Wir kaufen dahoam

Beiträge zum Thema Wir kaufen dahoam

Ein verkaufsoffener Sonntag würde kleinere und mittlere Geschäfte im Handel gegenüber ihren großen Mitkonkurrenten benachteiligen, heißt es von der Salzburger ÖVP.
5

Handel
Klares Nein zur Corona-Sonntagsöffnung aus Salzburg

Weil während des zweiten Lockdowns die Geschäfte wieder pausieren müssen, fordert Wirtschaftskammerpräsident Harald Mahrer (ÖVP) als Kompensation längere Öffnungszeiten für den Handel sowie die Sonntagsöffnung vor Weihnachten. Eine klare Absage dafür kommt aus Salzburg. SALZBURG. Die von Wirtschaftskammer-Präsident Harald Mahrer geforderte „Corona-Sonntagsöffnung“ als Kompensation für entgangene Umsätze im Handel ist für den Österreichische Gewerkschaftsbund in Salzburg ein absolutes No-Go:...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
Martin Müllner: der Initiator von "Dahoam kaufen"
2

Dahoam kaufen
"Nicht das Allheilmittel, aber eine super Möglichkeit"

Martin Müllner bietet regionalen Firmen die Möglichkeit, sich online präsentieren und verkaufen zu können. SAALFELDEN. Eine Plattform, auf der regionale Betriebe ihre Produkte und Dienstleistungen anbieten können – das ist die Idee hinter "Dahoam kaufen". Einfach zu bedienen und preiswert sollte sie sein, und die Kundenbindung und Regionalität fördern. "Ich habe die Erfahrung gemacht, dass eigene Onlineshops für viele Firmen oft mit viel Aufwand verbunden und sehr teuer sind",...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Am Ende des Tages kann jeder Einkauf auf eine einfache Frage reduziert werden: Kaufen wir unsere Produkte bei Internet-Riesen oder setzten wir auf regionales Vor-Ort-Service unserer Salzburger Unternehmen?
1 2

Eine Antwort auf die Krise
Die Bezirksblätter sagen #JazuSalzburg

Die Bezirksblätter Salzburg emotionalisieren mit ihrer neuen Initiative das Einkaufsverhalten der Salzburger: nicht als Antwort auf diese Corona-Pandemie, sondern als Zeichen der Stärke. SALZBURG. Wer hätte es sich je erträumen lassen, dass eine - wohl in Asien ausgelöste - Viren-Pandemie massive Auswirkungen bis nach Salzburg haben wird? Hand aufs Herz: kaum jemand von uns. Aber, wie wir alle wissen: Diese Situation ist unwiderruflich in unser aller Leben getreten – mit all den damit...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Online-Redaktion Salzburg
Die WKS startet die Kampagne „Mir ist’s nicht egal, ich kauf lokal“. „Wir wollen damit die Kunden davon zu überzeugen, ihre örtlichen Händler zu unterstützen und so Arbeitsplätze zu sichern". Im Bild: WKS-Präsident Peter Buchmüller (re) und Christoph Bründl, Obmann des Landegremiums des Handels mit Mode und Freizeitartikeln (li.).
3

#Ja zu Salzburg
Handel ist auf Solidarität der Salzburger angewiesen

"Um überleben zu können, brauchen wir jetzt die Mittel aus dem Corona-Hilfsfonds, außerdem die Öffnung der Gastronomie, Hotellerie und der Grenzen sowie die Solidarität eines jeden Salzburgers", sagt WKS-Präsident Peter Buchmüller, Obmann der Bundessparte Handel. SALZBURG. „Die Lage ist ernst für den Handel“, das ist die Botschaft der Wirtschaftskammer Salzburg (WKS). Die Corona-Krise macht vielen heimischen Einzelhändlern schwer zu schaffen. Nach Schätzung der KMU Forschung Austria haben...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Roland Pföss, Unternehmensinhaber der "Brillenwerkstatt" in der Stadt Salzburg. Pföss absolvierte den Studiengang Betriebswirtschaft an der Fachhochschule (FH) Salzburg.
2

#Ja zu Salzburg
Kunden wollen beides: online und offline einkaufen

Abschlussarbeit an der Fachhochschule Salzburg zeigt: Die Kunden wissen um ihren Einfluss auf die Struktur und das Erscheinungsbild der Innenstädte. Dennoch steht der Convenience-Faktor für sie an oberster Stelle.  SALZBURG. „Als Inhaber eines kleinen Geschäftes habe ich die zunehmende Konkurrenz des Internethandels gespürt. Ich wollte im Rahmen meines Studiums der Frage nachgehen, inwieweit sich Kunden bewusst sind, dass ihr Einkaufsverhalten Einfluss auf lokale Arbeitsplätze und...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Landeshauptmann Wilfried Haslauer
1 3

#Ja zu Salzburg
"Es wäre fatal für Salzburg, würden wir nicht daheim einkaufen"

Die Bezirksblätter Salzburg, in Kooperation mit dem Land Salzburg, starten die größte Aktion ihres 20-jährigen Bestehens: Die Kampagne #JA zu SALZBURG. Sie ist ein klares Bekenntnis zu unserem Bundesland. Herr Landeshauptmann, was bedeuten die lokalen Händler/der lokale Handel für das Bundesland Salzburg? WILFRIED HASLAUER: Der stationäre Handel ist für unser Bundesland enorm wichtig, da er eine wesentliche Säule der heimischen Wirtschaft ist und eine Vielzahl an Arbeitsplätzen sichert....

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
1 3

Unsere Erde
Konsum- und Verbraucherverhalten optimieren

Im Schwerpunkt "Unsere Erde" schauen wir uns gemeinsam mit Experten an, was jeder einzelne von uns zum Klimaschutz beitragen kann.  Egal was wir in unserem Alltag machen – essen, wohnen, reisen, einkaufen, arbeiten, Freizeitaktivitäten – alles verbraucht Ressourcen und hat Einfluss auf unsere Umwelt und unser Klima. Das geht von A wie Abfallmenge bis Z wie Zersiedlung. Vor allem als Konsumenten können wir mit unserem Konsum- und Verbraucherverhalten einen wesentlichen Teil zum Umweltschutz...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Beim Einkaufen sollten wir uns immer fragen: Wo/bei wem liegt die Wertschöpfung und wen will ich mit meinen Einkauf unterstützen?
2

#Ja zu Salzburg
Einzelne Kauf-Entscheidungen überdenken

Sozialgeograf Andreas Koch über private Kaufgewohnheiten und ihren Einfluss auf die regionale Entwicklung. SALZBURG. Sozialgeograf Andreas Koch, ist Professor an der Universität Salzburg am Fachbereich Geografie und am Zentrum für Ethik und Armutsforschung. Er weiß, was es heißt, die eigene Region aktiv mitzugestalten und mit privaten Entscheidungen auf ihre Entwicklung einzuwirken.  Nicht alle können sich entscheiden "Die Initiative #Ja zu Salzburg gefällt mir, weil sie die Salzburger...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Franziska Wagner, Obfrau der IG Golling.
1

Regionalität
Wer daheim einkauft, sagt #JA zu SALZBURG

Die große Bezirksblätter Kampagne #JA zu SALZBURG ist ein klares Bekenntnis zu unserem starken Bundesland. TENNENGAU. Wir leben in herausfordernden Zeiten. Die besondere Anforderungen an uns stellen: Zusammenhalt, Mut, Kreativität und die Gegenwart zu stärken, um die Zukunft zu sichern. Daher starten die Bezirksblätter Salzburg, in Kooperation mit dem Land Salzburg, die größte Aktion ihres 20-jährigen Bestehens: Die Kampagne #JA zu SALZBURG. Wir wollen mit #JA zu SALZBURG den Salzburgern...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Julia Hettegger
Heimo Prodinger, Geschäftsführer Wirtschaftsverein Tamsweg eGEN.

Regionalität
Wer daheim einkauft, sagt #JA zu SALZBURG

Die große Bezirksblätter Kampagne #JA zu SALZBURG ist ein klares Bekenntnis zu unserem starken Bundesland. LUNGAU. Wir leben in herausfordernden Zeiten. Die besondere Anforderungen an uns stellen: Zusammenhalt, Mut, Kreativität und die Gegenwart zu stärken, um die Zukunft zu sichern. Daher starten die Bezirksblätter Salzburg, in Zusammenarbeit mit dem Land Salzburg, die größte Aktion ihres 20-jährigen Bestehens: Die Kampagne #JA zu SALZBURG. Wir wollen mit #JA zu SALZBURG den Salzburgern...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Julia Hettegger
Klaus Horvat-Unterdorfer, Geschäftsführung JOregional (St. Johann) und SBS (St. Johann, Bischofshofen, Schwarzach)

Regionalität
Wer daheim einkauft, sagt #JA zu SALZBURG

Die große Bezirksblätter Kampagne #JA zu SALZBURG ist ein klares Bekenntnis zu unserem starken Bundesland. Wir leben in herausfordernden Zeiten. Die besondere Anforderungen an uns stellen: Zusammenhalt, Mut, Kreativität und die Gegenwart zu stärken, um die Zukunft zu sichern. Daher starten die Bezirksblätter Salzburg, in Kooperation mit dem Land Salzburg, die größte Aktion ihres 20-jährigen Bestehens: Die Kampagne #JA zu SALZBURG. Wir wollen mit #JA zu SALZBURG den Salzburgern Raum für ein...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
Sandra Woglar-Meyer, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Salzburger Altstadt.

Regionalität
Wer daheim einkauft, sagt #JA zu SALZBURG

Die große Bezirksblätter Kampagne #JA zu SALZBURG ist ein klares Bekenntnis zu unserem starken Bundesland. SALZBURG. Wir leben in herausfordernden Zeiten. Die besondere Anforderungen an uns stellen: Zusammenhalt, Mut, Kreativität und die Gegenwart zu stärken, um die Zukunft zu sichern. Daher starten die Bezirksblätter Salzburg, in Kooperation mit dem Land Salzburg, die größte Aktion ihres 20-jährigen Bestehens: Die Kampagne #JA zu SALZBURG. Wir wollen mit #JA zu SALZBURG den Salzburgern Raum...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Michael Sinnhuber, Geschäftsführer Mittersill Plus Tourismus, Standortmarketing- und Projektentwicklungs GmbH

Regionalität
Wer daheim einkauft, sagt #JA zu SALZBURG

Die große Bezirksblätter Kampagne #JA zu SALZBURG ist ein klares Bekenntnis zu unserem starken Bundesland. PINZGAU. Wir leben in herausfordernden Zeiten. Die besondere Anforderungen an uns stellen: Zusammenhalt, Mut, Kreativität und die Gegenwart zu stärken, um die Zukunft zu sichern. Daher starten die Bezirksblätter Salzburg, in Kooperation mit dem Land Salzburg, die größte Aktion ihres 20-jährigen Bestehens: Die Kampagne #JA zu SALZBURG. Wir wollen mit #JA zu SALZBURG den Salzburgern Raum...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Julia Hettegger
Julia Mauberger, Geschäftsführung der Plusregion

Regionalität
Wer daheim einkauft, sagt #JA zu SALZBURG

Die große Bezirksblätter Kampagne #JA zu SALZBURG ist ein klares Bekenntnis zu unserem starken Bundesland. FLACHGAU. Wir leben in herausfordernden Zeiten. Die besondere Anforderungen an uns stellen: Zusammenhalt, Mut, Kreativität und die Gegenwart zu stärken, um die Zukunft zu sichern. Daher starten die Bezirksblätter Salzburg, in Kooperation mit dem Land Salzburg, die größte Aktion ihres 20-jährigen Bestehens: Die Kampagne #JA zu SALZBURG. Wir wollen mit #JA zu SALZBURG den Salzburgern Raum...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Julia Hettegger
Alexander Planitzer (Viabirds), Martin Macheiner (Viabirds) und Heimo Prodinger (Wirtschaftsverein Tamsweg).
1 3

