Adnet

Beiträge zum Thema Adnet

Lokales
Magdalena Brunauer (l.) und Cornelia Fuschlberger (r.) aus Adnet kennen sich mit ihrem Handwerk aus.

Adnet
Eine Schule für den Bio-Obstbau

Der Obst- und Gartenbauverein sorgt dafür, dass das Wissen der Großeltern nicht in Vergessenheit gerät. ADNET. Keine Spritzmittel, kein Erwerbsanbau: Das Obst in Adnet ist noch unverfälscht und echt. Dennoch leben immer weniger Menschen, die sich im traditionellen Obstbau auskennen, ganz zu schweigen von den Sorten, die es gibt. "Wir wollen Wissen und Technik weitergeben. Einzeln stehende Obstbäume haben manchmal mehrere Sorten, wir wollen bei der Bestimmung sowie beim Anbau helfen", erklärt...

  • 30.09.19
Lokales
v.l.n.r.: Robert Wagner (Prokurist, Produktions- und Betriebsleiter Schlotterer), Wolfgang Neutatz (Geschäftsführer Schlotterer), Johann Habring, (Vorstand IFN), Peter Gubisch (Geschäftsführer Schlotterer),  Anette Klinger (Geschäftsführerin IFN)
4 Bilder

4,6 Millionen Euro
Schlotterer baut Parkhaus auf 4.000 Quadratmetern Fläche

Die Schlotterer Sonnenschutz Systeme GmbH investiert ganze 4,6 Millionen Euro in das neue Parkhaus mit 375 Stellplätzen.  ADNET. „Schlotterer wächst stetig und so investieren wir auch laufend in unseren Standort. Entsprechend nach Bedarf werden wir auch unseren Mitarbeiterstand erhöhen“, erklärt Schlotterer-Geschäftsführer Peter Gubisch die wirtschaftlichen Aussichten. Das Unternehmen will mit gezielten Mitarbeitermaßnahmen seine Position als weiter stärken. Deshalb hat das Management...

  • 19.09.19
Lokales
Sportpädagoge Sebastian Hörl, Sportmanager Frank Schreier, Bürgermeister Wolfgang Auer, Landesrat Stefan Schnöll, Koordinator Klaus Maier (v.l.).
2 Bilder

Adnet
Street Soccer Fußballspaß in den Ferien

Die Suzuki Street Soccer Fun Tour bot wieder Fußballspaß im Tennengau an, diesmal am Sportplatz in Adnet. ADNET. Die Kids hatten wieder jede Menge Spaß: Trotz des schlechten Wetters waren doch noch einige gekommen um am Sportplatz der Neuen Mittelschule Adnet kicken zu gehen. Dank Musik und dem Einsatz der engagierten Trainer kam auch richtig Stimmung auf. "Jeder kann bei uns mitspielen, die Ferien sind lang und das ist auch für die Eltern eine Betreuungsmöglichkeit. Wir spielen nicht nur...

  • 22.08.19
Lokales
V.l.: Amtstierarzt Florian Reischl, Edwin Wintersteller, Landtagsabgeordneter  Josef Schöchl

ADNET
Tierarzt Doktor Edwin Wintersteller geht in den Ruhestand

Adneter Tierarzt verlässt nach fast 4 Jahrzehnten seine Praxis. ADNET. 37 Jahre war Dr. Edwin Wintersteller im Tennengau zur Stelle, wenn Tiere medizinische Hilfe benötigten. Erst kürzlich trat der bei Tierbesitzern beliebte Veterinärmediziner seinen Ruhestand an. Er sorgte sich stets um die Gesundheit aller Vierbeiner und galt als Facharzt für Kleintiere. Unzählige flauschige Lieblinge oder geflügelte Freunde wurden dank ihm wieder gesund. Lob von verschiedenen SeitenDer Amtstierarzt des...

  • 06.08.19
Lokales
3 Bilder

Rettung
Fischer rettet Pensionist aus Wiestalsee

Ein Fischer zeigte Zivilcourage und rettete einen 79-jährigen aus dem Wasser. ADNET. Laut Angaben der Polizei rutschte ein 79-jähriger deutscher Tourist in Adnet, Wiestal-Landesstraße auf dem feuchten Boden der Straßenböschung aus und stürzte über steiles Gelände etwa 35 Höhenmeter bis zum Ufer des Wiestalstausee ab. Beim Sturz erlitt er offenbar Verletzungen unbestimmten Grades. Fischer zog Pensionisten aus dem Wasser Ein auf der anderen Seeseite befindlicher Fischer hörte laut Polizei...

