Dekanat

Beiträge zum Thema Dekanat

Gedanken
Gratulationen an Dekan Neuner (5.v.l.) auch von den Bürgermeistern des Pfarreiverbandes: Fuchs, Knapp, Oberer, Winkler, Müller, Schönherr und Wagner (v.l.).
5 Bilder

Jubiläum
Dekan Franz Neuner feierte seinen 60. Geburtstag

BREITENWANG (rei). Ein Jubiläum lockte am Mittwoch zahlreiche Gläubige an: Dekan Franz Neuner feierte seinen 60. Geburtstag. Viele Gläubige, Freunde, Verwandte und Wegbegleiter waren gekommen, um mit dem beliebten Kirchenmann zu feiern. Eine Messe in der Dekanatskirche, Gratuationen vielfältiger Art im Anschluss vor der Kirche und danach eine große Feier im Veranstaltungszentrum - Ehre, wem Ehre gebührt! Eng mit dem Bezirk verbunden Dekan Franz Neuner ist fest mit dem Bezirk Reutte...

  • 08.11.19
Gedanken
Sr. Judit Nötstaller (li.) und Dekanatsleiterin Annemarie Sailer freuten sich über viele Frauen, die den Dekanatsfrauentag besuchten.
10 Bilder

Dekanatsfrauentag Zams
Dekanatsfrauentag im Zeichen der Alltags-Pilger

LANDECK (sica). Ob beim Jakobsweg oder im Alltag - "Dem Leben trauen, weil Gott es mit uns geht" war das Thema des diesjährigen Dekanatsfrauentages Zams am 6. November. Jährliches Highlight der katholischen FrauenbewegungDer Dekanatsfrauentag wird seit mehr als 30 Jahren organisiert um Frauen eine Möglichkeit zu bieten, zusammenzukommen, zu "ratschen" und sich einfach einmal Zeit für sich zu nehmen.  Den Auftakt des diesjährigen Dekanatsfrauentages machte ein Impulsvortrag über...

  • 07.11.19
Freizeit
Der Feierabend lädt mit neuen Strukturen zur gemeinsamen Wort-Gottesfeier ein
2 Bilder

Neuer Gottesdienst in Schärding
FEIERabend als neue Gottesdienstform

ANDROF, SCHÄRDING. Bekanntlich finden immer weniger Menschen den Weg zu den Gottesdiensten. Auch solche, die sich als religiös verstehen, fühlen sich in den traditionellen Messen teilweise nicht angesprochen. Diese Bewegung wurde von einigen Seelsorgern aus den Dekanaten Schärding und Andorf mit Besorgnis beobachtet. Nun möchten sie ein Projekt starten, um neue Wege zum Feiern der Gottesdienste zu generieren. Unter dem Namen "FEIERabend" werden die neuen Wort-Gottesfeiern stattfinden. Jeden...

  • 22.10.19
Lokales
Die Pfarrkirche mit dem angrenzenden Friedhof damals.
2 Bilder

Der Bezirk Tulln "Damals & Heute"
Pfarrkirche Rust im Tullnerfeld

RUST. Die Pfarrkirche mit angrenzendem Friedhof steht im Ortsteil Rust im Tullnerfeld in der Marktgemeinde Michelhausen. Die römisch-katholische Pfarrkirche Hl. Martin gehört zum Dekanat Tulln in der Diözese St. Pölten. Weitere Fotos von "Damals & Heute" finden Sie unter meinbezirk.at/damals-heute.

  • 30.09.19
Lokales

Dekanatsausflug
Besuch des Stift Göttweig

GÄNSERNDORF. Die heurige Reise führte mit dem Bus in das Stift Göttweig. wo nach der Ankunft die Heilige Messe abgehalten wurde. Zelebriert von Dechant Kazimierz Wiesyk, Kaplan Thomas Marosch sowie die Diakone Gerhard Widhalm und Walter Friedreich. Kyrierufe, Predigt, Fürbitten und Gabengang waren auf die Werte und Belange der Pfarren des Dekanates und deren Beziehungen in der Zukunft ausgerichtet. Nach dem Mittagessen wurde eine Führung durch das Stift gemacht. Den Abschuss machte der...

