Pfarrer

Beiträge zum Thema Pfarrer

Jeder Klassenverband feiert heuer eine eigene Erstkommunion. Was heuer durch die Pandemie erzwungen wurde, könnte sich in Zukunft auch etablieren.

Zukunftsweisend
Bischofshofen feierte Erstkommunion im Coronamodus

Heuer findet die Erstkommunion gezwungenermaßen im kleinen, intimen Rahmen statt. In Bischofshofen denkt man daran, auch künftig die Erstkommunion persönlicher auszurichten.  BISCHOFSHOFEN. In der Pfarre Bischofshofen stehen im heurigen Jahr gleich acht Erstkommunionstermine der Volksschulen Markt und Neue Heimat im Kalender. Verschobene Erstkommunionen vom Vorjahr werden nachgeholt und die Kinder der heurigen zweiten Klassen noch auf dieses große Fest vorbereitet. Eigene Feier für jede...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Der Primiziant Martin Müller (in der Mitte) vor seinem Elternhaus (rechts Pfr. Eugen Knabl)
3

50 Jahre Gymnasium Telfs: drei Erfolgsgeschichten
"Es gab Höhen und Tiefen"

TELFS/SCHWAZ. Der Gründungsdirektor des Gymnasiums Telfs möchte anlässlich des 50 jährigen Jubiläums von 3 besonderen Erfolgsgeschichten berichten, deren Protagonisten ebenfalls ein Jubiläum feiern können: Vor 30 Jahren wurden im „Großen Dom von Neustift“ von Bischof Reinhold drei junge Männer zum Priester geweiht. Der damalige Direktor des Gymnasiums, der dazu eingeladen war, erinnerte sich und meinte: „Mächtig stolz war ich, als der Bischof in seiner Begrüßungsrede mich namentlich begrüßte...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
V.l.: Josef Scheiring, Nicol Papes, Marco Daum, Karl Margreiter, Laurin Kammerer. Pfarrer Scheiring wurde mit den verschiedenen Tätigkeiten der Feuerwehr vertraut gemacht.
6

Floriani-Sonntag in Polling
Pfarre und Feuerwehr arbeiten zusammen

POLLING. Mit dem Floriani - Sonntag, heuer 2. Mai, wird Pfarrer Josef Scheiring als Kurat der Freiwilligen Feuerwehr Polling tätig werden. Auszeichnung und Verpflichtung„Kurat – das ist Auszeichnung, aber auch Verpflichtung! Wenn mich die Feuerwehr ruft, für was auch immer, dann habe ich zu kommen.“Auch der junge, aber höchst bewährte Kommandant der FF Polling, Marco Daum, sieht das so: „Wir legen großen Wert darauf, dass Pfarrer Josef uns auch als Seelsorger zur Seite steht. Der heurige...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Pfr. Mag. Christoph Pernter, Völs, im Bild als Primiziant mit Mutter Paula und Abt Alois Stöger.
2

50 Jahre Gymnasium Telfs
Vom BORG zum Priester

TELFS. Der Gründungsdirektor des Gymnasiums Telfs, Ferdinand Reitmaier, möchte anlässlich des 50 jährigen Jubiläums des Gymnasium Telfs von drei besonderen Erfolgsgeschichten berichten, deren Protagonisten ebenfalls ein Jubiläum feiern können: Vor 30 Jahren wurden im „Großen Dom von Neustift“ von Bischof Reinhold drei junge Männer zum Priester geweiht. Der damalige Direktor des Gymnasiums, der dazu eingeladen war, erinnerte sich und meinte: „Mächtig stolz war ich, als der Bischof in seiner...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Pfarrer Josef Brandstätter gab seinen Segen zur Broschüre „Marterl, Kapellen & Wegkreuze“.

Pfarre Eugendorf
Geschichten von Wegkreuzen, Marterln und Kapellen

Heidemarie Stöger verfasste  eine  Broschüre über alle christlichen Denkmäler in Eugendorf. Der Tourismusverband unterstützte sie dabei. EUGENDORF. Schon vor vielen Jahren hat die Eugendorferin Heidemarie Stöger für die Pfarre Eugendorf eine Sammlung aller christlichen Denkmäler in Eugendorf begonnen. In vielen Stunden Arbeit recherchierte sie alle Standorte für Marterl, Wegkreuze, Wetterkreuze, Kapellen und Kapellenbildstöcke in Eugendorf, fotografierte diese und sprach mit den Besitzern....