  • 23.07.19
  •  1
Lokales
Leonie Wagenbichler startete in Warschau für das U-18 Nationalteam.
2 Bilder

Judo
15-jährige Adneterin liefert starke Debütleistung

Leonie Wagenbichler schaffte den Aufstieg in das zehnköpfige Unter-18 Judo Nationalteam. ADNET/WARSCHAU (thf). Die 15-jährige Adneterin Leonie Wagenbichler vom Judoverein PSV-Salzburg schaffte es neben zwei weiteren Salzburger Judoka in das insgesamt zehnköpfige österreichische Aufgebot für die vom 27. bis 30. Juni 2019 ausgetragenen U18-Judo-Europameisterschaften in Warschau. In der polnischen Hauptstadt Warschau feierte sie ihr Debüt bei einem sportlichen Großereignis. Leonie, die das...

  • 16.07.19
Lokales
7 Bilder

Neues vom Adneter Marmorweg
Das alte Handwerk der Steinmetzarbeit "live" erleben

ADNET. Der Besuch des Adneter Marmorlehrpfades lohnt sich! Neben einem attraktiv gestalteten Rundweg ist es möglich, einem Steinmetzmeister bei der Arbeit über die Schulter zu schauen. Frisch aus dem „Winterschlaf“ erwacht und trotzdem kein bisschen müde! Seit Frühling 2017 ist es möglich, die Adneter Marmorbrüche „Fit & Bewegt“ zu erkunden – langweilig wird es dabei noch lange nicht. Ein Tipp für Naturverbundene, für Sportler, für Familien: der Adneter Marmorlehrpfad lockt geologisch,...

  • 27.05.19
  •  1
Lokales
Kater Gulliver wurde mit einem Kleinkalibergewehr angeschossen.

Einschläferung
Katze in Adnet mit Kleinkalibergewehr angeschossen

Ob es ein Jäger oder eine andere Person war, ist noch nicht bekannt. ADNET. Frau H. merkte sofort, dass etwas nicht stimmt. Als der Kater wie gewohnt am Abend in das Haus zurückkehrte, floh er vor jeder Berührung. "Wir glaubten zuerst, dass ihn wer angefahren hat", so Frau H. Bald blieb nur noch der Gang zum Tierarzt übrig: Zunächst sah alles nach einem Bruch der Pfote aus, aber das Röntgenbild gab einen genauen Einblick.  Durchschuss mit Gewehr Die Schulter des Tieres war komplett...

  • 04.04.19
Lokales
Zahlreiche Bürger nahmen an der Versammlung teil.
4 Bilder

Adnet
Gegner der 380 KV-Leitung wollen bis zum Verfassungsgerichtshof gehen

Die Interessengemeinschaft will ein Erdkabel statt einer 380 KV Leitung. Durch den Gang zum Verfassungsgerichtshof könnte das noch möglich werden. ADNET. Dienstag Abend versammelten sich rund 300 Gegner der geplanten 380.000 Voltleitung (380 KV) in Adnet. Die Bürger der betroffenen Gemeinden fürchten um Lebensqualität und Ortsbild, sollte die seit vergangenem Dienstag genehmigte Leitung über ihre Köpfe hinweg gebaut werden. Stattdessen fordern sie seit Jahren den Bau eines unterirdischen...

  • 14.03.19
Lokales
Alexander Stangassinger (SPÖ) und Bürgermeister Maximilian Klappacher (ÖVP).
12 Bilder

Gemeinderatswahl 2019
So wählt der Tennengau 2019; Stichwahl Hallein und Oberalm ist fix

Die 13 Gemeinden im Bezirk Hallein stimmen heute in der Gemeinderatswahl ab. TENNENGAU. Sonntag ist Wahltag und die Bezirksblätter sind live dabei. Ab 16 Uhr gibt es hier laufend Aktualisierungen und eine interaktive Karte zur Wahl. Wer hat in meiner Gemeinde gewonnen? Wie viele Stimmen sind schon ausgezählt? Das und viele Informationen mehr gibt es laufend in diesem Beitrag. Das Besondere dabei: Unsere Zahlen spiegeln den tatsächlichen Auszählungsgrad wieder und sind keine...

  • 10.03.19
  •  5
Lokales
18 Bilder

Lokales
60. Anton-Wallner-Gedenkfeier

Zum Gedenken an Anton Wallner marschierten die Schützen in der Tennengauer Gemeinde Adnet auf. Tradition musikalisch verstärktADNET. Lautstark und traditionsverbunden: Die 109 Kompanien des Landes hielten ihre alljährliche große Festveranstaltung in Adnet ab. Rund 350 Schützen boten bei der 60. Anton-Wallner-Gedenkfeier ein farbenprächtiges Bild. Sieben Mitglieder haben dabei Verdienstzeichen des Landes erhalten. „Die Salzburger Landesregierung steht hinter unseren Schützen, weil wir um...