  • 09.07.19
Gedanken
39 sozial Engagierte kamen bei schönstem Erntewetter zur Dankwallfahrt.

Dankwallfahrt der Caritas Osttirol fand in Kals statt

Ein ereignisreiches Arbeitsjahr in der Pfarr-Gemeindecaritas der drei Dekanate Osttirols fand am 25. Juni bei einer Dankwallfahrt in Kals am Großglockner einen stimmigen Ausklang. Nach der Begrüßung durch Bürgermeisterin Erika Rogl machte sich die bunte Schar der Ehrenamtlichen von der Pfarrkirche auf den Weg zur malerischen Georgskirche. Bei Impulsen zum Start, am Weg und am Ziel der Wallfahrt wurden Anliegen formuliert und für die Gemeinschaft gedankt. Neu gestärkt für den vielfältigen...

  • 01.07.19
  •  1
  •  1
Gedanken
Dekan Dr. Peter Scheiring mit Vize-Bgm. LA Dr. Cornelia Hagele und Pfarrkirchenrats-Obmann DI Anton Mederle.
10 Bilder

Standing Ovations in der Telfer Pfarrkirche
Dekan Peter Scheiring feierte 20-jähriges Priesterjubiläum

TELFS. Der Telfer Pfarrer und Dekan Dr. Peter Scheiring feierte im Rahmen des Fronleichnamsfestes sein 20-jähriges Priesterjubiläum. Mit langem Applaus und stehenden Ovationen wurde Scheiring in der Pfarrkirche Peter und Paul bedacht. Seelsorger gewürdigt: "Fünf-Sterne-S-Pfarrer" Am Ende der großen Fronleichnamsprozession fanden sich die Gläubigen in der Pfarrkirche ein. Dort würdigten Gemeinde und Pfarre den beliebten Seelsorger. Vize –Bgm. LA Dr. Cornelia Hagele ließ den Werdegang des...

  • 24.06.19
Freizeit
Bischof Manfred Scheuer
5 Bilder

Dekanatsvisitation
Bischof Manfred Scheuer kommt nach Perg

PERG. Visitation ist traditionell der Besuch des Bischofs in einer Pfarre. Die Diözese Linz geht nun neue Wege: Der Bischof besucht gemeinsam mit zwei weiteren Vertretern der Diözesanleitung eine Woche lang ein ganzes Dekanat. Die siebte dieser Visitationen führt von 5. bis 11. Mai 2019 ins Dekanat Perg. Bischof Manfred Scheuer, Generalvikar Severin Lederhilger und Bischofsvikar Wilhelm Vieböck besuchen von 5. bis 11. Mai das Dekanat Perg. Sie wollen vielen Menschen begegnen und das Leben...

  • 17.04.19
Lokales
Jurij Buch als Dechant wieder gewählt

Dekanat Rosegg
Georg Buch als Dechant wieder gewählt

Dechant wurde für nächste Periode wiedergewählt.  ROSEGG. Dechant Georg Buch, Pfarrer von St. Jakob im Rosental und St. Niklas an der Drau wurde für eine weitere sechsjährige Amtsperiode als Dechant des Dekanates Rosegg wieder gewählt.  Zur Person Georg/Jurij Buch, am 5. April 1950 in Völkermarkt geboren, maturierte 1969 am Slowenischen Gymnasium in Klagenfurt. Von 1969 bis 1975 absolvierte Buch sein philosophisch-theologisches Studium in Klagenfurt und Salzburg. Nach der Priesterweihe...

  • 29.03.19
Lokales
Der Künstler Peter Scheiber mit der Abbildung eines weinenden Jesus, welche weltweit einzigartig ist.
44 Bilder

Vernissage von Peter Scheiber
Wie hat Jesus wirklich ausgesehen?