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Das Schaf Vinzenz begleitet die Kapruner Minis nach Hause.
Aktion 2

Pfarre Kaprun
„Mit einem guten Freund schaf(f)st du alles!“

Das freche Schaf Vinzenz erheiterte beim Familiengottesdienst im Kaprun die Gemüter.  KAPRUN. Das Schaf Vinzenz ist das Maskottchen der Kapruner Minis. Das freche Schaf war am beim Familiengottesdienst am Samstag, 17. April, in der Kapruner Pfarre dabei und hatte einige Fragen an den Pfarramtsleiter Norbert Ronacher. Vinzenz lies sich nach einer kurzen Diskussion aber von Ronacher doch überzeugen, dass man "die Worte der Bibel ins Alltagsleben ummünzen, aufnehmen und ja sogar danach leben...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Schaffte Einzigartiges: Pfarrer Johann Krištof vor einem Teil der Kunstinstallation Ostertuch im Pfarrheim der Pfarre Ludmannsdorf.
1 26

Seltenes Brauchtum
Nach dem Fastentuch kommt das Ostertuch

Das Fastentuch verhüllt während der vierzigtägigen Fastenzeit die bildliche Darstellung Jesu. Das Tuch trennt die Kirchengemeinde optisch vom Altarraum und dessen Schmuck und erlaubt ihr, die Liturgie lediglich hörend zu verfolgen. Seit einigen Jahren erleben Fastentücher wieder eine Art Renaissance. Neue wie alte Fastentücher hängen allerdings nicht mehr vor dem Altar, sondern an einer Wand oder vor dem Hochaltar, sodass sie nicht den gesamten Altarraum verdecken. LUDMANNSDORF. Die anfangs...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Bernhard Knaus
Eine von zwei Kirchen in Kärnten: Pfarrer Herbert Salzl vor dem imposanten Ostertuch in der Pfarrkirche St. Josef Siebenhügel.
1 33

Seltenes Brauchtum
Nach dem Fastentuch kommt das Ostertuch

Im Jahre 1933, als Waidmannsdorf noch ein kleines Bauerndorf im Westen von Klagenfurt war, wurde an dem Standort eine Notkirche gebaut. Da die Glaubensbrüder der Salesianer Don Boscos 1934 in St. Ruprecht ihre Arbeit aufnahmen, betreuten sie auch die Gläubigen in St. Josef. 1951 erfolgte der Spatenstich für einen Neubau der Kirche. Ein Jahr später erfolgte schließlich die Weihe der Kirche. Aufgrund der fehlenden finanziellen Mittel, wurde noch vieles improvisiert. So wurden – mangels...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Bernhard Knaus
Walter Oberguggenberger durchlief während seiner aktiven Jahre zahlreiche Stationen.

Langjähriger Pfarrer
Oberguggenberger wird 80 Jahre alt

Am Mittwoch, dem 21. April, feiert Walter Oberguggenberger, ehemaliger langjähriger Pfarrer von Bad St. Leonhard und Schiefling im Lavanttal, seinen 80. Geburtstag. BAD ST. LEONHARD. Walter Oberguggenberger, 1941 in St. Lorenzen im Lesachtal geboren, maturierte 1960 am Gymnasium Tanzenberg. Anschließend studierte er an der Diözesanlehranstalt Klagenfurt Theologie und wurde 1965 zum Priester geweiht. Seine Kaplansjahre verbrachte Oberguggenberger von 1966 bis 1970 in Gmünd, Bad St. Leonhard und...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Pfarrer Christoph Pertner spricht in seinem Jubiläumsjahr über die Auswirkungen der Pandemie im kirchlichen Bereich!
3

Pfarrer Christoph Pernter
Ein Jubiläum im Zeichen der Pandemie

Pfarrer Christoph Pernter war 2020 insgesamt seit 25 Jahren (fünf Jahre als Kooperator, 20 Jahre als Pfarrer) tätig. Das Jubiläum stand allerdings nicht im Zeichen von großen Feierlichkeiten, sondern musste mit großen Entbehrungen und Einschränkungen begangen werden. In der "Völser Gemeindezeitung" stellt der Jubilar in einem Interview auch seine persönlichen Erfahrungen mit der Pandemie in den Mittelpunkt. "Es ist eine große Veränderung eingetreten. Für mich sind die persönlichen Begegnungen...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Pfarrer Josef Scheiring und seine MinistrantInnen sorgten für einen echten Internet-Hype.
Video 3

Jerusalem Challenge - mit VIDEO
Oster-Tanz in Inzing wurde zum Internet-Hit

INZING. Das sieht man auch nicht alle Tage. In der letzten Woche ging ein Video aus der Pfarrkirche Inzing quer durch das ganze Internet. Pfarrer Josef Scheiring hatte sich für die Ostergottesdienste etwas ganz besonderes einfallen lassen. Tanzeinlage in der KirchePfarrer Josef Scheiring und seine Ministranten tanzten vor der versammelten Kirchengemeinde gleich zweimal zur sogenannten "Jerusalema Challenge". Der tausendfach nachgeahmte Internet-Trend hatte sich mittlerweile bis zur Pfarre...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Pfarrer Norbert Rodt und Bezirkschefin Silvia Nossek.
2

Nach 44 Jahren im Dienst
Ein Baum für Pfarrer Norbert Rodt

Mehr als vier Jahrzehnte war Pfarrer Norbert Rodt in Gersthof im Einsatz. Im vergangenen September wurde er mit einem Festgottesdienst am Bischof-Faber-Platz offiziell verabschiedet. WIEN/WÄHRING. Jetzt wurde das Geschenk nachgereicht und von der Bezirksvorstehung und der Pfarrgemeinde für den Geistlichen ein Baum an der Ecke Bastiengasse/Witthauergasse gepflanzt. Pünktlich zum 8. Ap-ril – dem Geburtstag von Norbert Rodt – konnte die Schmalblättrige Esche nun gepflanzt und von Bezirkschefin...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Franz Unterberger, viele Jahre Pfarrer von Baldramsdorf und St. Peter in Holz, feiert heute seinen 85. Geburtstag.

Glückwünsche
Ehemaliger Pfarrer feiert 85. Geburtstag

Franz Unterberger, viele Jahre Pfarrer von Baldramsdorf und St. Peter in Holz, feiert heute seinen 85. Geburtstag. BALDRAMSDORF. Franz Unterberger feiert heute seinen 85. Geburtstag. Der Jubilar war viele Jahre Pfarrer von Baldramsdorf und St. Peter in Holz. Das Team der Spittaler WOCHE wünscht Unterberger anlässlich seines heutigen Ehrentages alles Gute und viel Gesundheit. Zur PersonUnterberger wurde am 11. April 1936 in Hainsdorf in der Pfarre Maria Rojach geboren. Er besuchte in Klagenfurt...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Die Pfarrer aus dem Bezirk Kufstein erklärten wie die Ostergottesdienste in Pandemie Zeiten funktionieren und ablaufen. Sicherheit ist auch hier oberstes Gebot.
2

Bezirk Kufstein
Wie Ostergottesdienste in Zeiten der Pandemie ablaufen

Osterfest und Gottesdienste in Zeiten von Covid-19. Wie das funktioniert, erklären die Pfarrer aus dem Bezirk Kufstein.  BEZRIK KUFSTEIN (mag). Das Osterfest steht vor der Tür, doch wie feiert man Ostern in Zeiten einer Globalen Pandemie? Für viele stehen die Besuche von Gottesdiensten fest auf dem Plan. Welche Regeln dabei gelten verrieten die verschiedenen Pfarrer aus dem Bezirk Kufstein.  Klare Regeln In den Gemeinden Radfeld und Rattenberg, in denen die Gottesdienste...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Der Zaun wurde mutwillig demoliert.

Bezirk Neunkirchen
Kurz & bündig

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nachrichten aus der Region kurz zusammengefasst. Änderung aufgeschoben NEUNKIRCHEN. Eigentlich wollte Neunkirchen die Marktordnung für das Markttreiben in der Urbangasse ändern. Zuvor müssen aber noch klärende Gespräche mit der Bundespolizei geführt werden. Maschendrahtzaun ramponiert NEUNKIRCHEN. Der Zaun, der das Freigelände unweit der AKNÖ Neunkirchen umgibt, wurde mutwillig beschädigt. Er wurde stellenweise zusammengetreten und an einer Stelle rissen Unbekannte ein Loch...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Pfarrer Dr. Anton K. segnete mit seinen Ministranten das Geselchte und die Eier
5

Bezirk Oberpullendorf
Die gesegneten Ostergeschenke vom Fast-Food-Restaurant Stopp

BEZIRK. Ostern steht vor der Tür und Pfarrer Dr. Anton K. ist bereit für die Segnung der Ostergeschenke vor dem Lokal „Stopp schnell & gut“. Der Inhaber, Geza Aumüller hatte die hervorragende Idee 100 Stücke Geselchtes und unglaubliche 1000 Eier zu verschenken! Drei mal pro Woche beliefert die Fleischerfirma „Stefri“ das Lokal mit Fleisch für die täglichen Bestellungen. Inhaber Aumüller kam somit auf die Idee, ihnen einen größere Menge an Nahrungsmitteln abzukaufen und sie dann in weiterer...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Vanessa Wittmann
Der Auftritt von The Bottles hat perfekt mit der Scheibbser Kirchenglocke harmoniert.
3

Hells Bells
Scheibbser Band "The Bottles" erzählt von lautem AC/DC-Highlight

Beim Stadtfest in Scheibbs 2012  haben The Bottles eines ihrer größten Bühnenhighlights erlebt. Dabei spielt AC/DC, die Kirche und deren Kirchenglocke eine große Rolle. SCHEIBBS. "Es war gerade richtig dunkel geworden und der eben gespielte Song war soeben fertig, als mitten in den Applaus die Kirchenuhr zu läuten anfängt. LAUT", erinnert sich Martin Sedlinger von der Band "The Bottles".  "Unser damaliger Gitarrist Christian Schreger war so schlagfertig, das berühmte Gitarrenriff zu "Hells...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Josef Edlinger verstarb am 19. März 2021 im 85. Lebensjahr.

Nachruf
Pfarrer Josef Edlinger ist im 85. Lebensjahr verstorben

Der gebürtige Wimsbacher Josef Edlinger, emeritierter Pfarrer von Mondsee, ist am 19. März 2021 im 85. Lebensjahr im St. Klara Alten- und Pflegeheim der Franziskanerinnen von Vöcklabruck verstorben. BAD WIMSBACH-NEYDHARTING, MONDSEE. Josef Edlinger wurde am 28. August 1936 in Bad Wimsbach-Neydharting geboren. Seit dem war er in ganz Oberösterreich unterwegs, bis er schlussendlich in Mondsee ankam, und dort Pfarrer wurde: Nach der Matura am Bischöflichen Gymnasium Petrinum trat er 1957 in das...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Sie haben einen Leserbrief für uns? Schicken Sie ihn uns an: schwaz.red@bezirksblaetter.com oder per Post an Münchnerstraße 48, 6130 Schwaz

Leserbrief von Hannes Hauser/Schwaz
Der „Maulkorb“ für den Zillertaler Pfarrer

..durch die Diözese Salzburg war keine „Sauerei“, sondern eine Notwendigkeit. Der Pfarrer wettert öffentlich auf der Homepage der Pfarre gegen Schutzmaßnahmen und Impfung. Dazu nimmt er provokant als Aufhänger im Titel die „Zehn Gebote …“, ein kirchliches Grundgesetz, bzw. die Rede Gottes an sein Volk, obwohl der Inhalt überhaupt nichts mit den „Zehn Geboten“ zu tun hat. Er versteht nicht, warum gerade wir in Schwaz jetzt geimpft wurden. Vermutlich hat er, als Pfarrer eines kleinen...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun

Schneebergland
Kircheneinbrecher gefasst

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vor 50 Jahren am 12.03.1971 im Schwarzataler Bezirksboten. Die Einbrüche in die Pfarrkirchen von Puchberg und Grünbach, die am 22. Februar verübt wurden, konnten nun aufgeklärt werden. Als Täter wurde der 20-jährige Gerhard H., unsteten Aufenthaltes, verhaftet. Bekanntlich brach der Täter, es war H., am 22. Februar in der Pfarrkirche Puchberg die Tür zur Sakristei auf und durchsuchte den Raum nach Geld, jedoch ohne Erfolg. Der Einbruch wurde kurz danach vom Pfarrer entdeckt....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Johannes Groß mit seinem Nachfolger Wolfgang Fürtinger.
1

Pottschachs Ex-Pfarrer hat Grund zu feiern
Ein Original wird 91

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Pottschachs ehemaliger Pfarrer Johannes Groß ging im Juni des Vorjahres mit 90 Jahren tatsächlich in Pension. Der Geistliche war unter anderem aufgrund seines "Nächstenhilfe-Projekts" ganz im Zeichen des Ur-Christentums weit über die Bezirksgrenzen hinaus bekannt. Am 15. März feiert der rüstige Pfarrer seinen 91. Geburtstag. Die Redaktion gratuliert Hochwürden auf diesem Wege ganz herzlich. Seinen größten Wunsch äußerte Groß gegenüber Wilhelm Gracner: "Einmal in Pottschach,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Wettkampf "Don Camillo und Pepone" - Kirche gegen Gemeinde in Thalgau: Pfarrer Josef Zauner, Landeshauptmannstellvertreter Heinrich Schellhorn und Bürgermeister Johann Grubinger.

Thalgau
Energiespar-Wettbewerb zwischen Bürgermeister und Pfarrer

"Don Camillo und Peppone in Thalgau": Startschuss für Energiespar-Wettbewerb zwischen Bürgermeister und Pfarrer. THALGAU. „Man streitet sich, man schlägt sich, aber man bleibt Mensch – und so können hier Dinge passieren, die nirgendwo sonst auf der Welt möglich sind.“ Das sind die einleitenden Sätze aus dem Spielfilm „Don Camillo und Peppone“. Der Titel ist Namensgeber für den Energiespar-Wettbewerb in Thalgau zwischen dem Bürgermeister und dem Pfarrer. Am Freitag, fiel der Startschuss, passend...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Pater Roman Krekora (r.) ersucht für die Glockensanierung um finanzielle Mithilfe aus der Bevölkerung.
15

Spendenaktion
Kahlenberg-Glocke wird jetzt saniert

Seit rund 100 Jahren ist die Glocke in der St.-Josefskirche kaputt. Jetzt wurde sie abmontiert und wird repariert. DÖBLING. Einen organisatorischen Kraftakt hat Pfarrer Roman Krekora bereits hinter sich, einen nächsten im finanziellen Bereich noch vor sich. Grund dafür ist die im Jahre 1713 montierte Glocke, die seit mehr als 100 Jahren aufgrund eines Sprunges im Material nicht mehr zum Einsatz kam. Jetzt ist es gemeinsam mit dem Bundesdenkmalamt gelungen, eine gute Lösung für dieses Problem zu...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
1 1

160 Jahren Marienschwestern vom Berge Karmel

Seit 160 Jahren sind sie zur Ehre Gottes und zum Wohle so vieler Menschen da, die Marienschwestern vom Berge Karmel aus Klein Erla. Die Pfarre St. Valentin gratulierte mit Msgr. Pfarrer i. R. Johann Zarl und Diakon Manuel Sattelberger zum 160. Geburtstag der Kongregation der Marienschwestern vom Karmel. Die Überraschung und die Freude sah man die ehrwürdigen Schwestern aus Erla an. „Danke für euer Lebenszeugnis! Viel Mut für die Zukunft!“, so Diakon Manuel Sattelberger. Am 26. Februar 1861...

  • Enns
  • Hanspeter Lechner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.