03.09.2016, 18:40 Uhr

Alkolenker mit 2,8 Promille gestoppt – nach Zick-Zack-Fahrt auf Autobahn

Die Polizei stoppte den betrunkenen Mann, der 2,8 Promille intus hatte. (Foto: Kzenon - Fotolia)

Stark alkoholisiert konnte auf der A7 bei Engerwitzdorf ein Autolenker aus dem Verkehr gezogen werden.

ENGERWITZDORF. Ein junger Mann aus Walding war laut Polizei am 2. September gegen 22:50 Uhr auf der A7, Mühlkreis Autobahn Richtung Linz unterwegs. Wegen seiner auffälligen Fahrweise fiel er einer Streife der Autobahnpolizei auf und wurde angehalten.

Der Alkomattest ergab 2,8 Promille. Dem Lenker wurde sofort der Führerschein abgenommen und er wird angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.