PRUTZ (das). Am vergangenen Freitag wurde die Fotoaustellung "Corpus Delicti- Corpus Christi" von Peter Scheiber im Kulturzentrum "Winkl" in Prutz feierlich eröffnet. Als Veranstalter zeichnete sich das Dekanat Prutz in Kooperation mit dem Kulturverein Prutz verantwortlich, in diese Rolle müsse er allerdings erst noch hineinwachsen, außerdem habe er keinerlei Vorbereitungsarbeiten tätigen müssen, wie Dekan Franz Hinterholzer betonte. Scheiber wurde im Jahr 2001 zum "ständigen Diakon...

  • 20.03.19
  •  1
Lokales
Neuer Dekan in Hall ist Pfarrer Franz Angermayer – im Bild mit seinem Stellvertreter Pfarrer Jakob Patsch (r.) und Generalvikar Florian Huber.

Dekanwahl in Hall
Angermayr: Neuer Dekan in Hall

HALL. Am 20. September wurde in 16 Dekanaten Tirols gewählt, dabei kam es an der Spitze des Dekanates Hall zu einer Änderung. Der bisherige Dekan Martin Ferner wechselte vor kurzem nach Pfaffenhofen. Neuer Dekan wurde Pfarrer Franz Angermayer. Er ist auch der Vertreter des Dekanates im Priesterrat. Dekan-Stellvertreter wurde Pfarrer Jakob Patsch. Wahlleiter als Vertreter der Diözese Innsbruck war Generalvikar Florian Huber. Das Dekanat Hall umfasst neun Pfarren. Wahl und Ernennung Die...

  • 04.10.18
Gedanken
Der Kemater Pfarrer Dariusz Hrynyszyn wurde zum neuen Dekan im Dekanat Axams gewählt.
2 Bilder

Dariusz Hrynyszyn ist neuer Dekan
Neuwahlen im Dekanat Axams

Vor kurzem fanden die Dekanewahlen in der Diözese Innsbruck ihren Abschluss. Gewählt wurde abschließend in den Dekanaten Wilten-Land, Hall und Axams. Gleichzeitig mit der Dekanewahl wurden auch die Vertreter für den Priesterrat gewählt. Neuer Dekan Im Dekanat Axams mit seinen acht Pfarren (Axams, Birgitz, Götzens, Grinzens, Kematen, Oberperfuss, Ranggen und Sellrain)verzichtete Pfarrer Ernst Jäger auf eine neuerliche Kandidatur. Zum neuen Dekan wurde Dariusz Hrynyszyn aus Kematen gewählt,...

  • 28.09.18
Lokales

Segenskreuze aufgestellt

In der Maldonalm und am Starkenberger See haben Albin Senn und Diakon Andreas Sturm Segenskreuze zum Schutz von Mensch und Tier auf der Maldonalm und am Starkenberger See aufgestellt und eingeweiht. Diese Kreuze sollen uns daran erinnern, dass es nicht selbstverständlich ist, dass wir eine so schöne Natur haben und dass immer alles unfallfrei abgeht, was der Mensch so unternimmt.

  • 20.09.18
Lokales
Die drei Koordinatoren Margarethe Klobassa, Friedrich Weingartmann und Johann Pock für die neue kirchliche Region Südoststeiermark wurden im Zehnerhaus Bad Radkersburg vorgestellt.

Die Kirche geht neue organisatorische Wege

Neue Wege der Kirche: Region statt Dekanat, Koordinatoren, Seelsorgeräume und ein Zukunftsbild. "Eine kraftvolle Kirche braucht Erneuerung. Das Zukunftsbild gibt eine gemeinsame Ausrichtung und beschreibt wesentliche Elemente für das Leben der Kirche, wie sie in 20 Jahren sein kann", schreibt Diözesanbischof Wilhelm Krautwaschl in einer Sonderausgabe des Magazins "Kirche konkret". Im Zehnerhaus in Bad Radkersburg wurden einige dieser Neuerungen und das Zukunftsbild, zusammengefasst in elf...

  • 18.09.18
Lokales
Dankesfeier: Pfarrer Peter Rosenberger (ehem. Dechant vom Dekanat Waltersdorf) mit Dekanatsratvorsitzender Johann Prenner (l.) und Pfarrer Mathias Trawka von Bad Waltersdorf (r.)

