31.07.2016, 16:38 Uhr

Alkofahrt durch Garten endet im Gartenhaus

(Foto: Daddy Cool/Fotolia)
ATTERSEE. Ein betrunkener Autfahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr in ein Gartenhaus. Der 26-jährige Mann aus Attersee fuhr am Sonntagmorgen, 31. Juli, auf der Kronberg Landesstraße Richtung Gemeinde Attersee. Vermutlich wegen seiner Alkoholisierung verlor er die Kontrolle über sein Auto. Er rammte zwei Straßenleitpflöcke, überfuhr ein Getreidefeld sowie eine Gartenhecke und krachte in einem angrenzenden Garten in ein Gartenhaus. Er durchstieß die Holzfront und kam im Inneren des Gartenhauses zum Stillstand. Laut Angaben von Zeugen rannte ein bislang unbekannter Beifahrer davon. Ein Alkotest ergab einen Wert von 2,46 Promille.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.