-Pickl feierte seinen Ehrentag

Ende April feierte Pfarrer Mag. Anton Herk-Pickl seinen 50. Geburtstag. Unzählige Freunde und Wegbegleiter gratulierten Ihm dazu, wenn diesmal auch etwas in abgespeckter Version, da Zusammenkünfte mehrerer Personen derzeit ja nicht gestattet sind. Neben der Basilika am Weizberg wurde dem begeisterten Bergsteiger ein "Gipfel-Gratulanten Kreuz" aufgestellt, wo sich jeder in das Gipfelbuch eintragen soll und ihm die Geburtstagswünsche so übermitteln kann. Toni Herk-Pickl ist seit 2012 Pfarrer im...

  • 04.05.20
Lokales
Gert Smetanig, Dechant des Bezirks Braunau, teilt in Zeiten der Corona-Krise wöchentliche seine Gedanken zum Sonntagsevangelium mit uns.

Dechant Gert Smetanig
Gedanken zum Sonntagsevangelium

Seit Beginn der Corona-Krise teilt Braunaus Dechant Gert Smetanig wöchentlich seine Gedanken zum Sonntagsevangelium mit uns. Auch diese Woche stellt er uns seine Predigt zur Verfügung. BEZIRK BRAUNAU (kat). In Zeiten des Corona-Virus sind in Österreich auch Kirchgänge untersagt. Um die Predigt aber trotzdem zu den Gläubigen zu bringen, teilt Braunaus Dechant Gert Smetanig wöchentlich seine Gedanken zum Sonntagsevangelium mit uns. Liebe Leserinnen, liebe Leser! Wenn im Krimi eine Tür...

  • 03.05.20
Lokales
Mariusz Malek war Pfarrer von St. Martin in der Wart, Rotenturm und Oberdorf.

St. Martin/Wart
Pfarrvikar Mariusz Malek verstorben

Pfarrvikar Mariusz Malek - zuständig für die Pfarren St. Martin/Wart, Rotenturm und Oberdorf - ist überraschend verstorben. ST. MARTIN/ROTENTURM/OBERDORF. Der noch sehr junge Pfarrer Mariusz Malek, Pfarrvikar der Pfarren St. Martin in der Wart, Rotenturm an der Pinka und Oberdorf verstarb am 23. April völlig überraschend. Malek wurde am 12. Mai 1974 in Rzeszów, Pfarre Godowa, in Polen geboren und am 1. Juni 2000 zum Priester geweiht. Er vor seiner jetzigen Tätigkeit u.a. auch in der Pfarre...

  • 23.04.20
Lokales
Hermann Scheinecker ist im Alter von 74 Jahren verstorben.

Nachruf
Konsistorialrat Hermann Scheinecker ist verstorben

Hermann Scheinecker, Augustiner Chorherr des Stiftes St. Florian, Pfarrer in Herzogsdorf und St. Gotthard, ist am 20. April im 74. Lebensjahr im Klinikum Rohrbach verstorben. ST. FLORIAN. Hermann Scheinecker wurde am 2. Juni 1946 in St. Florian geboren. Nach seiner Schulzeit im Stiftsgymnasium Wilhering trat er 1965 in das Stift St. Florian ein. Nach dem Theologiestudium in Salzburg wurde er am 12. April 1971 in St. Florian zum Priester geweiht. Nach einer kurzen Kaplanszeit in...

  • 21.04.20
Lokales
2017 gratulierten in St. Gotthard Goldhaubenmädchen Pfarrer Hermann Scheinecker zum Geburtstag.
3 Bilder

Nachruf
Oberösterreichs Landesjägerpfarrer ist verstorben

Hermann Scheinecker, Pfarrer in Herzogsdorf und St. Gotthard, ist am 20. April 2020 im Alter von 73 Jahren verstorben. HERZOGSDORF/ST. GOTTHARD. Hermann Scheinecker wurde am 2. Juni 1946 als jüngster von vier Söhnen auf einem Bauernhof in St. Florian geboren. Seine Schulzeit verbrachte Scheinecker im Stiftsgynasium in Wilhering. 1965 trat er schließlich dem Orden der Augustiner Chorherrn im Stift St. Florian bei. Er studierte Theologie in Salzburg. 1971 erfolgte die Priesterweihe. Nach einer...

  • 20.04.20
Gedanken
Pfarrer Rupert Toferer ermutigt die Gläubigen, die mehr gegebene Zeit für das Miteinander und Füreinander in der Familie wertzuschätzen.

Interview/Corona
Mit Mut und gemeinsamen Gebeten durch die Corona-Krise

Einblicke in die Corona-Krisenzeit aus der Sicht eines Pfarrers. KÖSSEN, SCHWENDT, BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Die Corona-Krise bringt auch viele Änderungen in der Katholischen Kirche mit sich. Messen dürfen nur noch mit maximal fünf Personen gefeiert werden, Beerdigungen und Verabschiedungen finden im engsten Familienkreis statt, Firmungen und Erstkommunionen sind lt. Erzdiözese Salzburg auf unbestimmte Zeit verschoben. Wie der Kössener und Schwendter Pfarrer Rupert Toferer die Osterfeiertage...

  • 17.04.20
  •  1
Leute
Die Pfarrer Helmut Part (l.) mit Trompete und Matthias Bukovics am Akkordeon beim Musizieren vor dem Seniorenheim.

Pfarrer spielten vor dem Seniorenheim auf

Ökumenisches Musiker-Duo überraschte die Heimbewohner mit einem Ostersegen. SCHWANENSTADT. Wegen des Corona-Virus herrscht auch im Seniorenheim Schwanenstadt ein Besuchsverbot. So haben der evangelische Pfarrer Matthias Bukovics und sein katholischer Amtskollege Dechant Helmut Part am Ostersonntag gemeinsam den Bewohnern vor dem Haus einen Ostersegen gespendet. "Mit Akkordeon und Trompete begleitet haben die Bewohner im Seniorenheim eine kleine Andacht geschenkt bekommen, um dem...

  • 14.04.20
Freizeit
Premiere in der Kirche in Absdorf: Live-Übertragung am Palmsonntag.

Ostern
Absdorfer sind bei Messe "live" dabei

Die Feier des Palmsonntags live aus der Pfarrkirche Absdorf ABSDORF (pa). „Wenn wir wegen der Corona-Pandemie die Gottesdienste der Karwoche und Ostern mit unserer Pfarrgemeinde nicht in der Kirche feiern können, dann kommen wir zu ihnen nach Hause!“ Dieses Motto setzte sich der Pfarrgemeinderat und arbeitete intensiv an der Realisierung einer Liveübertragung der Feier des Palmsonntags aus der Pfarrkirche. Passion in kindgerechte Form Subregens Markus Muth feierte mit insgesamt vier...

  • 09.04.20
Lokales
Bewohnerin Maria Franzus beim Palmbuschenbinden.
5 Bilder

Ostern in Grafenwörth
Bewohnerinnen binden Palmbesen

Bunt gefärbte Eier, hübsche Osterkörbchen und blühende Ginsterbüsche – es ist Osterzeit. GRAFENWÖRTH (pa). Auch im SeneCura Sozialzentrum Grafenwörth laufen die Vorbereitungen für das traditionelle Osterfest auf Hochtouren. Vor kurzem banden die Bewohner/innen deshalb Palmbesen aus flauschigen Palmkätzchen, die am Palmsonntag im Rahmen einer Weihe auf dem Vorplatz des Hauses gesegnet wurden. Mit viel Sonnenschein präsentierte sich der diesjährige Palmsonntag. Obwohl die derzeitige Situation...

  • 09.04.20
Lokales
Neue Online-Angebote von der Kirche Purkersdorf.

Kirche Purkersdorf
„Osterselfie“ 2020 für die Kirche

PURKERSDORF. Die Kirche in Purkersdorf ist für das private Gebet untertags weiterhin geöffnet. Die Gottesdienste der Feiertage werden zu den üblichen Zeiten von Kaplan Michael unter Ausschluss der Öffentlichkeit gefeiert, daher ist die Kirche zu diesen Zeiten geschlossen. Kirche bittet um Selfies Die Kirche lädt dazu ein, in der Karwoche ein „Selfie“ von sich oder der Familie in die Kirche zu bringen, als Symbol der Verbundenheit bei der Feier der „Drei Österlichen Tage“. Neue...

  • 07.04.20
Lokales
Virgil Steindlmüller will alle Gläubigen erreichen.
Video

Video
Hier geht es zur Online-Speisenweihe mit Pfarrer Virgil

Der Lammertaler Pfarrer hält dieses Jahr für euch die Speisenweihe online ab. ABTENAU. Da soll noch einer sagen, Pfarrer seien altmodisch: "Ich nutze WhatsApp und Facebook, um die Leute zu erreichen." Gerade jetzt sei es besonders wichtig, die Gläubigen nicht alleine zu lassen, erklärt Pfarrer Virgil Steindlmüller:   "Auch eine Chance" Die Herausforderung dieser Zeit sei es, den Leuten Zusammenhalt ohne eine persönliche Begegnung zu vermitteln. "Wir können nur im kleinen Kreis von...

  • 06.04.20
Lokales
Michael Max, Leiter Liturgiereferat Salzburg.
3 Bilder

Coronavirus in Salzburg
Ostern zu Hause statt in der Kirche feiern

Michael Max ist Priester und Bildungsreverent sowie Leiter des Liturgiereferats in Salzburg. Er war bei der österreichweiten Ausarbeitung der kirchlichen Angebote für zu Hause dabei. Wir haben ihn gefragt: Herr Max, das Osterfest steht vor der Türe. Viele Salzburger werden es schade finden, an diesen hohen Feiertagen nicht in die Kirche gehen zu können.  MICHAEL MAX: Das stimmt. Ostern ist das zentrale Fest im Jahreskreis der Kirche. Für die Salzburger ist es ein Familienfest und nach...

