Tanzworkshop erfreute sich großer Beliebtheit

Zu Beginn der Choreografie "Hair"
4Bilder

Ballettmeister Michael Kropf leitete am Abend des 24.08.2019 drei Tanzworkshops zum Thema Hair in der Sommerarena Baden. Angeboten wurde noch ein Zusammen - Singen mit Franz Josef Breznik, der das gemeinsame Singen mit Musik aus der Box äußerst humorvoll anleitete. Um 8 Uhr abends wurde der Film Hair gezeigt und im Anschluss gab es eine fröhliche Party. Das schwüle Wetter an diesem Abend, es lag ein Gewitter in der Luft, schreckte weder ihn noch seine „TanzschülerInnen“ ab, sich mit der "Hippie- Musik" schnell und geschickt zu bewegen. Mag die Luft auch drückend gewesen sein, so wirkte sich das nicht im Tanzbein seiner Tänzer und Tänzerinnen aus. Es trauten sich aber nur die „Dancinqueens“ auf die Bühne, denn männliche Tänzer waren kaum zu sehen. Es tanzte Jung und Alt, Hauptsache Freude am Tanzen und am Erlernen der Choreografie. Der Tanzmeister verstand es, seine „Tanzlehrlinge“ zu motivieren und gleichzeitig zu unterhalten. Sie drehten sich, sie hüpften und übten sich in verschiedensten Positionen und das im ziemlich rasanten Tempo. Peter, der diesen Tanzworkshop auch besuchte, erzählte begeistert davon, dass es in Wien nichts vergleichbares gibt. Er war auch schon bei den letzten beiden angebotenen Workshops, bei "Grease" und "Dirty Dancing". Er wünschte sich, dass es so etwas öfter gibt.

Autor:

Daniela Mörk aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.