20.03.2017, 13:04 Uhr

Traiskirchner Betriebsstättenverwaltung (TBVG) mit über 500.000 Euro Jahresplus!

Bürgermeister Andreas Babler, MSc mit TBVG Geschäftsführer DI Markus Bartlweber (Foto: Stadtgemeinde Traiskirchen)

Ein ausgezeichnetes Zeugnis gab es von externen Wirtschaftsprüfern für die im Gemeindeeigentum stehende Verwaltungsgesellschaft.

Ein ausgezeichnetes Zeugnis gab es von externen Wirtschaftsprüfern für die im Gemeindeeigentum stehende Verwaltungsgesellschaft.

Bgm. Andreas Babler und der Geschäftsführer der Traiskirchner Betriebsstättenverwaltung DI Markus Bartlweber konnten dieser Tage wie bereits in den Vorjahren ein positives Betriebsergebnis für das Jahr 2016 vorlegen. Neben einem beachtlichen Jahresüberschuss von €527.755 aus dem laufenden operativen Geschäft ist vor allem die Steigerung der Eigenkapitalquote von 41,66 % auf 43,91 % beachtlich.

Wenig überraschend gab es auch eine positive Bewertung der TBVG durch die externen Wirtschaftsprüfer. Die ordnungsgemäße Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften und Grundsätze wurde ebenfalls durch die Wirtschaftsprüfer begutachtet und wie schon in den Jahren zuvor bestätigt, berichtet Geschäftsführer Markus Bartlweber.

Die TBVG betreut an die 1000 gemeindeeigene Wohneinheiten und ist Verwalter nahezu aller öffentlichen Gebäude in Traiskirchen. „Durch die positive Geschäftsgebarung ist es uns auch weiterhin möglich, Zukunftsinvestitionen zu tätigen. Wie etwa die in Planung befindliche wärmetechnische Sanierung und Neugestaltung des Wohn-, Geschäfts- und Dienstleistungszentrum Arkardia im Stadtzentrum“, resümiert Bürgermeister Andreas Babler.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.