07.11.2016, 15:04 Uhr

Eiserne Hochzeit im Hause Somos

Das seltene Fest der „Eisernen Hochzeit“ wurde kürzlich im Hause Somos gefeiert. Vizebgm. a.D. Ombudsmann Franz Geiger gratulierte herzlich und überbrachte die Glückwünsche und ein Ehrengeschenk der Stadtgemeinde Baden.

Nikolaus und Franziska Somos lernten sich beim Schlittenfahren am Badener Römerberg kennen. Der gebürtige Grieche verbrachte viel Zeit mit seiner Angetrauten bei sportlichen Aktivitäten, so leitete das Paar 40 Jahre lang den Skiclub der Sparkasse Baden, wo die Beiden unterrichteten. So lautet das Motto des „eisernen“ Ehepaares auch „alles gemeinsam machen“, verrät Franziska Somos. Zur liebsten gemeinsamen Beschäftigung zählen gemeinsame Reisen durch die ganze Welt – eines der Lieblingsziele allerdings bleibt Piräus, der Athener Hafen.

Die beiden haben einen Sohn, drei Enkel und drei Urenkel.

Foto: Gefeiert wurde natürlich beim Griechen. Im Restaurant „Akropolis“ traf sich das Jubelpaar mit der Gratulantenschar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.