Dankesfeier für Pfarrer Peter Rosenberger

Mit der Strukturreform der Diözese Graz Seckau wurden die steirischen Dekanate aufgelöst. Auch das Amt des Dechants gibt es nicht mehr. BAD WALTERSDORF. 22 Jahre lang hatte Dechant Peter Rosenberger zusammen mit den Mitgliedern des Dekanates Waltersdorf, die Verantwortung für die Menschen im Dekanat getragen. Mit der "Strukturreform" der Diözese Graz-Seckau wurden die drei Dekanate in Hartberg-Fürstenfeld mit 1. September 2018 aufgelöst. Unser Bezirk wurde gemeinsam mit dem Bezirk Weiz zur...

  • 07.09.18
Lokales
Pater August Janisch spricht beim Wallfahrer-Gottesdient das Thema an, wofür es sich lohnt, sich zu engagieren.

Dekanatswallfahrt führt nach Fernitz-Mellach

Die Katholische Männer- und Frauenbewegung sowie das Dekanat Graz Land laden zur Dekanatswallfahrt am 13. Mai nach Fernitz-Mellach. Den Wallfahrergottesdienst um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Fernitz hält Pater August Janisch vom Stift Rein, musikalisch umrahmt von der Sängerrunde Vasoldsberg. Janisch war vor seinem Eintritt in den Orden der Zisterzienser Pfarrer in Hartberg und erlitt dort 1993 den Anschlag des Briefbombentäters Fuchs. „Innehalten, stehen bleiben, um sich schauen, nach vorne...

  • 08.05.18
Leute
4 Bilder

Einkehrtag des Dekanats Krappfeld-Görtschitztal

Ein Tag für Gott im Biolandhaus Arche in Eberstein Kürzlich trafen sich die Priester und Pfarrgemeinderäte und aktiven Unterstützer des Dekanats Krappfeld-Görtschitztal zu einem Einkehrtag. Prälat Mag. Matthias Hribernik legte dar, wie sich die Katholiken zahlenmäßig entwickeln. Nur noch 9 % der Gläubigen beten wirklich täglich und in 25 Jahren könnten in Österreich die Katholiken unter 50 % der Bevölkerung fallen. Wir sollten wieder mehr Spiritualität zu lassen, aktiver Gott spüren und...

  • 04.03.18
Gedanken

Jugendwallfahrt nach Kalkstein

Am Freitag, 26. Jänner, heißt es wieder „Gehmo wallfahren“ im Dekanat Sillian. Die Pfarrjugend Außervillgraten lädt herzlich zur Jugendwallfahrt nach Kalkstein ein. Um 19 Uhr treffen sich die Jugendlichen und jung gebliebenen WallfahrerInnen bei Maxer Kapelle in Innervillgraten. Die Jugendmesse in der Wallfahrtskirche Maria Schnee zelebriert Dekan und Dekanatsjugendseelsorger Anno Schulte-Herbrüggen. Anschließend sind alle herzlich zur Agape im Haus Betanien eingeladen. Die Veranstaltung findet...

  • 18.01.18
Lokales
273 Lavanttaler sind im Jahr 2017 aus der Katholischen Kirche ausgetreten. Hauptgrund dafür ist die Kirchensteuer
2 Bilder

273 Schäfchen weniger im Lavanttal

Im Jahr 2017 hat die Katholische Kirche im Lavanttal insgesamt 273 Mitglieder verloren. Als Hauptgrund wird die Kirchensteuer angegeben. LAVANTTAL. In den Lavanttaler Dekanaten Wolfsberg und St. Andrä traten im Jahr 2017 insgesamt 273 Katholiken aus der Kirche aus. 32 Personen haben sich dazu entschlossen, den Austritt rückgängig zu machen. Hauptgrund Kirchensteuer Auffällig ist, dass das Dekanat Wolfsberg mit 172 Austritten kärntenweit, was die Zahl der Kirchenaustritte betrifft, an...

  • 17.01.18
  •  1
Lokales
Derzeit gibt es im Bezirk Völkermarkt 46.139 Katholiken. Die Zahl der Austritte hat auch 2017 wieder zugenommen

290 Katholiken weniger im Bezirk Völkermarkt

Im Jahr 2017 hat die Katholische Kirche im Bezirk Völkermarkt fast 300 Gläubige verloren. Als Hauptgrund dafür wird die Kirchensteuer angegeben. VÖLKERMARKT. In den Dekanaten des Bezirkes Völkermarkt, Bleiburg, Eberndorf, Tainach und Völkermarkt sind im Jahr 2017 insgesamt 290 Katholiken aus der Kirche ausgetreten. 39 Personen haben sich dazu entschlossen, ihren Austritt rückgängig zu machen und wieder Mitglied der Kirche zu werden. Derzeit gibt es 46.139 Katholiken im Bezirk. Bindung zur...

  • 17.01.18
Freizeit

Dekanats-Frauentreff

Herzliche Einladung zum Dekanatsfrauentreff HALL am Freitag, 17. November 2017, 14:30 – 17:00 Uhr Pfarrsaal/Pfarregg St. Nikolaus, Hall „Wege zu einem gelingenden Frauenleben“ Drei große Lebensabschnitte prägen das Frauenleben junge Frau - mittlere Frau - weise Alte Referentin: Annemarie Regensburger Begrüßung – Impulse – Möglichkeit zu kurzem Austausch Anschließend lädt die kfb Hall zu einer herbstlichen Jause. Auf regen Besuch und einen interessanten Nachmittag freut sich Gabriele...

  • 27.10.17
Lokales
2 Bilder

Dekanatsjugendwallfahrt zur Kapelle Hilterbödele in Wald im Pitztal

IMST. Kürzlich fand an einem wunderschönen Herbstnachmittag eine Dekanatsjugendwallfahrt in Wald im Pitztal zum „Hilterbödele“ statt. Rund 20 Kinder und Erwachsene (Ministranten + Jungscharkinder mit Eltern) machten sich von der Pfarrkirche Wald mit dem Auto auf den Weg zum Galtwiesenlift, von dort ging man etwa 45 Minuten zu Fuß weiter zur Kapelle Hilterbödele. Dort feierte Diakon Andreas Sturm, Dekanatsjugendseelsorger, einen Bitt- und Dankgottesdienst auf eine sehr kindgerechte Art und...

  • 26.10.17
Lokales
Die neuen acht Regionen in der Seelsorgelandschaft der Diözese Graz-Seckau.
2 Bilder

Neu: Acht Regionen statt Dekanate - Voitsberg ist Teil von Steiermark Mitte

Veränderungen in der Diözese Graz-Seckau. Regionen & Seelsorgeräume lösen Dekanate und Pfarrverbände ab. Mit dem neuen Bischof Wilhelm Krautwaschl und seinem Generalvikar Erich Linhardt - dem ehemaligen Dechant von Voitsberg - gehen nun einschneidende Veränderungen in der steirischen Seelsorge-Landschaft einher. Der erste Schritt einer großen Reform wurde bereits umgesetzt. Die Steiermark wurde in acht Regionen eingeteilt, dafür wurden jeweils mehrere Dekanate zusammengefasst. Diese kirchlichen...

  • 17.06.17
  •  1
Lokales
24 Bilder

Erzbischof besucht Heimatgemeinde

St. Anna am Aigen, 07. Mai 2017. Einen ganz besonderen Gast konnte das Dekanat Feldbach in diesem Jahr zu ihrer Dekanatswahlfahrt im steirischen Bethlehem, St. Anna am Aigen, begrüßen, den Erzbischof von Salzburg, Dr. Franz Lackner. Die Kirche von St. Anna am Aigen feiert in diesem Jahr sein 300. Bestehen und die Dekanatswahlfahrt galt auch als Start der Feierlichkeiten zu diesem runden Jubiläum. Lackner, der wohl bekannteste St. Annarer, verfügt über größte Beliebtheit in seiner Heimat, so...

  • 10.05.17
  •  1
  •  4
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.