#JA zu SALZBURG
Ab sofort gibt es im Lungau einen Online-Shop

Das erste Lungauer Online-Kaufhaus ist eröffnet. Dabei handelt es sich um ein gemeinsames Projekt des Lungauer Startups "Viabirds Technologies GmbH", das aus der Initiative Biophere Lab Lungau hervorgegangen ist, und des Wirtschaftsvereins Tamsweg. Bestellt wird über das Internet, die Waren abholen kann man dann an zwei Abholstationen. LUNGAU. Das erste Lungauer Online-Kaufhaus ist seit Dienstag, 7. April, offiziell eröffnet. Dieses Online-Kaufhaus ist ein gemeinsames Projekt des erst...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Salzburgs Landesjägermeister Max Mayr Melnhof: "Ich appelliere an alle Salzburger die regionalen Betriebe, Fleischhauerei, Bäckereien, kleine Lebensmittelproduzenten und die örtlichen Jägerschaften zu unterstützen."
2

Coronavirus in Salzburg
Jagdsaison startet – wer das Wildbret kauft, ist ungewiss

Die Maßnahmen der Bundesregierung zu den Einschränkungen der Verbreitung des Corona-Virus haben auch Einfluss auf die Jagd. Mit 1. Mai beginnt in Salzburg die Jagdsaison auf Reh- und Rotwild. Ein Aussetzen des Jagdbetriebes oder ein verspäteter Beginn ist aufgrund der behördlich angeordneten Abschusspläne nicht möglich. Wer das Wildbret abnimmt, ist fraglich. SALZBURG. Die Jagdausübung als Einzelperson ist laut der aktuellen Corona-Verordnung des Gesundheitsministeriums weiterhin erlaubt....

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Wir Pongauer werden beweisen, dass wir in Krisen zusammenhalten.

#JA zu SALZBURG
Service: Unternehmensinitiative im Pongau

RadstadtGratis Bücheraktion der Christengemeinde Radstadt. Weitere Infos unter www.christenleben.at. AltenmarktDer Pink Punkt - Maier Familie Maier produziert ab sofort auch Mundschutzmasken. Bestellbar über ihren Online Shop www.onlinepolsterei.at und www.pinkpunkt.at. EbenStM Waterjet Solutions Pongauer Firma stellt Mitarbeiter für das Rote Kreuz Salzburg frei. StM Waterjet solutions aus Eben im Pongau ermöglicht einem seiner Mitarbeiter, trotz Kurzarbeit wegen Corona, die Tätigkeit...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Carmen Bacher
Wir Salzburger werden beweisen, dass wir in Krisen zusammenhalten.

#JA zu SALZBURG
Service: Unternehmensinitiative in Stadt Salzburg

Die Wirtschaft in der Stadt Salzburg ist von Klein- und Mittelbetrieben geprägt, vor allem Hotellerie, Gastronomie und lokaler Handel seien durch die aktuelle Krise gefordert. Die Stadt will jetzt betroffene Unternehmen zunächst mit Sofortmaßnahmen unterstützen. Weitere Infos dazu hier.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Carmen Bacher
3 1

Salzburg hilft Salzburg
Helden des Alltags

Heute bat ich den stellvertretenden Geschäftsleiter der Billa Filiale Aiglhof, Herrn David Fink, um ein kleines Interview (und ein schnelles Foto). WIE GEHTS IHNEN MIT DER MOMENTANEN CORONA SITUATION? Die letzen 2 Wochen waren sehr heftig, es waren Umsatzanstiege zu verzeichenen. Die Kunden zeigten Verständnis, wenn etwas ausgegangen ist. Diese Woche ist es wieder ruhiger geworden. Es kommen auch die bestellten Warenlieferungen. Wir haben auch einen Aushang, wo wir ältere Personen, die zur...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • karin eckkramer
Metzgermeister Stephan Fuchs mit den geweihten Osterpaketen.
1

