21.07.2017, 12:50 Uhr

Maskierter versuchte Überfall auf eine Bank.

LEOBERSDORF. Dieser Banküberfall ging gründlich schief. Ein vorerst Unbekannter stürmte am 20. Juli um 15 Uhr maskiert mit Sturmhaube, Sonnenbrille und Schirmkappe eine Bank und schrie "Überfall". Dabei griff er mit einer Hand in seinen Rucksack. Die Angestellten ließen sich nicht schrecken, was aber den Täter offenbar schreckte. Er flüchtete. Die Angestellten verriegelten die Tür und riefen die Polizei. Die konnte den Mann, einen 19-jährigen Rumänen, noch nahe des Tatorts festnehmen. Der Beschuldigte zeigte sich nicht geständig. Die Angestellten standen dann doch unter Schock.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.