  • 18.02.19
Lokales

Fluchtversuch
16-jähriger Mopedlenker nach Verfolgung erwischt

ADNET. In Adnet konnten Beamte im Zuge des Streifendienstes einen 16-jährigen Mopedlenker nach einer längeren Verfolgung anhalten. Der Halleiner fuhr mit dem Moped ohne Kennzeichen und hoher Geschwindigkeit im Gemeindegebiet von Adnet. Mit Hilfe von Passanten konnte der Lenker schließlich angehalten werden. Er versuchte nach der Anhaltung noch zu flüchten. Das Kennzeichen hatte der 16-Jährige unter seiner Jacke versteckt. Die Kennzeichen und der Zulassungsschein wurden abgenommen. Der Halleiner...

  • 08.11.18
Lokales
Wenn einmal das Geld nicht reicht ... kommen die "Rollenden Herzen" zu Hilfe.

Soziale Arbeit
"Rollende Herzen" füllen Einkaufstaschen von Bedürftigen

ADNET. Einige Leute kommen in die Situation, dass das Geld nicht einmal für das Notwendigste reicht. Die "Rollenden Herzen" wollen etwas Gutes für die Gesellschaft tun und sozial bedürftigen Menschen helfen. Einmal im Monat kommt ihr Bus in die Gemeinde Adnet und erlaubt jedem, der sich ein normales Leben kaum leisten kann, gratis seine Einkaufstasche zu füllen. Ein Nachweis ist zwar nicht erforderlich, trotzdem wird darum gebeten, diese Aktion wirklich nur den Bedürftigen zu...

  • 18.10.18
Lokales
Mehr als 20 gutmütige Alpakas warten auf dem Hof von Matthäus Leitner darauf, Tierfreunde bei einer Wanderung begleiten zu dürfen.
6 Bilder

Mit den Alpakas das Salzburgerland erkunden

ADNET. Wer seine Wanderung durch die Berg- und Wiesenwelt des Salzburgerlands gerne in tierischer Begleitung unternimmt, ist am Alpaka-Hof von Matthäus Leitner genau richtig. Dort warten mehr als 20 freundliche Alpakas darauf, ausgeführt zu werden.  Erlebnis für Groß und Klein Besonders beliebt ist die Führung durch den Apaka-Hof bei Familien mit Kindern. Vor der Tour erfährt man hier viel Wissenswertes über die wolligen Gefährten. Wussten Sie zum Beispiel, dass die sanftmütigen Tiere...

  • 21.09.18
Lokales
Judit Repas und Julian Becker finden die Umweltbaustelle zum Bäume ausreißen
3 Bilder

Aufräumaktion im Santner Moos

In Adnet sorgen Freiwillige dafür, dass der Boden wieder nutzbar wird. ADNET. Vom 29. Juli bis zum vierten August sind acht Freiwillige im Raum Salzburg im Einsatz und leisten im Rahmen der Umweltbaustelle „Viel Los im Moos“ des Österreichischen Alpenvereins und der Biotopschutzgruppe "Halm" unbezahlte, jedoch unbezahlbare Arbeit im Dienste der Natur. Im Santner Moos in Adnet mähen und entbuschen die Teilnehmer eine verbrachte Streuwiese und bekampfen Neophyten, wodurch die Grundlage fur die...

  • 03.08.18
Lokales
Asphaltierungsarbeiten erfordern die Absperrungen.

Straßensperren im Juli in Adnet

Die Asphaltierungsarbeiten im Juli erfordern einige Straßensperrungen in Adnet. ADNET. Wegen Asphaltierungsarbeiten ist die Straße von der Pfeifferkreuzung (Waidach 100) bis zur Siedlungszufahrt Waidach Nord (Waidach 96) am Montag, 9. Juli von 7.30 Uhr bis 18.00 Uhr gesperrt. Ersatztermin bei Schlechtwetter ist Montag, 16. Juli 2018. Die Straße von der Siedlungszufahrt Waidach Nord (Waidach 203a) bis zur Auffahrt Ötzbauer (Adnet 5a) ist am Dienstag, 10. Juli von 7.30 Uhr bis 18.00 Uhr gesperrt....

  • 29.06.18
Sport
Jubel bei den Siegern!

Fußball: Bei der Mini-WM in Bramberg holte "Brasilien" den Sieg

Bei der "Fußballweltmeisterschaft" im Mini-Format gewannen die Nachwuchskicker des SK Bad Hofgastein vor dem SK Adnet. Der FC Pinzgau Saalfelden war mit Bronze die beste Mannschaft auf unserem Bezirk. BRAMBERG. Bezirksblätter-Leser wissen es bereits: Insgesamt 32 Mannschaften der Nachwuchsklasse U12 machten es ihren großen und berühmten Vorbildern nach. In den Dressen der WM-Teilnehmer - die Kinder werden den Mannschaften jeweils zugelost - kämpften sie um den Titel. Wie in Russland spielten...

