17.10.2017, 16:27 Uhr

"Der arme Spielmann" von Franz Grillparzer - Eine szenische Lesung von Oliver Leidenfrost

Wann? 25.10.2017 19:30 Uhr bis 25.10.2017 20:30 Uhr

Wo? Theater am Steg, Johannesgasse 14, 2500 Baden AT
Baden: Theater am Steg | Eine rührende Erzählung und mitreißende Situationskomik. Preise: € 15,--/€ 13,-- (Kurgäste)/€ 10,-- (Schüler, Studenten)., Ticketverkauf: Beethovenhaus

In der 1848 erstmals erschienenen Novelle begegnet der Erzähler beim großen Stadtfest der Brigittenauer Kirchweihe einem armen Straßenmusikanten, der seine ganze Aufmerksamkeit auf sich zieht. Seine gepflegte Kleidung, seine bedingungslose Hingabe in sein Spiel, wobei er außerstande ist einen einfachen Walzer fassbar wieder zu geben, und dieser Frohsinn, obgleich ihn seine Zuhörerschar auslacht und seine Darbietung nicht honoriert, beeindruckt. Jacob der Spielmann ist ein naiver, herzensguter Mensch, der von der Gesellschaft ausgenutzt wird. Das einzige Lied, das er wirklich gut spielen kann, hörte er aus dem Munde Barbaras, der Nachbarstochter, in die er sich rettungslos schüchtern verliebte. Eine rührende Erzählung, deren mitreißende Situationskomik beiderlei Tränen hervorbringt - die des Weinens und des Lachens. Oliver Leidenfrost, bekannt durch seine markante Stimme aus Radio und Fernsehen, schlüpft in die verschiedensten Rollen und lässt uns die damalige Zeit neu erleben.

Infos: Kulturabteilung der Stadtgemeinde Baden , Tel: 02252/86 800-522
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.