Bruck vor 100 Jahren

BEZIRK. Im Niederösterreichischen Grenzboten war am 15. Februar 1914 zu lesen:

Berg - Einbruchsdiebstahl
In der Nacht vom 9. zum 10. Februar wurde das Kassalokal der Personenhaltestelle der elektrischen Bahn erbrochen. Der Täter hat dortselbst einen blechernen Fahrkartenbehälter erbrochen, verschiedene andere Sachen, insbesondere einen Eisenbahnermantel entwendet. Wie verlautet, soll der Täter in Preßburg bereits festgenommen worden sein.

Höflein - Fleischdiebstahl
Am 4. Februar wurden den Landwirten Lorenz Sailer in Höflein aus unversperrter Kammer zirka sechs Kilogramm eingebökeltes Schweinefleisch, dem Johann Jahner in Höflein Nr. 120 aus dem Rauchfang vier Kilo Schinken entwendet. Die Täter sind unbekannt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen