Führerscheinabnahme

Beiträge zum Thema Führerscheinabnahme

Im Baustellenbereich war der 32-jährige Schweizer mit 170 Kilometer pro Stunde unterwegs.

Bad St. Leonhard
Mit 170 km/h im Baustellenbereich geblitzt

Gestern Nachmittag raste ein 32-jähriger Mann auf der Südautobahn (Höhe Schiefling) durch die Baustelle.   BAD ST. LEONHARD. Am Samstag, den 26. September 2020, gegen 14.49 Uhr lenkte ein Mann aus der Schweiz sein Auto auf der Südautobahn (A2) im Baustellenbereich auf Höhe Schiefling in der Gemeinde Bad St. Leonhard. Der 32-Jährige fuhr dabei mit einer Geschwindigkeit von 170 Kilometer pro Stunde (mit Berücksichtigung der Messtoleranz 164 Kilometer pro Stunde) in Richtung Wien, obwohl eine...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Bei der Schwerpunktkontrolle erwischte die Polizei mehrere Drogen- und Alkolenker.

Polizeikontrolle
Alkolenker war mit gefälschten Führerscheinen unterwegs

Alkoholisiert, unter Drogeneinfluss und mit zwei gefälschten Führerscheinen erwischte die Polizei einen Autolenker auf der B1. WELS. Eine Zivilstreife der Landesverkehrsabteilung Oberösterreich führte am 7. September auf der B1 im Bereich Wels-West eine Schwerpunktstreife "Drogen im Straßenverkehr" durch. Dabei wurde ein 30-jähriger serbischer Staatsangehöriger aus Wels in seinem Pkw angehalten. Führerscheine gefälscht "Er gab zuerst an, seinen Führerschein vergessen zu haben. Dann...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger

Polizeimeldung
Verkehrsunfall mit Sachschaden und Alkoholisierung in Piesendorf

Unfall und Führerscheinabnahme in Piesendorf - Keine Verletzungen PIESENDORF. In der Nacht auf 06. September 2020 lenkte ein 19-jähriger Pinzgauer seinen Pkw von Kaprun kommend in Richtung Mittersill. Während der Fahrt kam er rechts von der Straße ab und touchierte mehrere Verkehrsleiteinrichtungen, eine Straßenlaterne sowie einen neben der Bundesstraße befindlichen Zaun. In weiterer Folge fuhr der 19-jährige Pinzgauer mit dem schwer beschädigten Fahrzeug noch etwa 100 Meter weiter in eine...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter

Polizeimeldung
Führerscheinabnahme nach Geschwindigkeitsüberschreitung

LEND. Am Nachmittag des 26. Juni 2020, nachmittags, wurde im Gemeindegebiet Lend, im Zuge von Geschwindigkeitskontrollen mittels Lasermessung, ein 19-jähriger Probeführerscheinlenker aus dem Pinzgau mit dem von ihm gelenkten PKW mit einer Fahrgeschwindigkeit von 161 km/h im Freiland gemessen (erlaubte 100 km/h). Aufgrund der erheblichen Überschreitung wurde dem Probeführerscheinbesitzer der Führerschein an Ort und Stelle vorläufig abgenommen. Die Anzeige wird an die Bezirkshauptmannschaft...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Anzeigen für Drängler und Alkolenkerin in Mondsee.

Polizeimeldung aus Mondsee
Mit 1,02 Promille Anzeige erstattet

Eigentlich wollte eine 42-Jährige einen Drängler anzeigen, musste aber dann selbst den Führerschein abgeben. MONDSEE. Die Autolenkerin aus dem Bezirk Vöcklabruck kam Mittwoch Abend zur Polizeiinspektion Mondsee. Sie erstattete dort Anzeige, dass sie ein anderer Fahrzeuglenker zuvor auf der B151 durch Hup- und Lichtsignale bedrängt habe. Den Beamten fiel dabei deutlicher Alkoholgeruch auf. Der daraufhin bei der Frau durchgeführte Alkotest ergab 1,02 Promille. Der 42-Jährigen wurde der...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Führerscheinabnahme in Bruck

Bei einer Verkehrskontrolle konnte ein Polizeistreife einen Österreicher alkoholisiert aus dem Verkehr ziehen. BRUCK. Am Abend des 20. Juni 2020 konnte durch eine Streifenbesatzung im Zuge des Außendienstes im Gemeindegebiet von Bruck an der Glocknerstraße ein PKW-Lenker mit auffälliger Fahrweise wahrgenommen und anher zur Verkehrskontrolle angehalten werden. Ein beim 52-jährigen Österreicher durchgeführter Alkoholvortest verlief positiv. Der durchgeführte Alkomattest mittels geeichtem Gerät...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter

Polizeimeldung
Verkehrsunfall mit Führerscheinabnahme

Sachschaden bei zwei Fahrzeugen durch Unfall - Alkotest verlief positiv BRUCK. Am Abend des 20. Juni 2020 kam es im Gemeindegebiet von Bruck an der Glocknerstraße zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Im Zuge der Sachverhaltsaufnahme durch die hinzugezogenen Polizeibeamten, konnte bei einem 63-jährigen Unfallbeteiligten ein Atemalkoholgehalt von 1,24 Promille festgestellt werden. Dem Österreicher wurde der Führerschein vor Ort vorläufig abgenommen.An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Die ehemalige Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein bei der Amtsübergabe an Bundeskanzler Sebastian Kurz am 7. Jänner 2020.
1 1

Nach Führerscheinabnahme
Kurz über Bierlein: "Jedem kann Fehler passieren"

Nach einer Polizeikontrolle musste Brigitte Bierlein ihren Führerschein am Donnerstag abgeben. Jetzt meldete sich Bundeskanzler Kurz in der Sache zu Wort und nahm die ehemalige Bundeskanzlerin in Schutz. ÖSTERREICH. 0,8 Promille hatte der Alkoholtest ergeben, nachdem die Polizei Ex- Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein am Steuer ihres Wagens in Wien-Neubau Donnerstagnacht aufgehalten hatte. Das berichtete am Donnerstagabend die "Kronen Zeitung". Der ehemaligen Präsidentin des...

  • Wien
  • Wieden
  • Julia Schmidbaur

Polizeimeldung
Verkehrsunfall in Leogang

Nach einem Unfall fing der Motorbereich eines Fahrzeuges Feuer - Alkotest un Führerscheinabnahme. LEOGANG. Am 13. Juni 2020 am Nachmittag wurde die Polizei wegen eines Fahrzeugbrandes zur "MATZALM" in Leogang beordert. Der Fahrzeuglenker, ein 24-jähriger Einheimischer, gab an, dass er talwärts gefahren, in weiterer Folge vom Forstweg abkam und gegen einen Baum geprallt sei. Die vier Fahrzeuginsassen konnten den PKW noch selbstständig verlassen, bevor dieser im Motorbereich Feuer fing. Einer...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter

Polizeimeldung
Durch Suchtmittel beeinträchtigter Pkw-Lenker

Im Pinzgau wurde ein PKW-Lenker wegen Cannabiskosums der Führerschein abgenommen. PINZGAU. In der Nacht auf den 6. Juni wurde eine Polizeistreife im Pinzgau auf einen Pkw Lenker aufgrund seiner auffälligen Fahrweise aufmerksam.In Folge wurde eine Lenker- und Fahrzeugkontrolle durchgeführt. Ein Alkovortest verlief bei dem 23-jährigen Lenker negativ. Dennoch verhielt sich der Pinzgauer äußerst nervös und auffällig. Im weiteren Verlaufe der Kontrolle gab der Mann an, einen Cannabisjoint...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Die Polizei nahm einem 53-jährigen Millstätter vorläufig dessen Führerschein ab.

Seeboden
Unfall-Lenker musste Führerschein abgeben

Ein 53-jähriger Mann aus Millstatt verursachte auf der Autobahnabfahrt Seeboden alkoholisiert einen Verkehrsunfall. Ihm wurde der Führerschein abgenommen. SEEBODEN. Ein 53-jähriger Mann aus Millstatt prallte am Vormittag des 1. Juni mit seinem Fahrzeug auf der Autobahnabfahrt Seeboden gegen das Heck eines verkehrsbedingt angehaltenen PKWs gelenkt von einer 58-jährigen Frau aus Spittal. Die Frau gab vorerst an unverletzt geblieben zu sein, begab sich jedoch am Nachmittag ins Krankenhaus...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer

Der höfliche Ansporn vom Wirt zum weiter trinken
"Trink ma no ans" klar war die Antwort vor viele Jahre

Der aufmerksame geschäftstüchtige Wirt und sein Personal konnten es kaum erwarten das man sein Glas Bier, G'spritzten austrank schon kam der bekannte Spruch "trink ma no ans" von ihren Lippen. Es war die Zeit der Heurigenschenke, allerlei Zeltfeste waren beliebt und gut besucht. Das Krügel Bier oder der G'spritzte, das Grillhenderl konnte man sich locker leisten - die Gaudi kannte keine Grenzen. Die Besucher konnten sicher sein das die Gendarmerie ohne triftigen Grund kaum in Erscheinung...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Rudolf Rauhofer
Ein Alkohol-Test ergab eine mittelgradige Alkoholisierung des PKW-Lenkers.

