17.01.2018, 09:21 Uhr

Rot Kreuz Ehrung - OÖ. Rettungsdienstmedaille für Sonja Rupp und Karl Murauer

Bild: Abdruck honorarfrei, Credit: Land Oberösterreich, Denise Stinglmayr. v.l. n.r.: Rot Kreuz Vize-Präsident Dr. Heinz Steinkellner, Sonja Rupp, Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer
Braunau am Inn: Rotes Kreuz | Für ihre 40-jährige freiwillige Tätigkeit im Rettungsdienst wurden die Rot Kreuz Mitarbeiterin DGKP Sonja Rupp, Braunau mit der Oberösterreichischen Rettungsdienstmedaille in Silber ausgezeichnet
Für ihre 25-jährige freiwillige Tätigkeit im Rettungsdienst wurden die Rot Kreuz Mitarbeiter Karl Murauer und Klaus Vorich, beide Altheim mit der Oberösterreichischen Rettungsdienstmedaille in Bronze ausgezeichnet.
Übergeben wurden die Rettungsdienstmedaille durch Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer und Rot Kreuz Vize-Präsident Dr. Heinz Steinkellner
am 15. Jänner 2018 im Landhaus in Linz.
Sonja Rupp ist als Rettungssanitäterin an der Ortsstelle Braunau, Karl Murauer als Rettungssanitäter an den Ortsstellen Altheim, Braunau und Mattighofen tätig.
Klaus Vorich als Notfallsanitäter am Notarzteinsatzfahrzeug in Braunau.

Weitere Informationen über das Rote Kreuz im Bezirk Braunau erfahren Sie unter
https://www.roteskreuz.at/braunau und unter
https://www.facebook.com/roteskreuz.braunau
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.