Ortskern wird zur Platzlandschaft

Das Team von nonconform zeigte, wie die Ideen in ein zusammenhängendes Konzept verpackt werden können.
  • Das Team von nonconform zeigte, wie die Ideen in ein zusammenhängendes Konzept verpackt werden können.
  • Foto: nonconform
  • hochgeladen von Andreas Huber

MUNDERFING. Drei Tage lang arbeitete das Team der "vor Ort Ideenwerkstatt" mit der Munderfinger Bevölkerung an der Zukunft ihres Ortskernes. Bei den Abendveranstaltungen im Gasthaus Bräu wurde gemeinsam an der Zukunft des Zentrums getüftelt, gearbeitet und diskutiert. "Besonders hat mich die Begeisterung aller Anwesenden bei der Abschlussveranstaltung gefreut. Es gab durchwegs zustimmende Reaktionen bei der Ergebnispräsentation. Bürgerbeteiligung ist bei der Zukunftsentwicklung unserer Gemeinde der richtige Weg", so Bürgermeister Martin Voggenberger. Am Ende war klar: eine Platzlandschaft von der Volksschule bis zum Gemeindeamt soll entstehen. Derzeit ist das Zentrum noch vom motorisierten Verkehr dominiert. Zukünftig soll das Zentrum eine Zone für vielfältige Begegnungen werden. Durch die Reduktion des Autoverkehrs und Senkung der Höchstgeschwindigkeit kann mehr Platz für die Menschen geschaffen werden. Die Volksschulkinder sollen einen permanenten Schulhof und die Kirchengeher einen Platz zum "z'saummstehen" bekommen. Naturliebhaber werden zukünftig das Wasser des Schwemmbachs auf Sitzstufen neu erleben können. Vor dem Gemeindeamt soll Platz für Informationen, eine E-Tankstelle, überdachte Fahrradabstellplätze und die Feste der Gemeinde geschaffen werden.

Autor:

Andreas Huber aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.