  • 21.06.18
Lokales
In Adnet kam stießen ein Motorradfahrer und ein LKW-Fahrer zusammen. Der Motorradfahrer wurde dabei verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Verkehrsunfall in Adnet

ADNET. Am Morgen des 15. Juni fuhr ein 53-jähriger Flachgauer mit einem Lastwagen auf der Wiestal Landesstraße im Gemeindegebiet von Adnet in Richtung Hof bei Salzburg. Im Bereich einer Linkskurve kam ihm ein 26-jähriger Motorradfahrer entgegen. Es kam zur Kollision zwischen dem Anhängerwagen des LKWs und dem Motorradfahrer im Kurvenbereich. Der einheimische Motorradfahrer verletzte sich unbestimmten Grades und wurde in das Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht. Dies berichtete die...

  • 15.06.18
Lokales
Beim Motzenbauern in Adnet gibt es frische Heumilch zu Mitnehmen.

"Heumilch" ist besonders gesund und als regionale Spezialität zertifiziert

Heumilch-Produkte sind besonders reich an Omega-3-Fettsäuren Ausschlaggebend für die besondere Qualität und den Geschmack von sogenannter "Heumilch" ist der Pflanzenreichtum auf Österreichs Wiesen, Weiden und Almen. Dieses naturbelassene Futter ist die Grundlage für die "Heumilch", die als regionale Spezialität mit einem EU-Gütesiegel zertifiziert ist. "Heumilch" schmeckt etwas süßer und daher Kindern besonders gut. Im Winter werden die Tiere mit Heu versorgt und erhalten als Ergänzung...

  • 15.05.18
Lokales
Julia Wenger hat den Rundweg mit dreizehn abwechslungsreichen Aktivstationen gestaltet.
5 Bilder

Der Marmor-Erlebnisweg in Adnet ist ein tolles Ausflugsziel

Seit Ende April ist der Rundweg wieder geöffnet und lockt Groß und Klein in den Wald Klettern, eine Höhle erkunden, die Füße im Wasser kühlen – einen erfrischenden und abwechslungsreichen Spaziergang für Große und Kleine bietet der Mamor-Erlebnisweg in Adnet. Der Rundweg führt durch den Wald, vorbei an den Adneter Marmorbrüchen und zeigt an dreizehn Aktiv-Stationen Wissenswertes über den Stein, seine Geschichte und die Verarbeitung.  Eine Idee aus Liebe zum Stein Vor einem Jahr wurde der...

  • 15.05.18
Lokales
Adnet: Ein Motorradfahrer stürzte in einer Linkskurve, rutschte unter einer Leitplanke durch und blieb auf einer Wiese liegen.

Adnet: Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Am Donnerstag stürzte ein 25-jähriger Motorradfahrer aus dem Flachgau und zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu. ADNET. Der Motorradfahrer fuhr am 10. Mai auf der Krispler Landesstraße (L209) in Adnet. In einer starken Linkskurve rutschte ihm das Vorderrad seitlich weg. Der 25-Jährige stürzte, rutschte mehrere Meter auf der Straße weiter. Er wurde vom Motorrad geschleudert, rutschte unter der Leitschiene durch und blieb auf einer Wiese liegen. Dabei verletzte er sich unbestimmten...

  • 11.05.18
Lokales
Die Polizei führte auf zivilen Motorrädern Kontrollen durch.

Polizeikontrollen: mit 143 km/h durch Ortsgebiet

Bei Geschwindigkeitskontrollen in Adnet und Mittersill wurden massive Überschreitungen festgestellt. ADNET, TENNENGAU. Ein 45-jähriger Autofahrer aus Österreich wurde am 2. Mai aufgehalten. Er war im Ortsgebiet von Adnet mit 143 km/h unterwegs. Erlaubt ist eine maximale Geschwindigkeit von 60 km/h. Der 45-Jährige musste seinen Führerschein abgeben. MITTERSILL, PINZGAU. Auch im Gemeindegebiet von Mittersill wurden zwei Raser gestoppt. Sie waren auf der Felbertauernstraße unterwegs. Ein...

  • 03.05.18
Lokales
Der Landeshauptmann zu Gast ebim Delegiertentreffen der Kameradschaften in Adnet.

Adnet feierte mit Kameraden

Zum Landesdelegiertentag trafen sich die Vertreter der 138 österreichischen Kameradschaften und Traditionsverbände. Der Landeshauptmann kam als Ehrengast. ADNET. Bei Kaiserwetter trafen sich die  Vertreter der österreichischen Kameradschaften und Traditionsverbände am Samstag, 21. April im Marmordorf Adnet. "Gelebte Kameradschaft ist Teil unserer Lebensqualität", betonte Landeshauptmann Wilfried Haslauer, der einen Tag vor seinem fulminanten Wahlsieg als Ehrengast an dem Treffen teilnahm. Beim...

  • 23.04.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.