Gute Nachricht des Tages
Metzgerei aus Grödig liefert geweihte Osterpakete

Die Metzgerei "Die Fuchserei" in Grödig liefert geweihte Osterpakete mit individuell gestaltbaren Grußkarten. GRÖDIG. Ostern steht vor der Tür und damit auch ein traditionelles Familienfest mit vielen kulinarischen Köstlichkeiten. Um den Traditionen, trotz der aktuell schwierigen und für alle ganz ungewohnten Situation, aufrecht zu erhalten, gehen heimische Betriebe neue Wege, so auch "Die Fuchserei" in Grödig. "Es sind sehr viele Kunden auf mich zugekommen, die mir gesagt haben, dass sie...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Wir Pongauer werden beweisen, dass wir in Krisen zusammenhalten.

#JA zu SALZBURG
Service: Ab-Hof-Verkauf / Wochenmärkte im Pongau

Salzburgs Bauern und Lebensmittelhersteller können uns mit vielem versorgen, was wir brauchen.  Wer regionale Lebensmittel kauft, stärkt damit unsere heimischen Produzenten. Fleisch- und Milchprodukten, Käse, Eier, Honig, Brot, Gemüse, Obst und auch eingekochte Gerichte können uns unsere Salzburger Bauern anbieten. Gerade in der aktuell schwierigen Zeit, gibt es ein gutes Gefühl, zu wissen, was wir alles bei uns selbst erzeugen und produzieren.  Kleinarl/WagrainBio aus dem Tal Lebensmittel...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
Restaurantbetriebe, Lebensmittelgeschäfte, kleinere Online-Shops, Klein- und Kleinstunternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen, die nun auf die Zustellung oder Abholung ihrer Produkte setzen, können sich gratis eintragen.

Gute Nachricht des Tages
Internetplattform für regionalen Einkauf gestartet

Obertrumer startet neue österreichweite Internetplattform für den regionalen Einkauf. Die Initiative beginnt heute mit rund 500 Geschäften. OBERTRUM. Roland Bamberger aus Obertrum bei Salzburg will mit einer neuen Internetplattform die Suche nach regionalen Anbietern vereinfachen. Auf dieser Seite können sich alle Unternehmen kostenlos eintragen, die ihre regionalen Produkte im Internet anbieten oder Liefer- oder Abholdienste eingerichtet haben. Regionale Betriebe unterstützen Bamberger...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Wir Pongauer werden beweisen, dass wir in Krisen zusammenhalten.

#JA zu SALZBURG
Service: Floristik im Pongau

Diese Betriebe im Pongau aus dem Bereich Floristik sind während der Corona-Sperren in eingeschränkter Form für ihre Kunden da. St. Johann Zweigwerk Bestellungsarbeiten mit Lieferservice, Grabbepflanzung per Telefon 06412/20401 oder per Mail office@zweigwerk.at BischofshofenBlumen Tannenberger Pflanzenzustellung und Grabbetreuung. Bestellannahme telefonisch unter 06462/2357 oder per E-Mail: office@blumen-tannenberger.at. Weitere Infos...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Carmen Bacher
Wir Pongauer werden beweisen, dass wir in Krisen zusammenhalten.
1

#JA zu SALZBURG
Service: Gastronomie im Pongau

Diese Betriebe im Pongau aus dem Bereich Gastronomie sind während der Corona-Sperren in eingeschränkter Form für ihre Kunden da. St. Johann Spasos BBQ Zur Abholung geöffnet. Mo-So 10-14 Uhr und 17-20 Uhr. Bestellungen Mo-So von 10-13:45 Uhr und 17-19:45 Uhr unter 06412/21213 Bestellungen außerhalb der Öffnungszeiten unter 0660/5588210 (Anruf/Whatsapp) Für größere Bestellungen z.B. Firmen bitte am Vortag bestellen. Anfragen unter 0660/5588210. Weitere Infos...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Carmen Bacher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.