11.10.2017, 11:35 Uhr

"Zauber der Oboe"

Wann? 21.10.2017 18:00 Uhr

Wo? Kulturfabrik Hainburg, Kulturplatz 1, 2410 Hainburg an der Donau AT
Oboist: Jan Adamus (Foto: Quelle: Hainburger Haydngesellschaft)
Hainburg an der Donau: Kulturfabrik Hainburg |  

Einatmen und gleichzeitig ausatmen – das klingt ziemlich unmöglich.

Beim bevorstehenden Konzert in Hainburg können Sie sich vom Gegenteil überzeugen! Der Oboist Jan Adamus aus Prag ist einer der wenigen Bläser, der die Kunst der sogenannten Zirkularatmung beherrscht.
Ohne abzusetzen kann er minutenlang seiner Oboe bezaubernde Töne entlocken.
Er zählt zur Elite der tschechischen Solistenszene und tritt mit führenden Formationen der klassischen Musikwelt auf.
In Hainburg präsentiert er mit seinem Ensemble Konzertperlen aus drei Jahrhunderten, u.a. von Antonio Vivaldi, Carlo Besozzi, Antonin Dvořák und Josef Suk.

  • Ausführende 
  • Jan Adamus, Oboe 
  • Adamus Ensemble Prag 

  • PROGRAMM:
  • Antonio Vivaldi 
  • Konzert B-Dur für Oboe, Violine, Streicher und B.c. 
  • Carlo Besozzi 
  • Konzert C-Dur für Oboe, Streicher und B.c. 
  • Antonio Pasculli 
  • Concerto sopra motivi dell opera „La Favorita“ di Donizetti 
  • Josef Suk 
  • Meditation über den alten tschechischen Choral „St. Wenzel“ op. 35 
  • Antonín Dvořák 
  • Zwei Walzer für Streicher op. 54 
  • Johann Sebastian Bach 
  • Konzert für Violine, Oboe und Streicher d-Moll BWV 1060 

  • Karten für den Konzertabend: 
  • können Sie gerne direkt auf unserer Website reservieren: haydngesellschaft.at/karten. 



Eintritt: 25,- Euro
Jugendliche und Studierende: 15,- Euro
Ö1 Club-Mitglieder: 22,- Euro
Niederösterreich-CARD: 22,- Euro

Vorverkauf: In allen Filialen der Sparkasse Hainburg-Bruck-Neusiedl AG
von Montag bis Freitag von 8:00 bis 16:00 Uhr
Weitere Informationen finden Sie unter: haydngesellschaft.at

Unsere attraktiven Kombiangebote inklusive Nächtigungen:
HOTEL ALTES KLOSTER ****
HOTELRESTAURANT ZUM GOLDENEN ANKER *** 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Text und Foto mit freundlicher Genehmigung der Hainburger Haydngesselschaft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.