  • 06.04.20
Leute

Heuer ist alles anders.
Gottesdienst per MP3 und Palmweihe auf Räder

Auf Grund der schwierigen Situation kommt heuer sogar der Segen mit dem Auto. Der Palmbuschen wird vor's Haus gestellt, wo er dann von unserem Pfarrer Christian Walch und Pastoralassistent Ruben Weyringer im vorbeifahren gesegnet wird. Den Gottesdienst kann man per MP3 File downloaden. Aber Geduld, es kommen auch wieder andere Zeiten. Bleibt gesund.

  • 05.04.20
Leute
6 Bilder

Umfrage der WOCHE
Deutschlandsberg lebt Solidarität

Wie hat sich unser Leben in den vergangenen Tagen und Wochen verändert? Welche Fragen beschäftigen die Menschen derzeit in Deutschlandsberg und über die Bezirksgrenzen hinaus? -Unsere aktuelle Umfrage offenbart persönliche Einblicke in Alltag und Lebensumfeld sowie individuelle Sichtweisen auf gesellschaftsrelevante Themen: Harald Harmel"Live vorm Rathaus"-Organisator aus Deutschlandsberg: Die momentane Situation ist schlimm und doch fühle ich mich nicht bedroht. Es gibt Dinge zu erledigen,...

  • 03.04.20
  •  2
Gedanken
Pfarrer em. Johann Zauner.

Keine Gottesdienste
Gedanken zum 4. Fastensonntag von Pfarrer em. Johann Zauner

Gedanken von Pfarrer em. Johann Zauner aus Naarn zum vierten Fastensonntag am 22. März. NAARN. Weil die Gottesdienste in den Kirchen ausfallen, teilt der emeritierte Pfarrer Johann Zauner auf diesem Weg seine Gedanken zum Evangelium mit: "Der vierte Fastensonntag wird auch 'Laetare-Sonntag' genannt nach den lateinischen Worten des Eingangsliedes: Laetare – freue dich, Jerusalem. Wir sollen uns freuen, dass die Hälfte der Fastenzeit bereits erreicht und Ostern ein Stück näher gekommen ist. In...

  • 01.04.20
Lokales
Seit 1.9.2015 war Norbert Pecha in Pension und wohnte in Gettsdorf.

Ziersdorf trauert
Altdechant Norbert Pecha verstorben

Am 25. März ist der ehemalige Dechant und Pfarrer von Ziersdorf Norbert Pecha im 78. Lebensjahr verstorben. ZIERSDORF (ag). Unter seiner Zeit als Pfarrer von Ziersdorf wurde die Ziersdorfer Pfarrkirche in der heutigen Form zu- und umgebaut. Norbert Pecha war eine Träger und Befürworter der Partnerschaft mit Kürnbach und war bei vielen Treffen aktiv dabei. Kerze zu Hause entzündenDie Bevölkerung wurde gebeten im Sinne der derzeitigen Möglichkeiten vom Gebet zu Hause und anzünden einer...

  • 01.04.20
Freizeit
Die Kurzpredigten von Pfarrer Hans Padinger gibt es in der Corona-Zeit immer online zur Nachlese.

Nachlese
Predigten aus Peuerbach nun online

PEUERBACH. Die Sozialkontakte sind auf ein Minimum eingeschränkt und Gottesdienste seit 16. März ausgesetzt. Hans Padinger, Pfarrer von Peuerbach, wird darum jeden Sonntag eine Kurzpredigt auf der Homepage der Pfarre Peuerbach veröffentlichen.

  • 31.03.20
Lokales
Eine Palmweihe mit vielen Menschen, wie bei diesem kirchlichen Fest, wird es heuer nicht geben. Palmbuschen gegen Spenden zur Selbstabholung ist heuer der Tenor.
2 Bilder

Ostern in der katholischen Pfarre Deutschlandsberg

Alle öffentlichen Gottesdienste (Palmsegnung, Osterspeisensegnungen, Osternachtfeier) bleiben ausgesetzt und alle kirchlichen Versammlungen bleiben abgesagt. Der Pfarrer feiert alle Gottesdienste in geistlicher Verbundenheit mit der Stadtbevölkerung, allerdings allein. Ostern in Zeiten der Corona-Krise bedeutet also feiern daheim. Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten für die ganze Familie. DEUTSCHLANDSBERG. Pfarrer Istvan Hollo und Kaplan Wojciech Zapior feiern die Liturgie der Ostertage im...

  • 30.03.20
Freizeit
Die Karwoche und Ostern sind 2020 von den strikten Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus gekennzeichnet.
2 Bilder

Karwoche 2020
Ostern im Schatten von Corona

Die Sozialkontakte sind auf ein Minimum eingeschränkt und Gottesdienste seit 16. März ausgesetzt. Ob Palmweihe, Ratschen, Kreuzweg, Nesterlsuche oder Eierpecken - das Osterfest 2020 wird so sein wie keines in den vergangenen Jahrzehnten. Nur die Glocken werden trotz Corona-Maßnahmen nach Rom fliegen.* PEUERBACH (cg). Heuer startet die Karwoche mit dem Palmsonntag am 5. April in den noch geltenden restriktiven Corona-Maßnahmen. Die Segnung der Palmbuschen, die in Wohnungen, Häusern oder auf...

  • 26.03.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.