Gailtal
PKW kollidierte mit Motorrad

Ein Motorradfahrer wurde gestern bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Der Alkohol-Test des PKW-Lenkers verlief positiv. GAILTAL. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am gestrigen Sonntag. Um 17.22 Uhr fuhr ein 42-jähriger Mann aus Hermagor mit seinem PKW auf der Weißensee Straße (B 87) von der Kreuzberghöhe in Richtung Weißbriach. In einer Linkskurve kollidierte er mit einem entgegenkommenden Motorrad, das über die Mittelleitlinie geraten war. Der 34-jährige Motorradfahrer aus...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Peter Michael Kowal
Einen Verkehrsunfall mit Alkoholisierung in St. Michael im Lungau vermeldete die Polizei. (Symbolfoto)

Polizeimeldung
Führerscheinabnahme bei Probeführerscheinbesitzer

Ein Verkehrsunfall mit Alkoholisierung ereignete sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag in St. Michael im Lungau. ST. MICHAEL. Im alkoholisierten Zustand sei ein 19-jähriger Probeführerscheinbesitzer aus dem Lungau mit seinem Auto im Ortsgebiet von St. Michael im Lungau, am 3. Mai, gegen 00:00 Uhr, vorerst in eine Gartenmauer gefahren und habe in weiterer Folge mit seinem Pkw dann frontal eine Pumpstation der hiesigen Kläranlage touchiert.  Das vermeldete die Landespolizeidirektion...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
2

Polizeimeldung
Verkehrssicherheitsschwerpunkte – Wochenresümee

Das Wochenresümee der Polizei ergab Geschwindigkeitsübertretungen und Alkoholisierung am Steuer im Pinzgau. PINZGAU. Im Verlauf des 25. April 2020 ergaben Geschwindigkeitskontrollen der Polizei auf der Mittersiller Straße (B168), im Gemeindegebiet von Uttendorf, dass sieben Fahrzeuglenker wegen einer Überschreitung der erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h an die BH Zell am See angezeigt wurden. Es wurden dabei Geschwindigkeiten von 137 – 143 km/h festgestellt. Ein weiterer...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter

Polizeimeldung
Wochenresümee – Verkehrsübertretungen im Pinzgau

Viele Verkehrsübertretungen im Bezirk Pinzgau kurz zusammengefasst. PINZGAU. Auf einen Kfz Lenker aus dem Bezirk Zell am See wurden Polizisten aufmerksam, welcher in einem Oberpizgauer Ortsgebiet teilweise auf der Gegenfahrspur fuhr. Zudem fuhr er statt den erlaubten 50 km/h mit 97 km/h. Eine Verfolgungsjagd lieferten sich Polizeibeamte aus Saalfelden am 20.04.2020 mit einem Raser. Der 19-jährige bosnische Staatsangehörige wurde im Bereich einer 100 km/h Beschränkung mit 200 km/h...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
VCÖ fordert höhere Strafen für Raser

Verkehrssicherheit
Sicherheitsrisiko „Corona-Raser" - Strafen sollen erhöht werden

Trotz des Rückgangs des Straßenverkehrs infolge der Corona-Krise, ist die Zahl der eklatanten Überschreitungen des Tempolimits weiterhin hoch. Der VCÖ fordere daher eine rasche Anhebung der Strafen für Raser. KÄRNTEN/ÖSTERREICH. Aktuell wird der Begriff „Corona-Raser" auf Österreichs Straßen geprägt. Denn obwohl die Verkehrsbelastung deutlich abgenommen hat, ist die Zahl der Überschreitungen von Tempolimits laut Polizei trotzdem hoch. Diese stellen aber ein erhöhtes Unfallrisiko dar, da...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior

Polizeimeldung
Erhebliche Geschwindigkeitsübertretung in Neukirchen

Ein Motorradfahrer war in Neukirchen zu schnell unterwegs. NEUKIRCHEN. Am Nachmittag des 3. April 2020 wurde im Zuge einer Radarmessung im Pinzgau, im Ortsgebiet von Neukirchen - Ortsteil Trattenbach, ein einheimischer Motorradlenker mit 100 km/h gemessen. Im Ortsgebiet wäre nur eine Geschwindigkeit von 50 km/h erlaubt gewesen. Der Lenker wird bei der zuständigen Behörde zur Anzeige gebracht und muss mit einem Führerscheinentzugsverfahren rechnen.

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter

Polizeieinsatz
Zwei Führerscheine nach Alkofahrt in Piberbach abgenommen

Am 11. März, um 20.45 Uhr, fuhr eine19-Jährige aus dem Bezirk Steyr-Land fuhr in Piberbach mit einem Pkw samt Anhänger Richtung Schiedlberg. PIBERBACH (red). Auf einem Güterweg bat sie ihr 16-jähriger Beifahrer aus dem Bezirk Linz-Land, dass er auf den Anhänger "umsteigen" möchte. Die Frau hielt kurz an, der Bursch bestieg den Anhänger und sie setzten die Fahrt fort. Der zweite Mitfahrer, ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land, blieb im Pkw sitzen. Alkofahrt direkt ins FeldIn einer...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Dem Rohrbacher wurde der Führerschein abgenommen.

Polizeimeldung
Rohrbacher Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen

BEZIRK ROHRBACH. Am Donnerstag, 27. Februar, zogen Polizisten der Autobahnpolizei Haid und der Polizeiinspektion Traun insgesamt vier Drogenlenker aus dem Verkehr, darunter ein Rohrbacher. Der Mann aus dem Bezirk Rohrbach, wurde am 15.40 Uhr auf der A1 Fahrtrichtung Wien bei der Betriebsumkehr Ansfelden angehalten. Aus seinem Fahrzeug roch es intensiv nach Cannabis, im Handschuhfach fanden die Polizisten Cannabiskraut. Der Beifahrer, ein 35-Jähriger aus Linz, hatte einen fertig gedrehten Joint...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Sieben Fahrzeuglenker standen unter Suchtgifteinfluss, weiteren sechs wurde eine Beeinträchtigung durch Alkohol nachgewiesen.

Schwerpunktkontrollen Bezirk Braunau
Lenker mit 2,34 Promille in Mattighofen geschnappt

BEZIRK BRAUNAU. Beamte aus dem Bezirk Braunau, der Landesverkehrsabteilung Oberösterreich und Beamte aus Salzburg führten in der Nacht von 15. auf 16. Februar Schwerpunktkontrollen im Straßenverkehr durch. Im Fokus der Ermittlungen standen dabei Suchtgift- und Alkoholbeeinträchtigungen. Die Polizisten stellten im Zuge der Kontrollen bei sieben Fahrzeuglenkern eine Suchtgiftbeeinträchtigung fest. Bei weiteren sechs wurde eine Beeinträchtigung durch Alkohol nachgewiesen. Bei einem Lenker im Raum...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Bei einer Schwerpunktkontrolle zog die Polizei mehrere Drogen- und Alkolenker aus dem Verkehr.

Polizeikontrolle
In nur einer Nacht elf Führerscheine "gezupft"

Polizeistreifen zogen Drogen- und Alkolenker aus dem Verkehr und stellten auch Suchtgift sicher. VÖCKLABRUCK. Eine Schwerpunktaktion hat die Polizei am vergangenen Freitag rund um eine Veranstaltung durchgeführt. An dieser Sonderkontrolle in der Zeit von 20 bis 6 Uhr waren insgesamt fünf Polizeistreifen und eine Ärztin beteiligt. "Vorerst wurde der anreisende Verkehrsstrom verstärkt kontrolliert, draufhin wurde der Zentralraum in einem Umkreis von fünf Kilometern verstärkt auf Drogenlenker...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Auch im Jahr 2019 zog die Polizei im Bezirk Landeck wieder zahlreiche "Sünder" aus dem Verkehr.
2

BH Landeck
Mehr Anzeigen und Alko-Lenker

BEZIRK LANDECK (otko). 152 Führerscheine wurden 2019 wegen Alkohol am Steuer entzogen. 69.783 Anzeigen wurden 2019 bearbeitet und 3,13 Millionen Euro an Strafgeldern eingehoben. 25.000 Anzeigen mehr Über das abgelaufenen Jahr hat BH-Stellvertreter und Referatsleiter Siegmund Geiger interessante statistische Daten vorgelegt. Die Abteilung Verkehr & Sicherheit hob im Jahr 2019 im Rahmen der Anzeigenbearbeitung 3,13 Millionen Euro an Strafgeldern ein – 2018 waren es noch 2,57 Mio. Euro....

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Polizei führte eine Schwerpunktkontrolle durch.

Bezirk Spittal
Zwei Führerscheinabnahmen wegen Alkoholeinflusses

Bei einer Schwerpunktkontrolle des LPD Kärnten wurde im Bezirk Spittal zwei KFZ-Lenkern wegen Alkoholeinflusses hinter dem Steuer der Führerschein abgenommen. KÄRNTEN, BEZIRK SPITTAL. Unter der Leitung der Landesverkehrsabteilung der LPD Kärnten fand vom 15. auf den 16. Jänner 2020 ein kärntenweiter Schwerpunkt gegen Alkohol am Steuer statt. Dabei wurden insgesamt, 16 Führerscheine wegen Lenken eines Fahrzeuges unter Alkoholeinfluss abgenommen, davon betrafen zwei Führerscheinabnahmen den...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.