Schlossführung in Pottendorf
Ambitionierte Pläne...

4Bilder

... hat die Gemeinde in Bezug auf das Pottendorfer Schloss: Denn nachdem nun die Kapelle restauriert wurde, und als Standesamt und Kulturzentrum dient, ist nun geplant, auch die beiden Türme des Esterhazy-Schlosses wieder zu sanieren und begehbar zu machen.

Zumindest kündigte das der Pottendorfer Bürgermeister Thomas Sabbata-Valteiner seinen interessierten Zuhörern und Zuhörerinnen mit, die an diesem schönen Sonntag in Scharen gekommen waren, um gemeinsam durch Schloss und Kapelle zu gehen - über 400 Besucher waren es, obwohl der 2. Durchgang des Weltmeisterschaftsslaloms gerade in Gang war. 

Und sie wurden nicht enttäuscht - zum ersten Mal seit Langem konnte man legal ins Schloss, und auch in der Kapelle gab es Neues zu sehen - Farbdrucke der alten Glasfenster waren aufgetrieben worden, und alte Grabplatten aus dem Rothenhof gaben dem ehemaligen Sakralraum ein feierliches Gepräge. 

Und das lässt hoffen, auch wenn die Zukunftspläne noch sehr phantastisch klingen....

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen