12.09.2016, 17:46 Uhr

Drei Städte, ein Kulturfestival: das art.experience 2016

Halle B
BEZIRKE BADEN/MÖDLING. Von 19.10. – 28.10. in Perchtoldsdorf/Mödling, von 3.11. – 13.11. in Baden bei Wien findet heuer das „Drei-Städte-Festival“ art.experience statt.
In Baden, Perchtoldsdorf und Mödling haben Kulturfans innerhalb von einem Monat die Möglichkeit, insgesamt 24 hochkarätig besetzte Veranstaltungen zu besuchen. Das Casino Baden (Bild), die Halle B und noch ein paar andere Schauplätze bietet das Art.Experience-Festival, das heuer von 3. bis 13. November in Baden stattfindet. „Kultur vor der Haustüre“ lautet das Credo laut Organisator Nicolas Hold. „Wir bieten heuer ein großes Angebot verschiedenster Veranstaltungen mit den Größen der österreichischen Kulturlandschaft, Top-JournalistInnen und AutorInnen – und das quasi vor der Haustüre“, so Hold weiter. Neben „alten Bekannten“ wie Lukas Resetarits, Klaus Eckel, den Science Busters und Stipsits & Rubey begrüßt der Veranstalter Vision05 neue KünstlerInnen wie André Heller, Austrofred, Adele Neuhauser u.a..
Darüber hinaus finden in diesem Jahr Diskussionen zu „Ach Österreich! Was tun, wenn wählen nicht mehr reicht?“, „Feminismus – ein Konzept für morgen?“ und „Flucht! – Die ausweglose Situation“ statt - mit Armin Thurnher, Andreas Koller, Gertraud Klemm, Sarah Fischer, Susanne Scholl, Barbara Blaha und Klaus Werner Lobo. Und vieles mehr!
Detailprogramm und weiteres Angebot: www.art-experience.at
Wie im Vorjahr werden der Kurzgeschichten- und der Lyrikbewerb zeilen.lauf beim art.experience in Baden ausgetragen. Der NÖ Kinder- und Jugendkurzgeschichtenbewerb wird aufgrund der hohen Teilnehmerzahl im letzten Jahr erneut angeboten. SchülerInnen einer niederösterreichischen Schule können dabei ab einem Alter von 10 Jahren eine Geschichte einreichen.
Weitere Informationen finden Sie auf www.art-experience.at
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.